/ / Die Bezahlung von Überstunden ist ein wichtiger Moment im Arbeitsprozess

Die Bezahlung von Überstunden ist ein wichtiger Punkt im Arbeitsablauf

Die Länge des Arbeitstages ist eine Sache, in derdie Interessen von Arbeitgeber und Arbeitnehmer überschneiden sich. Für die erste ist es wichtig, dass die richtige Menge an Produkten in einer bestimmten Zeit produziert wird. Für den Arbeitnehmer hängen die Höhe des Verdienstes und die Möglichkeit einer vollständigen Erholung, dank der die Stärke wiederhergestellt werden kann, ebenfalls von der Dauer seines Arbeitstages ab. Es handelt sich nämlich um einen Interessenkonflikt zwischen dem Arbeitnehmer und dem Arbeitgeber. Leider sind die Behörden nicht immer

Überstunden bezahlen
kann die Norm des Arbeitstages treffen. Oft gibt es Fälle, in denen Unfälle oder Ausfälle im Produktionsprozess Zeit verlieren. Darüber hinaus gibt es möglicherweise dringende Aufträge, die viele Vorteile versprechen. Um mit ihnen zu umgehen, oder für unvorhergesehene Störungen im Produktionsprozess zu kompensieren, kann der Arbeitgeber das Recht hat, die Betriebszeit zu erhöhen. In diesem Fall sind spezielle Formen der Organisation von Aktivitäten erforderlich.

Arbeitsentgelt
Unter bestimmten Bedingungen, GesetzgebungIn den meisten Ländern können Arbeitgeber ihre Arbeitszeit erhöhen. Unser Staat ist keine Ausnahme. Sein Arbeitsgesetz besagt, dass der Arbeitgeber aus zwei Gründen außerhalb der normalen Arbeitszeiten arbeiten kann: entweder für Überstunden oder wenn der Arbeitstag des Mitarbeiters nicht standardisiert ist. In den meisten Fällen ist der Einsatz solcher Maßnahmen eine Folge von Verstößen gegen den Produktionsprozess.

Überstunden zu bezahlen ist das erhaltene GeldArbeiten für "extra" Arbeitsstunden. Es hat seine eigenen Eigenschaften. Die Gesamtdauer der Überstunden kann erst am Ende des Abrechnungszeitraums genau bekannt sein, dann werden Überstunden bezahlt. Die Abrechnung für diese Zeit ist in der speziellen Dokumentation.

Überstunden bezahlen
Das Überstundengeld ist wie folgt: bezahlt in eineinhalb Größe zwei erste "extra" Stunden, und den ganzen Rest - in Doppel. In den Basisbetrag für die Berechnung der Prämien ist es in der Regel nicht enthalten, da es meistens keinen Grund gibt, es dort einzubeziehen. Auf Wunsch des Arbeitnehmers kann die Überstundenvergütung durch eine Verlängerung der Ruhezeit ersetzt werden. Wenn er zum Beispiel am freien Tag gearbeitet hat, kann er einen anderen Ruhetag wählen. In diesem Fall wird die Überstundenzahlung als Einmalzahlung geleistet. Diese Bestimmungen basieren auf Kunst. 152 der LC RF. An Wochenenden oder Feiertagen werden die Löhne der Arbeiter mindestens verdoppelt, und Angestellte, die ein Gehalt erhalten, erhalten mindestens einen einzigen Satz - stündlich oder täglich, abhängig von der Arbeitszeit. Diese Normen sind in Artikel 153 des Arbeitsgesetzbuchs festgelegt.

Wie viel wird die Zahlung gemacht?Überstunden können durch einen kollektiven oder individuellen Arbeitsvertrag (oder ein anderes Regelwerk) unter Berücksichtigung der Ansichten der Arbeitnehmervertretung festgelegt werden. Gleiches gilt für Personen, die kreative Tätigkeiten ausüben. Dies gilt insbesondere für Mitarbeiter des Theaters, des Kinos oder der Medien sowie für Personen, die Kunstwerke schaffen oder ausstellen.

Lesen Sie mehr: