/ / So bauen Sie ein Ärmelmuster: Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für Anfänger

Wie man ein Ärmelmuster erstellt: Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für Anfänger

Musterhülsen, lang oder kurz, diesunersetzliches Detail aller klassischen Klamotten. Ein paar einfache Berechnungen, ein genaues Auge und eine halbe Stunde Zeit. Wir zeichnen das Muster nach der italienischen Methode, die sich durch Einfachheit und mangelnde Passform auszeichnet. Das Ergebnis wird perfekt auf die Figur passen, was wichtig ist.

Ärmelmuster
Messungen entfernen

Der Einstieg ist immer gleich. Es ist nicht so wichtig, ob Sie eine Hose nähen oder ein Schnittmuster mit Ärmel benötigen. Zuerst müssen Sie die erforderlichen Maße messen. In unserem Fall müssen Sie Ihre Hand so genau wie möglich messen. So wird es gemacht:

- Bestimmen Sie die Länge des Arms von der Schulter bis zum Ellbogen. Es ist wichtig, das Maßband an der Schulter zu beginnen, dh an der Stelle, an der dieser Teil der Hand beginnt, sich sanft zu krümmen. In der Regel ist es fast die Handkante (von einem halben Zentimeter bis zwei).

- Bestimmen Sie die gewünschte Länge Ihres Ärmels. Messen Sie dazu die gesamte Länge des Arms von der Schulter bis zum Handgelenk oder etwas darunter. Im Allgemeinen hängt alles davon ab, welche Art von Ärmel Sie wünschen - lang oder dreiviertel.

- Bestimmen Sie den Umfang der Hand durch zwei Indikatoren.Messen Sie es auf der Ebene des Handgelenks und des Ellbogens. Übrigens ist es notwendig, sehr verantwortungsvoll an den letzten Takt heranzugehen: Der kleinste Fehler kann dazu führen, dass Sie nicht in den Ärmel "passen", auch wenn Sie Kleidung aus einem sehr elastischen Stoff nähen. Daher ist es am besten, den Ellbogen mit einer Hand am Gürtel zu beugen.

Musterkleid mit langen Ärmeln
Ärmelmuster: Build

Wir müssen ein Rechteck in vier zeichnenPunkte: A, B, C und D, bei denen die beiden Seiten der Länge unserer Hülse entsprechen und die beiden horizontalen Seiten die Breite haben. Der letzte Indikator kann berechnet werden, indem die Größe der Brusthälfte gemessen und in drei Teile geteilt wird. Anschließend werden weitere drei Zentimeter hinzugefügt. Alles, was passiert ist, multiplizieren Sie mit zwei und erhalten Sie die Breite der Hülse.

Dann müssen Sie die Höhe des Halses bestimmen. Sie beträgt drei Viertel der Armlochtiefe (kann mit Ihrer üblichen Bluse gemessen werden) minus einem Zentimeter. Legen Sie die resultierende Zahl auf die linke Seite der Hülse, legen Sie einen Punkt fest und zeichnen Sie eine horizontale Linie von rechts nach rechts.

Musterkleid mit Ärmeln
Das Ärmelmuster enthält HilfsmittelZeilen. Um sie aufzubauen, müssen Sie die obere horizontale Linie (Hülsenbreite) durch 4 teilen. Dann ziehen wir durch den Mittelpunkt (höchster an der Hülse) der im vorherigen Schritt angegebenen Punkte eine glatte Linie. Das wird okat sein.

Die Unterseite der Hülse sollte nicht glatt sein, sondern etwasgewellt In der Mitte gibt es eine sogenannte Depression, die in einem Zentimeter von links unten beginnt und in der Mitte auf derselben Höhe endet. Und von der Mitte - eine Art Wulst von ähnlicher Größe.

Ärmelmuster

Dieses grundlegende Konstruktionsprinzip hilft Ihnen dabei.wenn Sie ein Kleid mit langen Ärmeln, Mantel oder Jacke benötigen. Aber auch auf dieser Basis können mit Ihren individuellen Maßen absolut jeder Ärmel, absolut jedes Bekleidungsmodell gebaut werden. Wenn Sie die Grundprinzipien verstanden haben, können Sie experimentieren, und in Kürze werden Sie für jedes Ärmelmuster nur wenige Minuten benötigen.

Lesen Sie mehr: