/ / Marzh Helgenberger: Karriere, Filmografie, Privatleben

Marz Helgenberger: Karriere, Filmografie, Privatleben

Amerikanische Schauspielerin Mary Marg Helgenbergerwurde am 16. November 1958 in der Familie eines Angestellten und einer Krankenschwester geboren. Seit ihrer Kindheit hat das Mädchen musikalische Fähigkeiten geöffnet, die später entwickelt wurden - in der Schulblaskapelle. Nach der Schule entschied sich Margen Helgenberger, sich der dramatischen Kunst zu widmen und nahm Schauspielkurse auf.

Rand helgenberger

Ausbildung:

Nach Abschluss ihres Studiums beschloss das Mädchen, ihre Karriere ernsthaft zu verfolgen: zog nach New York, wurde festes Mitglied, in allen möglichen Agenturen für die Auswahl der Schauspieler registriert.

Das Debüt der jungen Schauspielerin fand im Fernsehen in1981 erhielt sie eine kleine Rolle in der Serie "Hope Ryan". Dann erschien Margin Helgenberger in der Episode des Films Sidney Pollack namens "Tootsie", wo die Hauptfiguren Dustin Hoffman, Teri Garr und Jessica Lange waren.

Dann folgte eine ganze Reihe von FernseharbeitenSchauspielerin. Sie nahm an der Erschaffung solcher Serien wie "Geschichten aus der Gruft", "Die Augen des Mörders", "Gefallene Engel", "Für dreißig" teil. Am Ende wurde der talentierte Künstler bemerkt und begann, ziemlich interessante und gut bezahlte Rollen anzubieten. Einer dieser Charaktere war Kolovski, Putana aus der Serie "China Beach". Die Rolle brachte dem Darsteller einen Emmy Award.

Rand helgenberger Filme

Die Karriere der Schauspielerin ging hoch, sie spielte sofort inmehrere Filme, wie "The Clash with Lions", "Partners", "Cowboys sind so akzeptiert". 1995 spielte Helgenberger eine Rolle in dem von Michael Bay inszenierten Film "Bad Guys". Ihre Figur, Detective Ellison Sinclair, arbeitete Seite an Seite mit Will Smith und Martin Lawrence. Star-Besetzung wird immer ein Mobilisierungsfaktor für Anfänger. Darüber hinaus gibt es im Leistungsumfeld ein ungeschriebenes Gesetz der gegenseitigen Unterstützung, das auf dem Wunsch älterer Teilnehmer beruht, unerfahrenen Kollegen zu helfen. Solche freundschaftlichen Beziehungen sind immer nützlich für eine gemeinsame Sache.

Später Marz Helgenberger, Filme mit Beteiligungdie regelmässig gefilmt wurde, spielte Rollen in Filmen wie "Über den Gebrauch von Peeping" und "Leicht zu entzünden", "Selbstmord", "Puzzle", "Meine lieben Amerikaner". Besonders herausragende Schauspielerin am Set beim Erstellen von Bildern "Der Fall von Laughing Man" und "Deadly Ties." Sie zeigte solch eine Energie in der Arbeit, dass die ganze kreative Gruppe direkt hinter ihr war.

Der nächste Durchbruch der Schauspielerin war der Film "Die ideale Stadt, der perfekte Mord". Dann spielte sie Donna Jensen in dem Drama "Erin Brokovich" von Stephen Soderbergh.

Psychologie

Im Jahr 2004 erschien Margin Helgenberger inKomödie unter Regie von Paul Weitz "Cool Company" mit Dennis Quaid, Scarlett Johansson, Tofer Grace. Eine typische Familiengeschichte hielt den Betrachter vom Anfang bis zum letzten Rahmen in Atem. Es ist allgemein anerkannt, dass je mehr Kinder in einer Familie sind, desto schwieriger ist es, mit ihnen fertig zu werden. Es kommt jedoch vor, dass Kinder gezwungen werden, ihren Eltern zu helfen, Ruhe zu finden. Peripetien des Films "Cool Company" entwickeln sich in diese Richtung. Die Handlung ist so dramatisch verdreht, dass die Zuschauer sich unfreiwillig in die Helden hineinversetzen.

Mary Morg Helgenberger

Karriere-Wachstumsphase

Im Jahr 2007 spielte die Schauspielerin in einer kriminellen Handlung"Wer bist du, Mr. Brooks?" in der Produktion von Bruce Evans. Das Set hat schon so viele Hollywood-Stars gesehen - Kevin Costner und Demi Moore, William Hurt und Dane Cook. Der Protagonist Earl Brooks ist die Seele der Firma, einerseits eine heitere und kontaktfreudige Person und andererseits ein Serienkiller. Manchmal ist eine solche gespaltene Persönlichkeit auf eine schwierige Kindheit oder Verunsicherung zurückzuführen. Aber Herr Brooks ist ein sehr wohlhabender Mann, deshalb muss die Ursache in seiner Psyche gesucht werden.

Im folgenden Jahr spielte Margin Helgenberger in einem Thriller mit dem Titel "Columbus Day". In der Rolle von Alice war sie unwiderstehlich.

Eines der erfolgreichsten Filmprojekte, in denenDie Schauspielerin nahm teil, wurde der amerikanische Aufstandsdirektor Felix Alkala unter dem Namen "Feuer aus der Unterwelt". Marz Helgenberger spielte die Hauptrolle in dem Film. Ihr Partner war Steven Seagal.

Feuer von der Unterweltgrenze von Helgenberger

Filmographie

Während ihrer Karriere spielte die Schauspielerin in mehr als zwanzig Filmen und Fernsehserien. Unten ist eine ungefähre Liste von Filmen mit ihrer Teilnahme:

  • "Columbus Day" (2008), der Charakter von Alice.
  • "Wer bist du, Mr. Brooks?" (2007), die Rolle von Emma.
  • "Cool company" (2004), der Charakter von Anne.
  • "Erin Brokovich" (2000), die Rolle von Donna Jensen.
  • "Feuer aus der Unterwelt" (1997), Sarah Kellogg.
  • "The Bad Guys" (1995), die Rolle von Ellison Sinclair.
  • "Die Cowboys sind so ergriffen" (1994), die Figur von Margaret.
  • "Nach Mitternacht" (1989), die Rolle von Alex.
  • "Always" (1989), der Charakter von Rachel.

Privatleben

Privat hat Margin Helgenberger das nicht getanbekannt. Es ist nur bekannt, dass die Schauspielerin 1989 eine Ehe mit dem Schauspieler Alan Rosenberg eingegangen ist. Nach anderthalb Jahren wurde der Sohn des Paares, Hugh Howard, geboren. Das Paar lebt glücklich und plant, ein weiteres Kind, aber bereits ein Pflegekind zu haben. Diese Praxis wird in der Schauspielumgebung akzeptiert, Filmstars akzeptieren bereitwillig Kinder von ihrer Seite in ihre Familie.

Lesen Sie mehr: