/ / Wir nähen mit einer Ahle - wir lernen, das Instrument richtig zu benutzen

Wir nähen mit einer Ahle - wir lernen, das Werkzeug richtig zu benutzen

Für viele ist das Nähen mit eigenen Händen zu einem Favoriten gewordenBeruf oder Hobby. Dieser Prozess ist jedoch ziemlich mühsam und erfordert nicht nur Ausdauer und Geduld, sondern auch bestimmte Fähigkeiten und Kenntnisse. Erfahrene Nadelfrauen wissen, dass nicht jedes Material mit einer Nähnadel durchstochen oder genäht werden kann. Um beispielsweise mit Leder, Pelz oder Karton zu arbeiten, kann auf eine Ahle nicht verzichtet werden.

Was ist eine Ahle?

mit einer Ahle nähen
Shilom ist ein Handwerkzeug, daswerden zum Durchstechen oder Einstechen dicker Materialien verwendet. Äußerlich ähnelt es einer dicken Nadel, die aus Bequemlichkeit und mehr Betonung in den Griff gesteckt wird. Zuvor war der Griff des Werkzeuges aus Holz, heute häufiger Kunststoffgriffe. Heute können Sie dieses Werkzeug in jedem Geschäft oder Nähgeschäft kaufen, und bevor Sie es mit Ihren eigenen Händen getan haben.

Wo kann man eine Ahle verwenden?

Wie man eine Ahle mit einem Auge näht

Die Wolle wurde seit langem zum Nähen grob verwendetMaterialien und Durchstichlöcher. Lange wurde dieses Tool im Büro eingesetzt. Shilu wurde oft in Tischlerei und Schreinerei verwendet, aber die größte Nachfrage bisher war die Verwendung dieses Handwerkzeugs für Schuhmacher und Näherinnen.

Wir nähen richtig

Viele Näherinnen und Meister des NähensVerwenden Sie eine solche Nadel mit einem Griff. Aber leider weiß nicht jeder, wie man mit einer Ahle richtig näht. Es gibt verschiedene grundlegende Möglichkeiten, dieses Tool zu verwenden. Wir nähen mit zwei Technologien:

1. Löcher stechen und den Faden mit der Hand einfädeln. In diesem Fall wird die Ahle nur als Hilfswerkzeug verwendet. Diese Methode heißt im Volksmund Großvater, aber viele Zimmerleute, Schuster und Archivarbeiter greifen immer wieder auf diese Methode zurück.

2. Durchbohren Sie das Loch und drücken Sie den Faden mit einer Ahle hinein. Diese Methode ist am komplexesten und erfordert zusätzliche Fähigkeiten, da eine Ahle den Faden leicht brechen oder das Material beschädigen kann.

Wir nähen mit einer Seidenmethode Nr. 1:

- Zuallererst müssen Sie die Ahle richtig nehmen - das Ende des Griffs sollte auf der Handfläche liegen;

- Die Werkzeugklinge sollte in einem Winkel von 45 Grad geneigt sein, die Einstiche sollten einheitlich sein, so dass die Fadenstiche gleich sind;

- Um das Einstechen des Materials zu erleichtern, müssen Sie Ihre Finger von hinten auf den Stoff legen;

- Wenn die Ahle im Material steckt, versuchen Sie, sie mehrmals um ihre Achse zu drehen.

- Ein Loch sollte auf einmal gemacht werden, sonst müssen Sie zusätzliche Zeit für die Überarbeitung Ihrer Arbeit aufwenden. Die Löcher werden am besten in einem Abstand von 7-10 mm voneinander gemacht.

Wir nähen die Seide nach der Methode Nr. 2:

- mit der oben beschriebenen Technologie Löcher in das Material bohren;

- Das Ende der Klinge wird genäht, den Faden einfädeln und vorsichtig nach innen drücken. Diese Technologie wird von einigen Schuhmachern verwendet und jetzt, aber öfter benutzen die Handwerker ein spezielles Werkzeug - eine Nähahle.

Wie man eine Ahle mit einem Auge näht?

wie man mit einer Ahle näht

Externe Nähahle ähnelt einem FischenHaken, der eine spezielle Nut für das Gewinde hat. Um zu lernen, wie man eine Ahle mit einem Auge näht, müssen Sie die Technik beherrschen, ein solches Werkzeug zu besitzen. Es ist am besten, zuerst auf Karton oder anderem dichtem Material zu üben. Wir nähen eine Ahle mit einem Auge:

- bohren Sie das Loch auf die vorherige Weise;

- Führen Sie ein Gewinde in die Nut des Werkzeugs ein.

- Wir strecken den Faden;

- Wir ziehen die Ahle von der Rückseite mit dem Faden im Haken;

- das freie Ende des Fadens wird in die gebildete Schlinge eingeführt und gezogen;

- auf der Vorderseite sollte die Schlaufe herausgezogen werden, aber mit der Unterlage - der Faden muss in einer leichten Spannung gehalten werden, und so weiter, der Stich nach dem Stich.

Mit diesem Algorithmus können SieSchnell lernen, wie man mit einer Ahle näht. Vergessen Sie jedoch nicht die Sicherheitstechniken - arbeiten Sie mit einem scharfen Werkzeug, aber nur in einem gut beleuchteten Raum. Um Ihnen das Arbeiten zu erleichtern, kann der Faden zusätzlich in das Wachs abgesenkt werden und gleitet dann besser in das Loch.

Lesen Sie mehr: