/ / Kaloriengehalt von Weizenmehl, Sorten, nützliche und schädliche Eigenschaften

Kaloriengehalt von Weizenmehl, Sorten, nützliche und schädliche Eigenschaften

Weizen ist ohne Übertreibung das WichtigsteGetreidekultur für die Menschheit. Es ist fast auf allen Kontinenten angebaut, und Gerichte aus diesem Produkt oder mit seiner Verwendung sind in der Küche aller Menschen der Welt. In einigen Gerichten werden Körner ganz oder zerkleinert verwendet, aber sie sind oft fein gehackt. Was sind die gleichen Sorten, Eigenschaften und Kaloriengehalt von Weizenmehl? Ist dieses Produkt nützlich oder nicht? Lass uns verstehen.

Kaloriengehalt von Weizenmehl

Mehl Vielfalt

Abhängig von den verwendeten Körnern, RauheitMahl- und Aufbereitungsmethoden unterscheiden verschiedene Sorten. Es gibt eine Menge von ihnen, und sie unterscheiden sich leicht in verschiedenen Ländern. Aber es gibt grundlegende, die fast überall zu finden sind:

1. Weizenmehl der höchsten Qualität. Es wird am häufigsten zum Kochen einer Vielzahl von Gebäck, Brot, Pasta, sowohl im industriellen Maßstab als auch zu Hause verwendet. Solch ein Mehl ist sehr fein, weiß, schöne Farbe und enthält fast keine Stärke. Backen daraus ist sehr weich und lecker.

2. Die erste Sorte ist die häufigste. Es hat auch eine feine feine Struktur, aber die Farbe zeichnet sich durch das Vorhandensein eines gelblichen Farbtons aus. Es wird am häufigsten für Kuchen, Brötchen oder Pfannkuchen verwendet. Im industriellen Maßstab (Brot, Teigwaren) wird es verwendet, um billigere Produkte zu produzieren, die zweifellos im Geschmack ähnlichen Produkten von der höchsten Klasse unterlegen sind.

3. Mehl der zweiten Sorte hat eine gröbere Vermahlung, enthält die Überreste von Kleie und geschredderten Körnern. Seine Farbe kann von gelb bis braun reichen. Diese Sorte ist sehr aromatisch, gut geeignet für die Zubereitung von Lebkuchen, Keksen sowie diätetischem Brot.

4. Vollkornmehl erschien vor nicht allzu langer Zeit in den Regalen der Geschäfte des postsowjetischen Raums. Es wird durch Mahlen von Getreide gewonnen, ohne irgendwelche Partikel zu entfernen, daher ist es rauh und enthält viel Kleie. Im industriellen Maßstab ist eine solche Sorte nicht sehr beliebt, weil ihre Haltbarkeit zweimal niedriger ist als beispielsweise die höhere, und der Teig erweist sich als schwer und für große Bäckereien als nicht sehr bequem zu verwenden. Aber selbstgebackenes Vollkornbrot ist sehr lecker und gesund.

Weizenmehl Extra Class

Kaloriengehalt von Weizenmehl

Heute in Mode, Gesundheit, schlank, smartKörper und ausgewogene Ernährung. Deshalb interessieren sich viele sehr für die Frage nach dem Kaloriengehalt von Weizenmehl. Dieser Indikator variiert je nach Sorte, obwohl der Unterschied unbedeutend ist.

Die höchste ist 335 kcal.

Der erste ist 330 kcal.

Der zweite ist 320 kcal.

Vollkorn - 300 kcal.

Diese Daten sind Richtwerte und können nicht seinbis zur Einheit, da der Kaloriengehalt dieses Produkts je nach Art und Grad der Verarbeitung, der Art der Lagerung und sogar des Anbaus leicht variiert.

Sorten von Weizenmehl

Großer Vorteil

Verschiedene Weizenmehlsorten unterscheiden sich im Gehalt an Vitaminen, Mikro- und Makroelementen. Und je rauer der Mahlgrad, desto "niedriger" Grad, desto mehr nützliche Substanzen gibt das Produkt dem Körper.

Diese Liste wird von Vollkornmehl angeführt. Es ist sehr reich an Vitaminen der Gruppe B, E und PP, und enthält auch solche lebenswichtigen Substanzen wie Kalzium, Kalium, Magnesium, Phosphor, Eisen und Natrium und viele andere. Diese Sorte kann sogar von denen gegessen werden, die keine Mehlprodukte haben. Zum Beispiel bei Krankheiten wie Fettleibigkeit, Diabetes und Bluthochdruck.

Etwas schlechter als die Frage der Vorteile von Mehl der zweiten Klasse. Es enthält aber auch eine ganze Menge Vitamine E, B und PP sowie Mikro- und Makroelemente, Metalle.

Mehl der ersten Klasse hat nützliche Eigenschaften etwa anderthalb bis zwei mal niedriger als die oben betrachteten. Es ist nicht so reich an Eisen, Phosphor, Magnesium, Kalium und Kalzium.

Die ärmsten in der Frage des Inhalts derder Körper der Elemente ist Weizenmehl von höchster Qualität. Schöne Farbe, Textur und Geschmack - das Ergebnis einer bedeutenden Verarbeitung, bei der die Natürlichkeit und der Nutzen des Produkts verloren gehen. Natürlich bleibt noch etwas, aber in kleinen Mengen.

Es sollte auch beachtet werden, dass Mehl reich istFiber, die für den Körper sehr wichtig für eine gesunde Funktion ist. Die Situation mit dieser Substanz ist ähnlich - je mehr Verarbeitung, desto niedriger der Inhalt.

Fliege in die Salbe

Hoher Kaloriengehalt von Weizenmehl ist nichtder einzige Nachteil dieses Produkts. Vergessen Sie nicht den Inhalt einer großen Anzahl von sogenanntem Gluten, aufgrund dessen die Partikel bei der Zubereitung eines Teiges oder einer Vielzahl von Gerichten anhaften. Diese Substanz wird vom Körper nicht immer gut aufgenommen und verarbeitet, und ihr Übermaß kann zu Problemen im Verdauungstrakt führen.

Vollkornmehl

Ein paar Tipps

Vollständig von Mehlprodukten Kosten nur unter strenger Verschreibung von Ärzten zu verweigern. Es lohnt sich nicht, sich dieses Produktes zu nehmen. Die Hauptsache ist, die richtige Sorte zu wählen und das Maß zu kennen.

Wenn nützliches Vollkornmehl selbst nicht istWie der Geschmack und verursacht keine Begeisterung, ist es wert, versuchen, es mit anderen Sorten von Weizenmehl zu mischen. Es gibt auch viele Rezepte mit dem Zusatz von verschiedenen Getreidearten - Reis, Roggen, Buchweizen usw. Indem Sie experimentieren, können Sie Ihr ausgeglichenes Produkt aufheben - nützlich und schmackhaft.

Lesen Sie mehr: