/ / Welche Geschichten hat Pantelejew geschrieben - künstlerisch, wissenschaftlich, kognitiv, fantastisch?

Welche Geschichten hat Pantelejew geschrieben - künstlerisch, wissenschaftlich, kognitiv, fantastisch?

Leonid Panteleev ist ein sowjetischer Schriftsteller, derliebe Erwachsene und Kinder. Es wird oft gesagt, dass Pantelejew ein besonderes Geschenk hatte. Seine Geschichten erfordern keine Illustrationen, da der Autor seine Werke so klar und im übertragenen Sinne verfasste, dass das Kind ohne die Hilfe von Bildern in eine neue Welt eintaucht, die vom Autor geschaffen wurde. Er schrieb so gut für Kinder und über sie, dass ihre Eltern sich immer dafür entscheiden, die Werke dieses Autors mit ihren Kindern zu lesen. Viele, die schon mehr als einmal von dem Autor gehört haben, frage ich mich, welche Geschichten Pantelejew geschrieben hat.

Kindheit von Leonid Panteleev

Leonid Panteleev wurde am 9. August 1908 geboren. in Sankt Petersburg. Der wahre Name des Schriftstellers ist Alexei Ivanovich Eremeev. Seine Familie war religiös, aber trotzdem trennten sich seine Eltern während des Ersten Weltkriegs. Bald darauf ging Alexejs Vater, Ivan Andrianovich, nach Wladimir, wo er den Rest seines Lebens verbrachte und starb. Aleschas Mutter wurde allein gelassen, um drei Kinder großzuziehen, aber sie musste ihren Lebensunterhalt durch das Erlernen von Musik verdienen. 1916 trat der zukünftige Schriftsteller in die 2. Petrograder Realschule ein, nach der er sehr krank wurde.

Zwei Jahre später beschloss Aleshas Mutter, mit ihr zu gehenKinder im Dorf Cheltsovo, um sich vor dem Hunger in Petrograd zu retten. Es begann sich der Bürgerkrieg zu entfalten, und Eremeev erkrankte an Diphtherie. Danach entschied sich die Mutter des Jungen, zu einem Arzt in Jaroslawl zu gehen, wo sie erneut vom Unglück getroffen wurden. Der Jaroslawler Aufstand begann dort. Es sollte bemerkt werden, dass das Hotel, in dem Alexei mit seiner Mutter lebte, ständig geschält wurde, und der Junge sich mehrere Male mit den Weißen Wächtern traf. Nach solchen schrecklichen Ereignissen kehrte die Familie wieder in das Dorf zurück, aber nachdem sie den Aufstand unterdrückt hatte, beschloss die Mutter, nach Jaroslawl zurückzukehren. Zum Glück stellte sich dann heraus, dass der Typ vollkommen gesund ist.

Welche Geschichten hat Pantelejew geschrieben?

Erster Job und Kinderheim

Im Jahr 1919 ging Alexei Mutter zurück zuPetrograd, und sein Bruder Vasya reisten ab, um auf der Farm zu leben, zu studieren und zu arbeiten. Dann erkannte Eremeev, dass die materielle Sicherheit seiner Familie seine Pflicht wurde, und jetzt ist es notwendig, nach Arbeit zu suchen. Zuerst begann er auf dem Markt zu handeln, aber dann wurde Alexei zu seinem Bruder auf die Farm geschickt. Wie Eremeev selbst teilte, wurde er dort streng geschlagen und musste stehlen. Nachdem Alexei zwei Monate mit seinem Bruder gearbeitet hatte, floh er zu seiner Tante. Danach ging der Typ ins Waisenhaus. Dort blieb er nicht lange, denn Alexei und seine Freunde beraubten das Lagerhaus. Aufgrund dieses Vorfalls wurde der Junge in ein anderes Waisenhaus gebracht, von wo er am ersten Tag flüchtete.

Diese Geschichten Leonid Panteleev schrieb,Viele Leute, die mit seiner Biographie vertraut sind, sind interessiert. Viele vermuten, dass Pantelejew aufgrund seiner schwierigen Kindheit keine guten und guten Kindergeschichten schreiben konnte.

Welche Geschichten hat Pantelejew über Kunst und Kunst geschrieben?

Organisation des ersten Buches von Komsomol und Alexei

Eremeev beschloss, nach Petrograd zurückzukehren. Zuerst plante er, mit dem Boot nach Rybinsk zu fahren, aber alle Passagiere wurden abgesetzt, Lyosha musste nach Kasan laufen. Dort begann er als Hilfsschuhmacher zu arbeiten und blieb den ganzen Sommer in der Stadt. Jedoch bald Yeremeyev ging das Geld aus, und er fing wieder an zu stehlen. Der Typ wurde gefangen und nach Menzelinsk in die Kinderkolonie geschickt. Von dort entkam er, woraufhin er sich in einem Kurier in einer Finanzabteilung niederließ.

Glücklicherweise wurde Alexey von der Organisation ausgewähltKomsomol, der dem Typ Unterkunft gab und ihn zum Studium an eine Berufsschule schickte. Es war ziemlich schwierig für Alexei, dort wegen einer großen Bildungslücke zu studieren, und so begann er Gedichte zu schreiben und Stücke zu schreiben.

Im Jahre 1925 schrieben Alexei und Grischa Belykh das ersteein Buch mit dem Titel "The Republic of ShKiD". Das Buch wurde nach seinen eigenen Eindrücken geschrieben, nachdem Alexey nach dem Verkauf von Glühbirnen im Basar gefangen und in die "Republik ShKiD" geschickt wurde. Diese Arbeit wurde nur 2 Jahre nach dem Schreiben veröffentlicht.

Nach der Bekanntschaft mit der Biographie des Autors wird es sehr interessant, welche Geschichten Pantelejew schrieb, weil seine Kindheit ziemlich kompliziert war.

Welche Geschichten hat Pantelejew wissenschaftlich geschrieben?

Welche Geschichten hat der Autor geschrieben?

Das erste Buch, geschrieben von Leonid Panteleyev,wurde die "Republik ShKiD" genannt. Darin schilderte der Autor alle auffallendsten Ereignisse, die ihm in der Dostojewski-Schule widerfuhren. Das Buch beschreibt viele lustige und dramatische Momente, und irgendwo wird Tragödie verfolgt.

Viele Eltern, die ihre vorstellen möchtenKinder mit der Kreativität des Autors, ich frage mich, welche Geschichten Panteleev schrieb. Künstlerische und wissenschaftlich-kognitive Geschichten sind die am häufigsten vom Autor geschriebenen Werke.

Welche Geschichten hat Leonid Panteleev geschrieben?

Autobiografische Geschichten von Leonid Panteleev

Auf die Frage, welche Geschichten Pantelejew schrieb,Sie können antworten, dass die Prosa des Autors fast immer autobiographisch war. Leonid war einer der wenigen Schriftsteller, die ihr Leben gekonnt in Geschichten verwandelten, die ausnahmslos bei allen Kindern beliebt sind.

Viele Eltern, die mit Kreativität nicht vertraut sindAutor, interessiert sich für welche Geschichten Leonid Panteleyev schrieb? Es kann mit Sicherheit gesagt werden, dass der Schriftsteller die Liebe der Kinder genossen hat und immer noch genießt. Sie sind glücklich, seine Werke zu lesen, weil Leonid wusste, wie sich die Geschichten "über Kinder" und "für Kinder" unterscheiden. Er konnte so schreiben, dass jedes Kind in die Welt eintaucht, die der Autor erschaffen konnte.

Jeder, der mit der Arbeit des Schriftstellers vertraut ist, kann selbstbewusst sagen, welche Geschichten Pantelejew geschrieben hat. Genres der berühmtesten Werke des Autors:

  • Wissenschaftliche und pädagogische Geschichten.
  • Künstlerische Geschichten.

Was für fantastische Geschichten pantelei schrieb

Wissenschaftlich-kognitive und künstlerische Arbeiten des Autors

Viele Eltern, die sich mit ihm auskennenBiographie, oft fragen, welche Geschichten Panteleev schrieb. Wissenschaftlich-kognitive Geschichten sind das "Hobby" des Schriftstellers. Trotz der Tatsache, dass seine Kindheit ziemlich schwierig und kompliziert war, versteht der Autor Kinder perfekt, seine Kreativität weckt großes Interesse bei ihnen. Alex musste oft umziehen, in Waisenhäusern leben, hart arbeiten usw. Es waren diese Ereignisse in seiner Kindheit, die ihn zu dem machten, was er war. Alexey erinnerte sich wunderbar an seine harte Kindheit und versuchte, seine Kindheitserzählungen von anderen Kindern hell und fröhlich zu machen. Er zeigte scherzhaft anderen, was er zu ertragen hatte, aber wenn er seine Werke liest, kann man die Wärme und Freundlichkeit spüren, die Alexei mit seinen kleinen Lesern teilen wollte.

Welche Geschichten hat Leonid Panteleev geschrieben?

"Geschichten über das Kunststück"

Es ist erwähnenswert, dass der Autor seine Arbeit geteilt hatauf 2 Gruppen: "Geschichten über das Kunststück", sowie "Geschichten über Kinder". Die Serie "Geschichten über die Heldentat" umfasst solche Werke wie: "Paket", "Geschichten über Kirow", "Das erste Kunststück", "Orden über die Teilung", "In der Tundra", "Guards Private".

"Geschichten über Kinder"

Jeder, der mit Leonids Arbeit vertraut ist, kannsagen Sie, was fantastische Geschichten Panteleev schrieb. Der Autor schrieb ein Buch mit dem Titel "Der Brief" You ", die alle beliebtesten und bekannten Geschichten für Kinder gesammelt:" Fenka "," Honest Word "," Geschichten über Bilochka und Tamarochka "und" Brief "You". Jedes Kind mag die Geschichten von Leonid Pantelejew, der wusste, wie er das Baby erreichen kann.

Es sind diese Geschichten des Autors, die sozusagen "auf" geschrieben sindeine andere Sprache ". Sie haben einen völlig anderen Stil und jeder Charakter der Werke hat seinen eigenen Charakter. In den "Geschichten für Kinder" können Sie sehen, wie der Autor davon überzeugt ist, wie unterschiedlich die Wahrnehmung der Welt durch ein Kind und einen Erwachsenen wahrnehmbar ist.

Ich muss sagen, dass nicht weniger beliebt sindsolche Geschichten von Pantelejew als "Unsere Mascha", "Nochka", "Dolores", usw. Der erste von diesen ist das Tagebuch des Autors, das er seit vielen Jahren führt. Dieses Buch kann als eine Art "Anleitung" für alle Eltern bezeichnet werden.

Viele Eltern, die sich für Kreativität interessierenAutoren, die für Kinder schreiben, fragen sich, welche Geschichten L. Panteleev geschrieben hat. Er ist einer der beliebtesten Autoren, die fast jedes Kind kennt und liebt.

Autobiografischer Roman "Lyonka Panteleev"

Viele Leser, die mit der Biographie vertraut sindAutor, es ist interessant zu wissen, welche Geschichten Leonid Panteleev geschrieben hat. Der Autor wusste sehr geschickt, Kunstwerke zu schreiben, deshalb wurde seine Kreativität lange von vielen Kindern und ihren Eltern geliebt.

Eines der berühmtesten Werke von Alexeiist "Lyonka Panteleev." Der Roman beschreibt die Ereignisse, die mit einem zehnjährigen Jungen während des Bürgerkrieges stattfanden. Das Kind musste stehlen und auch unter Straßenkindern leben.

Dies ist ein autobiographischer Roman, in dem der Autor versuchte, das harte Leben und die Ereignisse, die er als Kind ertragen musste, zu reflektieren.

Welche Geschichten hat Panteleev geschrieben?

Es ist leicht zu verstehen, welche Geschichten er geschrieben hatPantelejew. Künstlerische und wissenschaftlich-kognitive, sowie künstlerische und historische Werke waren Lieblingsstile des Schriftstellers. Er erzählte dem Leser gern die reine Wahrheit, die keinen von ihnen gleichgültig lässt. Die Geschichten für Kinder sind so interessant geschrieben, dass sich kein einziges Kind davon lösen kann, sie zu lesen. Leonid Panteleev - einer der talentiertesten Schriftsteller, der durch seine Werke mit jedem Leser kommuniziert und ihm viele interessante Dinge aus seinem Leben erzählt hat. Es ist unmöglich, nicht zu sagen, dass einige der Geschichten sowie Leonids Romane gezeigt wurden.

Lesen Sie mehr: