/ / Was ist das Journal of Economic Operations?

Was ist das Journal of Economic Operations?

Alle wirtschaftlichen Transaktionen, ohne Ausnahme,im Rahmen des Unternehmens begangen werden, müssen in einer besonderen Regelung festgelegt werden. Es heißt das Journal of Economic Operations. Dieses Dokument definiert den Algorithmus zum Reflektieren von Transaktionen in dem Buchführungs- und Steuerberechnungssystem 1C.

Zeitschrift für wirtschaftliche Operationen
Hauptaufgaben der Buchhaltung

Die erste ist die Bildung von Daten über die WirtschaftAktivität des Unternehmens, sein Eigentum. Und die Informationen sollten so vollständig wie möglich sein und eine hohe Zuverlässigkeit aufweisen. Diese Daten sind nicht nur für das Management des Unternehmens, Spezialisten, sondern auch für die Gläubiger sowie Investoren erforderlich.

Die zweite wichtige Aufgabe ist die Bereitstellung vonexterne und interne Benutzer der Berichterstattung mit zeitnahen Informationen. Die obige Bestimmung ist erforderlich, um die Kontrolle über die Einhaltung der geltenden Rechtsvorschriften durch das Unternehmen auszuüben.

Die dritte Aufgabe ist es zu verhindernAuftreten negativer Tendenzen in der Tätigkeit einer wirtschaftlichen Einheit, Erlangung von Informationen über das verfügbare Potenzial und Reserven und Erstellung einer Prognose der finanziellen Ergebnisse.

Erstellen Sie ein Protokoll der Geschäftstransaktionen
Bei all dem hilft dem Spezialisten das "JournalWirtschaftstätigkeiten ". Darüber hinaus trägt die Erfüllung der oben genannten Aufgaben zur Entwicklung des Wettbewerbs bei. Gegenwärtig wird das "Journal of Economic Operations" durch eine speziell entwickelte Verordnung, die den gleichen Namen trägt, sowie eine automatisierte Kontrolle erstellt, die es ermöglicht, die vom Benutzer durchgeführten Handlungen auf Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Dokuments zu überprüfen.

Geschäftsvorfälle Ihre Arten

Jede Operation hat Auswirkungen auf das Unternehmen. Es gibt entweder eine Veränderung in den Informationsquellen der Immobilie oder deren Ausmaß. Es gibt Situationen, in denen sowohl die erste als auch die zweite gleichzeitig auftreten. Aus diesem Grund ist das Journal of Economic Operations äußerst wichtig. Es gibt also vier grundlegende Arten von Operationen. Die Klassifizierung erfolgt in Abhängigkeit davon, wie sie sich auf die Größe des passiven und des aktiven Teils der Bilanz auswirken.

Tippe eins

Diese Operationen wirken sich direkt auf die Zusammensetzung der Eigenschaft der Geschäftseinheit aus. Mit anderen Worten, sie betreffen nur den Vermögenswert. Gleichzeitig bleibt die Saldowährung gleich.

Geben Sie zwei ein

Diese Art von Operation ist das Gegenteil von der ersten. In diesem Fall ändern sich die Bildungsquellen des Unternehmens. Das heißt, das Passiv. Auch mit der Währung passiert nichts.

Journal der wirtschaftlichen Operationen ist
Geben Sie drei ein

In diesem Fall gibt es eine ÄnderungGröße und Quellen der Eigentumsbildung. Dies sind ausschließlich positive Trends, also ein Anstieg. Die Bilanzwährung erhöht sich sowohl im aktiven als auch im passiven Bereich.

Geben Sie vier ein

Die letztere Art von Operationen betrifft auch beide Parameter, jedoch bereits in Richtung der Reduktion. Die Bilanzwährung wird sowohl in den passiven als auch in den aktiven Teilen um den gleichen Betrag reduziert.

Zusammenfassung der Ergebnisse

Aus dem, was oben gezeigt wird, können wir folgendes machenSchlussfolgerung: Das Journal of Economic Operations ist ein wichtiges Dokument, das es ermöglicht, Informationen über die Aktivitäten des Unternehmens zu vereinheitlichen und zu systematisieren. Es bietet einen einfacheren Zugang zu Daten, was wichtig ist, um Managemententscheidungen zu treffen.

Lesen Sie mehr: