/ / Bellatrix Lestrange - die Figur von "Harry Potter"

Bellatrix Lestrange - der Charakter von "Harry Potter"

Bellatrix Lestrange ist eine der hellsten Figuren in der Bücherserie über den jungen Zauberer Harry Potter und seine Freunde. Trotz der Tatsache, dass sie sich der bösen Seite anschloss, hatte sie viele Bewunderer.

Kindheit Bellatrix

Einer der zentralen Konflikte, die sich in derEnglisch: www.mjfriendship.de/en/index.php?op...39&Itemid=32 Es gab eine Abneigung, die reinblütige Zauberer für diejenigen erlebten, die in einer Muggelfamilie oder in einer "gemischten" Familie geboren wurden. Es gab nicht so viele echte reinrassige Familien in der magischen Welt. Und sie waren alle stolz auf ihre reiche Abstammung. Bellatrix gehörte zu der alten Gattung Black.

Die Sorceress wurde 1951 geboren. Sie wuchs mit zwei Schwestern auf - Narzissa und Andromeda. Anschließend heiratet der erste Lucius Malfoy und wird die Mutter von Draco, Harrys Hauptkonkurrent unter Schulkindern. Auch Andromeda wird die Muggel Teddy Tonks lieben und eine Tochter Nymphadora zur Welt bringen. Ein anderer Verwandter von Bellatrix, der eine bemerkenswerte Figur in der Reihe von Büchern wurde, ist der Cousin von Sirius Black.

Jahre des Studiums in Hogwarts und den ersten Jahren danach

Bellatrix, wie andere ZaubererGroßbritannien ging sie zur Hogwarts-Schule. Der verteilende Hut schickte den zukünftigen Todesser nach Slytherin. Dann traf sie viele Zauberer, die sich später dem Dunklen Lord anschlossen. Unter ihnen war ein weiterer Lieblingscharakter, Severus Snape.

Bellatrix Lestrange
In den Jahren des Trainings an der Schule der Magie, Schwarz nichtunterscheidet sich von den üblichen arroganten Aristokraten der magischen Welt. Sie sprach ausschließlich mit Vollblut-Zauberern und verachtete verzweifelt alle, die nicht in ihr Bild der Welt passten. Bellatrix teilte nicht die Ansichten ihrer weicheren Schwester Andromeda. Daher ist es nicht verwunderlich, dass sie einen reinblütigen Zauberer geheiratet hat.

Die Hochzeit des Todessers wurde von den Eltern arrangiert. Bellatrix wurde ausgewählt, um die Frau von Rudolfus Lestrange zu sein. Junge Leute haben direkt nach der Schule geheiratet. Aber sie hatten weder in den ersten noch in den nächsten Ehejahren Kinder. Beide Ehepartner waren viel mehr darauf bedacht, den Dunklen Lord an die Macht zu bringen als einander. Außerdem gab es keine Liebe in ihrer Ehe.

Erster magischer Krieg

Wie viele Vertreter des ReinrassigenMagische Aristokratie, widersetzte sich Bellatrix Lestrange vehement gegen die Muggel und ihre Kinder, die eingeladen wurden, in Hogwarts zu studieren. Der Glaube führte die junge Hexe dazu, dass sie sich den Reihen der Todesser anschloss und eine Markierung an ihrem Arm bekam. Der Dunkle Lord ist zu einer wahren Liebe von Bellaktris geworden. Loyalität zu ihm, trug sie durch die Jahre.

Der Dunkle Lord wusste von der Vorhersage, in welchersprach über einen Mann, der ihn schlagen könnte. Unter der Beschreibung passen nur zwei Jungs - Harry Potter und Neville Longbottom. Er machte sich daran, sie zu töten, bevor sie erwachsen werden und Kraft gewinnen. Und wer hätte dieses Treffen gedacht?

mit einem Jahr alt wird Potter für Volan de Mort tödlich sein. Er verschwand viele Jahre lang aus dem Leben der Zauberer und verwandelte sich in Togo-Who-Can-Call.

Harry Potter Bellatrix Lestrange

Als der Dunkle Lord die Macht hatte, wurde er verbundenviele Unterstützer. Aber sobald er verschwand, bereuten die meisten von ihnen und verstoßen den ehemaligen Führer. Aber nicht Bellatrix Lestrange. Sie war ihren früheren Freunden viel treuer. Die Hexe hat alles getan, um den Dunklen Lord zu finden und ihn zur alten Macht zurückzubringen. Wie der Anführer glaubte sie nicht an die Kraft des einjährigen Potter. Daher dachte ich, dass es Longbottoms war, die Volan de Mort überholten und ihn irgendwo schärften.

Zusammen mit anderen treuen Günstlingen sieIch ging zu Frank und Alice, um alles von ihnen herauszufinden. Magier weigerten sich, mit Todessern zu sprechen. Und dann griffen Letztere mit unverzeihlichen Sprüchen zur Folter. Aber Longbottom und konnte es nicht sagen, weil sie es nicht wussten. Aus unerträglichen Schmerzen sind die Gatten verrückt geworden.

Bellatrix Lestrange wurde angeklagt und eingepflanztAskaban für die Verwendung unverzeihlicher Sprüche. Aber sie machte sich überhaupt keine Sorgen, dass sie ihr ganzes Leben in einem Zaubergefängnis verbringen würde. Sie glaubte, dass der Dunkle Lord zurückkehren würde, um sie und andere treue Leute zu befreien und sie dafür zu belohnen, dass sie bis zum Ende auf seiner Seite geblieben war.

Zweiter magischer Krieg

Alles ist so ausgefallen wie vorhergesagtBellatrix Lestrange. Fotos der Hexe erschienen in allen magischen Zeitungen mit der Nachricht, dass sie und einige andere gefährliche Verbrecher aus Askaban entkommen waren. Jahre der Haft machten sie noch brutaler und schließlich wahnsinnig.

Lange Zeit wusste er nichts von ihr HarryPotter Bellatrix Lestrange brach plötzlich in sein Leben ein und tötete einen der engsten und geliebten jungen Zauberer. Seitdem ist die Anzahl ihrer Gräueltaten nur gestiegen.

Tochter Bellatrix Lestrange
Da sie kein eigenes Haus besaß, ließ sich Lestrange niederDie Schwester von Narcissus und ihr Ehemann. Die Familie der zweiten Schwester ist für sie zu echten Erzfeinden geworden. Wenn sie Andromeda einfach verachtete, hasste sie ihre Nichte, Nymphadora. Schließlich kämpfte Tonks nicht nur mit Bellatrix, sondern auch mit einem Werwolf.

Lestrange fuhr fort, diejenigen zu töten, die sie liebteHarry Potter. Wegen ihr ist Dobby, ein Hauself, gestorben. Sie versuchte Hermine, versuchte alles zu bekommen was sie von ihr brauchte. Ihre Grausamkeit und Loyalität gegenüber dem Dunklen Lord war so groß, dass sie niemanden verschonte.

Herkunft des Namens

Der Name des Kindes für den Vertreter des MagischenAristokratie bedeutete viel mehr als jeder andere Elternteil. Einige Familien hatten ihre eigenen Traditionen. Die Schwarzen waren keine Ausnahme. Fast alle Kinder, die diese alte Gattung fortführten, erhielten einen Namen zu Ehren einer Konstellation oder eines Sterns.

Bellatrix wurde nach einem Stern aus dem Sternbild Orion benannt. Übersetzt aus dem Lateinischen bedeutet ihr Name "Krieger", der sich für diesen Unterstützer Volan de Mort völlig eignet.

Charakter

Bellatrix - unausgeglichen und sehr grausamdie Hexe. Der letzte Punkt in ihrem Wahnsinn war die Schlussfolgerung in Askaban. Wenn es vorher etwas Gutes gab, wurde es endlich durchgestrichen. Sie tötete nicht nur ihre Opfer, sondern genoss jede Minute ihrer Agonie. Deshalb hat sie ihre Opfer oft lange vor dem Töten mit unverzeihlichen Zaubersprüchen gequält.

Hermine - Tochter Bellatrix Lestrange
Es kann scheinen, dass solch ein Charakter nicht kannliebe jeden. Aber der Schriftsteller Joan Rowling, der der Welt die Geschichte von Hogwarts und seinen Schülern erzählte, sagte, dass Volan de Mort nicht nur ein Anführer, sondern auch die Hauptliebe für Bellatrix sei. Sie hatte keine Kinder. Aber bezweifelte sie, dass Bellatrix Lestrange, wenn sie einen Sohn oder eine Tochter hätte, das Schicksal der Todesser für sie vorbereitet hätte?

Bellatrix Lestrange Zauberstab

Dieses magische Attribut ist eines vonam wichtigsten im Leben eines Zauberers. Der Zauberstab ist eine Fortsetzung des Zauberers selbst. Sie wählt einen Magier. Daher kann jeder Zauberstab viel über seinen Besitzer und seinen Charakter erzählen.

Bellatrix erhielt einen Stock aus WalnussholzWalnuss Solches Material ist großartig für einen intelligenten und talentierten Zauberer. Ein echter Fund für Innovatoren. Nicht jeder kann so einen Stock bekommen. Aber wenn sie einen Zauberer auswählt, kann dieser sich mit ihr anfreunden, wenn sie ihre Fähigkeiten beweist. Der Zauberstab, der dem Besitzer vorgelegt wird, ist bereit, jede Bestellung zu erfüllen. Und wehe, wenn ein Stock aus Walnussholz in böse Hände fällt, wie es mit Bellatrix passiert ist. Der Stab selbst ist 12 размером Zoll groß.

Bellatrix Lestrange Zauberstab
Darin befindet sich eine Drachenherzader. Sticks mit solch einer Komponente fallen sehr oft zu den Dark Wizards. Sie sind fähig zu den hellsten Zaubern. Und sie geben ihrem Besitzer einen Bonus in Form von Leichtigkeit des Lernens. Die Stöcke mit dem Drachenherz sind ihren Meistern treu. Es stimmt, bis sie von jemand anderem im Kampf gefangen genommen werden. Es ist mit diesem passiert. Sie wurde von Hermine weggebracht. Über den zweiten Stock Bellatrix ist wenig bekannt. Auch dort gibt es keine genauen Angaben wann und wo genau sie erhalten hat.

Bellatrix im Kino

Bellatrix Lestrange, eine britische Schauspielerin Helena Bonham Carter, spielte in der Harry Potter-Serie. In vielerlei Hinsicht verdankt die Zauberin ihre große Beliebtheit bei den Fans.

Bellatrix Lestrange Foto
Helena Bonham Carter spielt oft dunkelattraktive Charaktere. Das brillanteste Talent war in den Filmen ihres Ex-Mannes Tim Burton. Helena hat in ihren Interviews wiederholt darüber gesprochen, was für eine interessante und vielschichtige Figur sie hat. Wenn wir uns an andere Helden erinnern, würde sie gerne Hermine spielen. Und so geschah es in einem der Momente, in denen Hermine einen zirkulierenden Trank trank und sich für eine Weile in den Handlanger des Dunklen Lords verwandelte.

Bellatrix in den Arbeiten der Fans

Talentierte Bewunderer der Welt von Harry Potter nichtkönnte diese Heldin umgehen. Daher wird sie oft zum zentralen Charakter ihrer Werke. Jemand zeichnet Helena Bonham Carter in diesem Bild, jemand stellt ihre Vision einer Hexe auf Papier.

Bellatrix Lestrange Schauspielerin
Oft wird Bellatrix zur Hauptfigur.Fan-Fiction - Fan-Erweiterungen und Ergänzungen Lieblings-Bücherreihe. Liebe zum Dunklen Lord wird zum Hauptthemenmotiv. In einigen Werken gelingt der Hexe sogar der Erfolg. Fans lieben und "gute" Charaktere ziehen sich auf die Seite des Bösen. Keine Ausnahme, Hermine. Fan-Romane blühen in der Fan-Umgebung und erzählen, dass Hermine die Tochter von Bellatrix Lestrange ist.

Obwohl Bellatrix viel öfter als eine junge Hexe erscheint, die in den Tagen der Marauders lebt und immer noch nur von Heldentaten im Namen des Dunklen Lords träumt.

Bellatrix Lestrange ist eine der hellsten Figuren in Harry Potter. Und die zweite nach dem Dunklen Lord, an die sich die Fans erinnern. Theorien darüber entstehen bis heute.

Lesen Sie mehr: