/ / Salat aus grünen Tomaten ist nicht nur lecker, sondern auch nützlich

Salat aus grünen Tomaten ist nicht nur lecker, sondern auch nützlich

Grüne Tomaten, trotz der VorurteileDie Einstellung zu diesem Produkt ist einzigartig in seiner Zusammensetzung. Sie enthalten eine große Anzahl von Vitaminen und Mineralstoffen. Darüber hinaus wird ein Salat aus grünen Tomaten eine ausgezeichnete Ergänzung zum festlichen Tisch als Snack sein. Wir stellen Ihnen einige solcher Rezepte vor.

Um einen frischen Salat zuzubereitengrüne Tomaten, Sie müssen ein Kilogramm dieses Gemüses, ein Glas Paprika und Knoblauch und einhundertfünfzig Milliliter Essig nehmen. Für all diese Masse braucht man sieben Esslöffel Salz.

Ein Salat aus grünen Tomaten wird wie folgt zubereitetWeg. Twist Knoblauch und Paprika im Fleischwolf. Dann schneiden Sie die Tomaten in entweder Halbringe oder Ringe etwa einen halben Zentimeter dick. Nun alle Zutaten zusammenmischen und den Salat einige Tage im Kühlschrank lassen. Am Ende dieser Zeit kann es sofort gegessen werden.

Salat der grünen Tomate, dessen Rezept wargerade eingeführt, passend für jeden Anlass. Darüber hinaus ist diese Option auch praktisch, denn wenn Sie nach Hause kommen, stürzen Sie sich nicht kopfüber in die Küche und versuchen Sie etwas zum Abendessen zu bauen. Im Kühlschrank haben Sie ein nahrhaftes Gericht, das Ihrer Figur keinen Schaden zufügt.

Grüne Tomaten sind ideal fürErhaltung. Übrigens gibt es viele solcher Rezepte. Und hier ist einer von ihnen. Nehmen Sie drei Kilogramm unreife Tomaten, anderthalb Kilogramm Karotten und ebenso viele Zwiebeln, vier Knoblauchzehen und dreihundert Gramm Pflanzenöl. Lagern Sie außerdem einhundert Gramm Salz sowie Zucker und 9 Prozent Essig (jeweils dreihundert Gramm).

Um diesen Salat aus Grün zu machenTomaten, schneiden Sie alle diese Produkte in Halbringe, außer Knoblauch. Es ist nur zerquetscht. Falten Sie alles in einen Topf, fügen Sie den gleichen Essig, Öl, Zucker und Salz hinzu. Unter dem Deckel bei geringer Hitze dreißig Minuten köcheln lassen. Danach den Salat in vorbereitete Dosen geben, die zuerst sterilisiert werden müssen. Rollen Sie sie auf und wickeln Sie sie unter die Decke, bis sie abkühlt.

Und hier ist eine weitere Option für Liebhaber von scharfen. In diesem Fall brauchen Sie fünf Kilogramm grüne Tomaten, die in Kreise geschnitten werden sollten, und dann, nach dem Würzen, ohne Mehl in magerem Öl abschmecken. In diesem Fall die Kreise der Tomaten in einer Pfanne in einer einzigen Schicht auslegen.

Als nächstes nehmen Sie dreihundert Gramm Knoblauch und Paprika, einhundertundfünfzig - zweihundert Gramm bitteren Pfeffer (je nach Ihren Vorlieben) und verdrehen alles in einem Fleischwolf.

In sterilisierten Gläsern alles in Schichten legen,das heißt, gebratene Ringe aus grünen Tomaten werden durch eine Masse von gescrolltem Gemüse ersetzt. Legen Sie die Schichten mit Essig, der ungefähr einen halben Liter für diese Anzahl von Produkten benötigt. Banken rollen zusammen.

Das folgende Rezept zerstört die erstellten Stereotypen inin Bezug auf grüne Tomaten. Um diesen Salat machen Sie werden, natürlich müssen die Tomaten selbst (1 kg), zwei Zwiebeln, zwei Paprika, hundert Gramm Zucker und dreißig Gramm Salz, dreihundert Milliliter Essig, acht Erbsen von schwarzen und Piment. Es gibt eine weitere Zutat, die wir nicht gewohnt sind, in diesem Salat zu sehen. Dies ist der üblicher Kohl in einer Menge von einem Kilogramm.

Das Prinzip der Salatzubereitung ist einfach. Zerdrücken Sie alle Zutaten außer Kohl. Es muss gehackt werden. Mischen Sie das Gemüse und Salz, dann übertragen Sie sie unter Druck auf die Emailware und lassen Sie für acht bis zwölf Stunden.

Dann den Saft abtropfen lassen, auffüllenGewürze, Essig und Zucker, zum Kochen bringen und weitere 10 Minuten kochen lassen. Mischen Sie die Mischung in heißer Form in Dosen und sterilisieren in kochendem Wasser. Für Halbliter-Dosen reichen zehn bis zwölf Minuten.

Hier sind so wunderbare Salate aus grünen TomatenSie können für sich selbst und Ihre ganze Familie kochen. Zustimmen, es ist schön, einen kalten Winterabend etwas von Heimstücken zu bekommen, die mit liebevollen Händen und mit einer Seele gemacht wurden. Sie können solch einen Laden nicht kaufen!

Lesen Sie mehr: