/ / Was ist eine Domäne und warum ist sie so wichtig?

Was ist eine Domain und warum ist sie so wichtig?

Jeder, der die Seite für sich selbst erstellt hatpersönlich oder durch die Bestellung einer Internet-Ressource für sein Unternehmen, und auch versucht, seine Werbung im Netzwerk zu implementieren, weiß er, dass die Auswahl einer Domain für eine Website ein ziemlich kompliziertes und verantwortungsvolles Geschäft ist. Dies ist auf den Stand der Dinge zurückzuführen, in dem selbst eine qualitativ hochwertige Seite mit einem richtig zusammengesetzten semantischen Kern sowie Qualität und ursprünglichen Inhalten nicht erfolgreich sein kann, wenn ihr Besitzer die Rolle der Domäne nicht versteht. Was ist die Domäne im Bereich der Werbung? Zweifellos ein wichtiger Faktor, der großen Einfluss auf den Erfolg, die Entwicklung und den Besuch der Internet-Ressource hat.

Die Frage ist, was ist die Domäne - das ist die erste Sachekonfrontiert Menschen, die beschlossen, ihr eigenes Geschäft im Internet zu gründen, für die Sie die Website registrieren müssen. In Anbetracht der Bedeutung dieses Konzepts, versteht ein Anfänger Internet-Unternehmer, dass es die Wahl einer guten und einzigartigen Domäne, sowie die korrekte Registrierung von ihr, die die grundlegenden Grundlagen des Erfolgs sind. Unter anderem die richtige Wahl, und mit einer gewissen Kalkulation gemacht, erleichtert die Wahl der Domain das Leben des Seitenbesitzers und Webmasters in der Zukunft, was die schnelle Förderung und erfolgreiche Entwicklung der Ressource erleichtert.

Also, was ist eine Domain? Domain (Domainname) genannt symbolische Namen, die einen Zweck dient - Ermittlung von Bereichen - Einheiten der Selbstverwaltung, die über das Internet geteilt wird. Die Arbeit eines gemeinsamen Raum von Domain-Namen in dem globalen Netzwerk von DNS zur Verfügung gestellt - Domain-Name-Server. Es ist die Existenz von so etwas wie ein Domain-Name macht es möglich, die Adressierung von Internet-Site und Netzwerkressourcen zu implementieren, die an sie gestellt werden (E-Mail-Server, Websites und andere Dienste) in Form praktisch für die menschliche Wahrnehmung.

Der vollständige Name entspricht einer Inschrift ausmehrere Teile, die durch Punkte getrennt sind - direkt der Domainname, sowie die Namen aller Domains, die in der Hierarchie höher sind. Das heißt, die Domänen scheinen ineinander überzugehen. Zum Beispiel bedeutet der voll qualifizierte Domainname ru.name.org, dass es eine dritte Ebene ru im Domainnamen gibt, die in der zweiten Ebene des Namens enthalten ist, die wiederum in die obere Ebene der Organisation eintritt. Gewöhnliche Rede am häufigsten unter dem Begriff eines Domain-Namens impliziert genau den vollständigen Domain-Namen.

Eine Domänenzone ist eine Sammlung von Namen,gekennzeichnet durch ein bestimmtes Niveau. Zum Beispiel in der Zone mysite.org. Jeder Name der dritten Ebene, die zu dieser Domäne gehört, ist enthalten. Beispiele für solche Namen sind name1.mysite.org, name2.mysite.org, etc.

Natürlich bringen populäre und einfache Namen wie www.auto.ru oder www.job.ru ihren Besitzern einen enormen Zuspruch und können darüber hinaus sehr profitabel weiterverkauft werden.

Es ist notwendig, dass heute ähnliche Namen zu verstehenEs gibt fast niemanden mehr - weit verbreitete Wörter wurden lange Zeit bestimmten Sites zugewiesen oder sind im Besitz von Geschäftsleuten, die beim Weiterverkauf von Domainnamen verdienen. Gleichzeitig sollten wir nicht vergessen, dass einige der Namen, die heute zu erfolgreichen Internet-Giganten gehören, nicht durch Süße oder Entsprechung zu einem weit verbreiteten Wort gekennzeichnet sind. Erinnern Sie sich zumindest daran, dass "Yandex", "Wanderer" oder "Google" in der Tat keine übersetzbaren oder bedeutungslosen Wörter sind, die ihren Besitzern dennoch Millionen von Dollar einbringen.

Deshalb sollten Sie nicht verzweifeln, da die Adressleiste nicht genau den Namen enthält, den Sie gerne sehen würden, sondern folgen Sie einfachen Tipps:

1. Der Name muss eindeutig und auch sehr wünschenswert sein.

2. Verwenden Sie keine zu langen Namen

3. Wenn der zukünftige Standort eine geografische Zugehörigkeit hat, sollte sein Domainname in die Zone des Staates aufgenommen werden, in den der Inhalt der Ressource geleitet wird.

Hoffentlich hat das Vorstehende dazu beigetragen, zu verstehen, was eine Domäne ist und wie sie richtig ausgewählt wird.

Lesen Sie mehr: