/ / Marmelade aus Krusten von Wassermelonen

Marmelade aus Krusten von Wassermelonen

Wassermelone und Kürbis gehören zur Familie des KürbisesPflanzen. Die Nahrung wird von ihren Früchten gegessen, die trotz ihrer enormen Größe und Masse (im Vergleich zu Himbeeren, Blaubeeren usw.) eher Beeren nennen. Zum Dessert in Form von Marmelade werden nicht nur Garten- oder Waldbeeren verwendet. Als Rohmaterial werden Karotten und Zucchini verwendet. Kürbismarmelade oder kandierte Früchte werden auch für den Winter geerntet. Sie können dafür auch Wassermelonenschalen verwenden. In diesem Fall erweist es sich nicht nur als leckeres, sondern auch als sehr nützliches Dessert.

Bevor du anfängst Marmelade aus Wassermelonen zu machenKruste, von ihnen kratzen den grünen äußeren Teil der Schale. Die Krusten selbst werden in rechteckige Stücke (mit Seiten zwischen 2 bis 3 cm und etwas über 1,5 cm dick) geschnitten und notwendigerweise für 3 bis 8 Minuten in kochendem Wasser mit Zitronensäure (die Dauer hängt von der Reife der ausgewählten Frucht ab) blanchieren. Und erst nach dem Abkühlen wird das Rohmaterial gekocht.

Damit die Flüssigkeit besser verdunsten kann, muss das Geschirrsei breit, aber nicht zu tief. Alles sollte mit der Zubereitung von Sirup beginnen. Gießen Sie dazu Zucker in ein vorbereitetes Becken oder eine Pfanne und gießen Sie das Wasser aus, erhitzen Sie die Mischung (bis sich der Zucker vollständig auflöst) bei mittlerer Hitze. Die Marmeladenstärke wird entsprechend der Viskosität des Sirups überprüft: Er wird auf eine im Gefrierschrank gekühlte Porzellanschale getropft und gekippt. Wenn der Tropfen seine Form behält, wird die Marmelade als fertig angesehen.

Rezept 1

Um Marmelade aus Wassermelonenkrusten zu kochen, werden oft dickflüssige Wassermelonensorten verwendet. Benötigte Produkte:

  • 1 kg Wassermelonenkruste (geschält und in gleich große Stücke geschnitten);
  • 6 Tassen (dünn) Zucker;
  • 3 Tassen (dünn) Wasser;
  • Vanille;
  • Zitronensäure.

Zuerst wird Sirup aus Zucker und Wasser hergestellt. Nach dem Blanchieren abgekühlte Krustenstücke werden vor dem Kochen mit Sirup gefüllt und beiseite gestellt. Kochen Sie die Marmelade aus den Krusten der Wassermelonen in drei Mahlzeiten, zwischen denen es 8 Stunden alt ist.Vor jedem neuen Koch fügen Sie Zuckersirup hinzu. Vor dem letzten Verfahren die Vanille und die Zitronensäure-Kristalle in die Marmelade geben. Packen Sie die Marmelade in vorbereitete Gläser und reinigen Sie sie im Kühlschrank.

Rezept 2

Gewöhnlich wird Marmelade aus Wassermelonenkrusten aus nicht ganz reifen Beeren gekocht. Folgende Produkte werden benötigt:

  • 1 kg Krusten Wassermelonen (nur weißes Fleisch, in etwa gleich große Stücke geschnitten);
  • 8 Gläser (dünner) Zucker;
  • 3 Tassen (dünn) Wasser;
  • Zitronensäure.

Sirup zubereiten und in Wassermelonenkruste tauchenin kochendem Wasser vorgebleicht. Kochen, bis alle Stücke transparent sind. Am Ende des Kochens werden Zitronensäurekristalle hinzugefügt. Vom Feuer nehmen, das Geschirr mit Marmelade abdecken und abkühlen lassen. Die Konfitüre aus der Kruste der Wassermelonen bestreuen und versuchen, den Sirup und die Stücke der Wassermelone gleichmäßig in vorbereiteten (mit Spülmittel gewaschenen und getrockneten) Dosen zu verteilen. Im Kühlschrank aufbewahren.

Rezept 3

Hier beschreiben wir ein Rezept, das ausgezeichnete kandierten Kürbis oder Wassermelone Peelings produziert. Dieses köstliche Dessert ist besonders nützlich für Kinder, die ihn sehr lieb sind. Zuerst bereiten Sie alle Zutaten vor.

Für Sodalösung:

  • 5 Gläser Wasser;
  • 7 Gramm (etwas mehr ½ Esslöffel) Tee Backpulver.

Für kandierte Früchte:

  • 1 kg in der Größe (etwas weniger als 2 cm und eine Länge von bis zu 3 cm) Stück Wassermelonen Krusten;
  • 1 Tasse (dünn) Zucker;
  • 1 Tasse (dünn) von jedem Beerensaft;
  • 1 Tasse (dünn) Wasser;
  • Puderzucker.

Wassermelonenkruste gießen eine Lösung von Backpulverund 6 Stunden gehen lassen. Dann in einem Sieb die eingeweichten Wassermelonenscheiben mit kaltem Wasser abwaschen. Zuerst machen sie Sirup. Dazu wird Zucker mit Beerensaft und Wasser zum Kochen gebracht. Sobald sich der Zucker auflöst, bereiten Sie die vorbereiteten Scheiben der Wassermelonenkrusten im Sirup zu, stehen Sie für ungefähr 5 Minuten, entfernen Sie es vom Feuer und bestehen Sie auf Stunden 8. Wiederholen Sie diese Manipulation (Erhitzen und Infusion) dreimal. Danach in ein Sieb geben, den Sirup vollständig abtropfen lassen. Wassermelonenstücke werden in Puderzucker gegeben und getrocknet. Konservierte kandierte Früchte von den Wassermelonenkrusten in der Keramik in einem trockenen Raum.

Lesen Sie mehr: