/ / Währung von Kirgisistan: Beschreibung und Geschichte

Währung von Kirgisistan: Beschreibung und Geschichte

Die Landeswährung Kirgisistans wird Som genannt. Die Währungseinheit wurde im Mai 1993 in Umlauf gebracht. Ein Som entspricht 100 Tyiynen. Trotz der Existenz einer eigenen Währung ist die Zirkulation von russischen Rubeln, Euro und US-Dollar im Land weit verbreitet.

Geschichte des Auftretens der Landeswährung Kirgisistans

Nach Russland, dem ersten Land, dem es zustimmteeigene Landeswährung, wurde Kirgisistan. Anfangs entsprach ein SOM fünfundzwanzig amerikanischen Cents. Nach der Inflation sank der Wert der Währung deutlich.

Phasen des Währungseintritts

Es wurde in drei Stufen eingeführt. Die dreiundneunzigsten wurden 1 ausgegeben Banknotennennwert, 5 und 20 Wels. Von 1994 bis 1995 in den Verkehr gebracht, die zweite Partie der nationalen Währung - Banknoten zu hundert soms. Sie haben einen zuverlässigeren Fälschungsschutz als die ursprünglichen Banknoten.

Nach und nach die Währung von Kirgisistan im Jahr 1993. wurde aus dem Verkehr gezogen und durch neue Währungseinheiten ersetzt. 1997 begann die dritte Phase. Allmählich begann im Umlauf, Rechnungen mit noch besserem Schutz einzureichen. Im Jahr 2000 erschienen neue: 200, 500 und 1000 Soms.

Währung von Kirgisistan

Nominal im Umlauf

Bis heute die Währung von Kirgisistanwird durch 10 Notennoten repräsentiert: von 1 bis 5000 Einheiten. Anfangs wurden sie in Form einer quadratischen Form von Banknoten ausgegeben und in drei Nennungen präsentiert: 1, 10 und 50. Aber zur Zeit werden diese alten Rechnungen sehr selten verwendet und sind fast aus dem täglichen Leben verschwunden. Münzen werden Tyiyns genannt.

Währungsdesign

Die Papierwährung (Kirgisistan) unterscheidet sich durchFarbskala. Auf den Rechnungen sind herausragende Persönlichkeiten Kirgisistans dargestellt. Münzen von 10 und 50 tyiyn werden aus Stahl, bedeckt mit Messing, und 1, 3 und 5 soms - Nickel geprägt. In einem Tyiyn befindet sich eine Sammlermünze. Es ist komplett aus Messing gefertigt.

Die Münzen 1, 10 und 50 zeigen eine Blume. Dies ist einer der schönsten und berühmtesten Ornamente in Kirgisistan. Das Element der Pflanze wurde in der antiken angewandten Kunst verwendet.

Währung kyrgyz Som

Auf Münzen in 1, 3 und 5 zeigt, KGS traditionellen Ledergefäß. Dieses Element wird in vielen nationalen Ornamenten verwendet.

Geldwechsel

Die Währung von Kirgisistan wird in Banken ausgetauscht oderrund um die Uhr Wechselstuben. Somas, US-Dollar, kasachische Tenge und viele andere Arten von Währungen werden akzeptiert. In der kirgisischen Hauptstadt ist der Wechselkurs am profitabelsten. Für alte Banknoten ist die Rate überall viel niedriger. Kreditkarten werden in den meisten Banken akzeptiert. In ihnen werden Bargeld-Roulette-Schecks eingelöst. In den Provinzen wird Sachleistungen praktisch nicht in Anspruch genommen.

Lesen Sie mehr: