/ / Diätetisches und nützliches Produkt - Kaninchenleber. Das Rezept für dieses Nebenprodukt (drei Methoden)

Ein diätetisches und gesundes Produkt ist die Leber des Kaninchens. Das Rezept für dieses Nebenprodukt (drei Methoden)

Die Leber eines Kaninchens gehört zur Kategorie der ErnährungNebenprodukte. Es enthält eine große Anzahl von Vitaminen, Mineralsalzen, tierischen Proteinen. Dieses leicht verdauliche Produkt ist sowohl für Kinder als auch für Erwachsene geeignet. Kulinarische Spezialisten haben viele Rezepte zum Kochen von Gerichten aus der Kaninchenleber entwickelt und getestet. Und mit einigen von ihnen haben Sie die Möglichkeit, diesen Artikel zu lesen. Hier können Sie lernen, wie aus einem normalen Leberstück ein nahrhafter, schmackhafter und sehr nützlicher Leckerbissen für alle Familienmitglieder wird.

Leber Kaninchen Rezept

Gedünstete Kaninchenleber: Rezept zum Kochen

Zu einer Beilage von Kartoffeln oder zu Cerealien sehr gutDieses Gericht ist geeignet. Es wird saftig und sehr zart. Solch eine Delikatesse wird ein guter vollwertiger zweiter Gang zum Mittag- oder Abendessen sein. Um dies durchzuführen, benötigen Sie die in der folgenden Liste aufgeführten Produkte:

  • Leber eines Kaninchens (Sie können sowohl ein Herz als auch eine Lunge haben);
  • Zwiebel;
  • Karotten sind roh;
  • Pflanzenöl;
  • Wasser;
  • Salz, Pfeffer.

Vorbereitung der Kaninchenleber beginnt mitReinigung von Filmen und Kanälen. Als nächstes schneiden Sie das Nebenprodukt in kleine Stücke, etwa 5 x 5 Zentimeter. Müssen nicht sehr kleine und dünne Scheiben machen. Wenn sie wärmebehandelt werden, nehmen sie an Größe ab und können übertrocknen. Dann wird das Gericht hart sein.

Zwiebel fein hacken und mit Butter in die Pfanne geben. Fry es für einige Minuten und fügen Sie geriebene Karotte hinzu. Wenn das Werkstück golden wird, legen wir eine Leber darauf. Für ein paar Sekunden, braten Sie es auf jeder Seite. Dann in die Pfanne kochendes Wasser gießen, salzen und pfeffern das Gericht nach Geschmack. Wenn Sie möchten, können Sie andere Gewürze hinzufügen, die Ihre Familie mag: Koriander, Lorbeerblätter, Nelken. Quench das Gericht für eine Viertelstunde und schalten Sie das Feuer aus. Die Leber eines Kaninchens, das Rezept, das du gelernt hast, wird heiß serviert. Sie können es mit saurer Sahne ergänzen, indem Sie es direkt auf den Teller legen.

Kaninchenleber für ein Kind

Gekochte Kaninchenleber (kochen für die Kleinsten)

Die Leber eines Kaninchens muss vorhanden seinin der Ration eines kleinen Kindes. Dieses Produkt ist reich an Elementen wie Protein und Eisen, und sie sind sehr notwendig für das volle Wachstum und die Entwicklung eines kleinen Organismus. Wie man dieses Nebenprodukt für das Kindermenü richtig zubereitet, erfahren wir von folgendem Rezept.

Wir brauchen sauberes abgekochtes Wasser, Salz undin der Tat, die Leber selbst. Kochen Sie keine große Menge dieses Nebenprodukts sofort. Bei einer Mahlzeit reicht sein Baby für 50 Gramm. Die Leber wird für eine Stunde in Wasser eingeweicht. Als nächstes in kochendes Wasser geben und salzen.

Wie viel man eine Kaninchenleber kocht, damit es istkomplett einsatzbereit? Da dieses Produkt zart und porös ist, reicht es für 30 Minuten Kochen. Überprüfen Sie die Zubereitung der Schüssel mit einer Gabel. Wir durchstechen es mit einem Nebenprodukt: Wenn die Zähne leicht reinkommen und somit das Syphon nicht zugeteilt wird, ist die Leber fertig. Verbreiten Sie es auf einem Teller und kühlen Sie es ab. Nicht alle Babys essen gerne ein solches Stück. Dann können Sie es auf einem Fleischwolf mahlen und mit Kartoffelbrei oder Brei mischen.

Vorbereitung der Kaninchenleber

Pastete von Kaninchen Innereien

Nachdenken, wie man eine Leber kochtKaninchen für ein Kind, achten Sie auf folgendes Rezept. In der Regel essen Kinder Sandwiches gut. Warum sollten sie dieses Gericht nicht mit Pastete aus Nebenprodukten anbieten? Wie man es kocht, lies im Rezept nach.

Für die Vorbereitung der Pastete bereiten wir solche Produkte vor:

  • die Leber des Kaninchens (und andere Nebenprodukte, falls gewünscht) - ein halbes Kilogramm;
  • Schweinefett ohne Haut - 150 Gramm;
  • Salz nach Geschmack;
  • Karotten - 1 Stück (groß);
  • Zwiebel - 2 Stück (mittelgroß).

Wie man eine Kaninchenleber (Pastete Rezept) kocht,Wir lernen von den weiteren Anweisungen. Nebenprodukte werden mindestens eine halbe Stunde lang eingeweicht. In den Topf geben wir Schmalz, Karotten und Zwiebeln. All diese Zutaten sollten in große Stücke geschnitten werden. Wir werden das Werkstück bei schwacher Hitze backen, bis das Fett geschmolzen ist.

Sobald es anfängt zu bräunen, füge hinzudie Leber. Das Gericht nach Geschmack salzen und köcheln lassen (bis alle Produkte weich sind). Abkühlen Sie das Werkstück und lassen Sie es durch einen Fleischwolf oder mahlen Sie es in einem Mixer. Wir stellen die Masse in einen Glasbehälter mit Deckel und lagern ihn im Kühlschrank.

Wie viel Kaninchenleber zu kochen

Pate als Hauptbestandteil anderer Gerichte

Eine Kaninchenleber auf diese Weise zubereitet,Das Rezept von dem, das oben präsentiert wird, wird mit großer Freude nicht nur Kinder, sondern auch andere Mitglieder Ihrer Familie essen. Dieses Gericht ist gut, weil es für die Herstellung von Sandwiches, zum Füllen von Eiern und als Füllung für Kuchen verwendet werden kann. Auch kann die Lebermasse zu gekochten Nudeln hinzugefügt werden - eine Variante des Gerichts "in der Marine" wird erhalten.

Bereite nützliche und schmackhafte Gerichte aus der Leber von Kaninchen zu, füttere deine Verwandten nur mit den besten Produkten.

Lesen Sie mehr: