/ / Rock-Hosen. Muster und Nähtechnik

Rock Hosen. Muster und Nähtechnik

Rock-Hose - das ist die perfekte KombinationWeiblichkeit und Praktikabilität in einer Sache, deren Geheimnis sich nur in Bewegung offenbart. In der Tat, das sind sehr breite Hosen, die perfekt auf die Hüften passen, und in den Beinen sind so ausgestellt, dass sie aussehen wie ein Rock in Erscheinung. Sie können aus einer Vielzahl von Stoffen genäht werden. Für den Winter sind Woll-Soft-Material, Gabardine und sogenannte "Anzug" -Serie ideal. Für den Sommer kann es Chiffon, Cambric, Seide und andere leicht fließende Stoffe sein, aus denen eine sehr feminine Rock-Hose herauskommt. Das Muster solch einer Sache wird auf der Basis von einfachen Hosen gebaut, die sogar für Anfänger im Nähen nicht schwierig sein werden.

Rock-Hosen-Muster

Mit was zu tragen

Abhängig von der Färbung des Gewebes, so etwasgeeignet für ein geschäftliches Treffen, für einen Spaziergang und für eine Wanderung zu besuchen oder zu arbeiten. Kombinieren Sie die Rock-Hose mit absolut jedem genähten Oberteil. Es kann alle Arten von Pullover, Blusen, T-Shirts und sogar Tops sein. Bei kaltem Wetter können Sie eine kurze Jacke oder einen Strickpullover anziehen.

Wie man ein Muster baut

Rock-Hose - eine sehr einfache Konstruktion. Wie bereits erwähnt, basiert die Vorlage auf einfachen Hosen der richtigen Größe.

Shorts mit kurzem Rock
Um es zu bestimmen, müssen Sie solche Messungen entfernen: Taille und Hüften. Es gibt eine andere Version der Konstruktion. Wenn Sie es benutzen, können Sie auch eine große Rock-Hose bekommen. Muster in diesem Fall ist unabhängig voneinander, indem Sie die Konturen der Details Ihrer Lieblingsjeans streicheln. Als nächstes wird es nur richtig sein, die Landung auf die Hüften und Taille zu passen, weil die Hosen hier so weit wie möglich ausgestellt sind. Es ist wichtig zu beachten, dass die Stoffhosen, die skizziert sind, und das zukünftige Produkt den gleichen Grad an Erweiterbarkeit haben sollten. Also, die Jeans wird umgekrempelt, ein Bein wird in das andere geschoben und auf Papier oder Baufolie gelegt. Beginnen Sie, die Details der Vorder- und Rückentücher separat an den Seiten- und Innenteilen zu durchqueren, wobei Sie die Hosen allmählich drehen. Sobald die Hauptlinien gezeichnet sind, fahren Sie mit der Modellierung fort. Bemerken Sie zuerst die Unterseite des Produktes, dann von der Hüfte ziehen Sie eine Linie, die notwendige Breite des Beines machend. Das Ergebnis ist ein vorgefertigtes Muster. Skirtshorts sind nach dem gleichen Prinzip aufgebaut. In diesem Stadium müssen Sie auch über den Verschluss für das Produkt nachdenken. Wenn es sich um eine Standardfliege handelt, wie bei allen Hosen, dann müssen Sie zusätzliche Linien dafür zeichnen. Wenn das Modell mit einem verdeckten Reißverschluss von der Seite, sollte es berücksichtigt werden, wenn Zertifikate zu den Nähten hinzugefügt werden.
Muster Rock Hosen

Der Nähprozess

Also, wie ist die Rock-Hose genäht? Das Muster ist fertig, jetzt müssen Sie es auf den Stoff übertragen, machen Sie die Schritte für die Verarbeitung der Kanten und der Unterseite des Produkts, müssen Sie auch nicht vergessen, den Gürtel oder interne obtachku. Zu Beginn werden die beiden hinteren Hälften genäht, dann die vorderen. Wenn nötig, nähen Sie den Reißverschluss, um die Fliege zu erkennen. Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie alle Modell Taschen und Linien machen. Dann die Drehung hinter den Seiten- und Innennähten. Sie werden kombiniert, in eine Linie gelegt und mit einer Kantenwickelmaschine bearbeitet. Nach dem Nähen eines Gürtels oder obtachku, je nachdem, welches Modell Rock Hosen. Das Brennmuster basiert auf zuvor erstellten Vorlagen. In der Tat ist dies der Streifen der Oberseite der Hose, etwa 7-10 cm, die genäht ist, den oberen Abschnitt des Produkts zu schließen, und an den inneren Nähten befestigt.

Lesen Sie mehr: