/ Wie bereitet man Marmelade aus Birnen und Äpfeln zu?

Wie kann man Marmelade aus Birnen und Äpfeln kochen?

Marmelade aus Birnen und Äpfeln

Vielleicht sind diese duftenden Früchte am meistenEs ist beliebt für die Erhaltung der süßen Winterknüppel. Und natürlich hat jede Hausfrau ihre Lieblingsgerichte und Rezepte aus Äpfeln und Birnen. Bestimmt auf den ersten Platz Marmelade. Je nach den Anteilen der verwendeten Komponenten kann die Konsistenz und Zusammensetzung variieren. Dieser Artikel erklärt, wie man Marmelade aus Birnen und Äpfeln auf zwei Arten zubereitet. Der Hauptunterschied liegt in der Verarbeitung von Früchten vor dem Kochen.

Wie man Marmelade aus Birnen und Äpfeln kocht. Das erste Rezept

Süßes Dessert kann als verwendet werdenEin separater Teller serviert auf dem Tisch für Tee und als Füllung zum Backen von Süßwaren. Um Marmelade aus Äpfeln und Birnen dick zu machen, braucht man genügend Zeit, da die Arbeit aus mehreren Etappen besteht. Als Geschirr verwenden Sie am besten einen Kochtopf mit dickem Boden.

Rezepte aus Äpfeln und Birnen

Nehmen Sie alle Zutaten (Äpfel, Birnen und Zucker) ingleiche Proportionen. Früchte waschen und in Scheiben schneiden, um sie vom Kern zu befreien. Peel ist nicht notwendig. Dann die Masse in Stücke 1x1 cm zerdrücken, die Früchte mit Zucker füllen und gut mischen. Lassen Sie die resultierende dicke Mischung einweichen und starten Sie den Saft für mehrere Stunden, können Sie über Nacht. Es ist nicht notwendig, unreife Früchte zum Kochen zu verwenden, da sie in ihrer Struktur eher trocken sind, was der Schale keine ausreichende Saftigkeit verleiht. Es ist auch notwendig, dass Äpfel und Birnen ungefähr die gleiche Weichheit haben sollten. Andernfalls wird eine Komponente beim Kochen schneller als die andere gekocht. Nachdem die Früchte mit Saft gefüllt sind, legen Sie sie auf ein langsames Feuer. Nach dem Kochen den Schaum entfernen und umrühren. Wenn sich die Masse gleichmäßig erwärmt und die Farbe ändert, schalten Sie das Feuer aus. Nachdem die Marmelade aus Birnen und Äpfeln vollständig abgekühlt ist, wiederholen Sie den beschriebenen Schritt zwei weitere Male. Manchmal kommt es vor, dass die Flüssigkeit in der Masse nicht ausreicht und die Stücke noch feucht sind. In diesem Fall können Sie in den letzten Phasen etwas Wasser einfüllen. Heiße Marmelade breitete sich auf Gläsern aus und verstopfte sie mit Deckeln. Es ist nicht notwendig, zu wickeln.

Marmelade aus Äpfeln

Wie man Marmelade aus Birnen und Äpfeln kocht. Das zweite Rezept

Die Anteile der Zutaten können gleich sein. Wenn die Frucht sauer ist, erhöhen Sie die Zuckermenge. Zum Beispiel werden ungefähr 2 kg Birnen und 2 kg Äpfel ungefähr 3-3,5 kg süßes Massenpulver sein. Der Hauptunterschied dieses Rezepts gegenüber dem vorherigen besteht in der Verarbeitung frischer Zutaten. Schneiden Sie die großen Scheiben mit einem Fleischwolf. Das Gewicht aus dem Kontakt mit den Eisenteilen des Gerätes kann sofort einen braunen Farbton annehmen. Haben Sie keine Angst, trotzdem macht Marmelade aus Birnen und Äpfeln diese Farbe aus. Nachdem Sie Zucker in die gemahlene Masse gegossen haben, können Sie sofort einen Behälter zum Kochen auf das Feuer legen. Dann müssen Sie warten, bis sich das Gericht abgekühlt hat. Während des zweiten Kochvorgangs auf die gewünschte Dichte bringen und so viel wie möglich rühren. Als Ergebnis wird das Leckerli mehr wie Marmelade aussehen, da es eine homogene Struktur hat.

Die heiße Mischung über die Glasbehälter erhitzen und rollen. Diese Marmelade ist sehr praktisch als Füllung für süße Kuchen und verschiedene Kuchen.

Lesen Sie mehr: