/ / Gelee aus Erdbeeren machen

Zubereitung von Gelee aus der Erdbeere

Zu Beginn der Sommerzeit halten die Ranches SchrittErdbeere. Es ist eine sehr leckere und gesunde Beere. Frucht-Delikatesse wird von Kindern und Erwachsenen geliebt. Erdbeere wird als frische oder zubereitete Desserts verwendet. Konfitüren und Marmeladen haben einen einzigartigen Geschmack. Sie bereiten auch Gelee von Erdbeeren vor. Dieses Gericht ist ein ausgezeichnetes Dessert, das bei jedem Festmahl überflüssig wird, es ist recht einfach zu kochen. Sie können jeden Tag ein hausgemachtes Dessert genießen.

Gelee aus der Erdbeere

Gelee aus Erdbeeren ist schnell zubereitetfür den Winter verwenden oder ernten. In dieser Beere gibt es keine Substanzen, die helfen, die Fruchtmasse zu verfestigen. Es stellt sich die Frage, wie aus Erdbeeren Gelee gemacht werden kann. In diesem Fall wird Gelatine verwendet. Ein Obstdessert ist nicht schwer zu kochen. Frisch geerntete Beeren direkt aus dem Garten können zu einem süßen Liebling für Kinder werden - Gelee aus Erdbeeren. Das Rezept ist ziemlich einfach. Für eine süße Nachspeise benötigen Sie:

  • 500 Gramm Erdbeeren;
  • 200 Gramm Zucker;
  • 40 Gramm Gelatine.

Vorbereitung von Gelee aus Erdbeeren beginnt miteinweichende Gelatine. Es wird in zwei Gläser abgekochtes Wasser gegossen. Es schwillt für 20 Minuten. Zu dieser Zeit bereiten Sie Beeren vor: Sie waschen und entfernen die Schwänze. Erdbeeren werden in einen Topf gegeben und mit Wasser in der Menge von einem Liter gegossen. Die Pfanne wird zum Heizen auf einen Teller gestellt. Sobald das Wasser in dem Behälter mit Beeren kocht, wird es aus dem Feuer entfernt und Zucker hinzugefügt. Erdbeersuppe ist gut gemischt. Um einen konzentrierten Beerensirup zu erhalten, löst sich der Zucker vollständig auf. Als nächstes kombinieren heißen Sirup und gequollene Gelatine. Die Mischung wird gut gerührt und in vorbereitete Gelee-Erdbeeren gegossen. Sie werden zum Einfrieren in den Kühlschrank gestellt. Ein wunderschönes Dessert ist fertig.

Im Sommer machen sie Gelee aus Erdbeeren für den Winter. Für die Ernte benötigen Sie:

  • 1 kg frisch gepflückte Erdbeeren;
  • 1,5 kg Zucker;
  • 1,5 Teelöffel Zitronensäure.
    Gelee aus der Erdbeere. Rezept

Die Konservierung beginnt mit der Bereitung von Beeren. Sie werden sortiert, gereinigt und gründlich gewaschen. Vorbereitete Erdbeeren werden in eine Schüssel gegeben und mit einer halben Portion Zucker bedeckt. Innerhalb weniger Stunden wird der Behälter mit Saft gefüllt, der aus den Beeren hervorgegangen ist. Nach seinem Aussehen den Rest des Zuckers hinzufügen und den Behälter auf das Feuer legen. Erdbeermasse sollte kochen. Danach sollte es 15 Minuten lang gekocht werden. In einem kleinen Behälter den heißen Sirup und die Zitronensäure vermischen. Diese Lösung wird in die fertige Erdbeermasse gegossen und unter Rühren fünf Minuten lang gekocht. Fertiggelee aus Erdbeeren wird in sterile Gläser gefüllt und eingerollt. Drehen Sie die Sonnenuntergänge auf den Kopf, lassen Sie sie abkühlen.

Gelee aus Erdbeeren für den Winter kann mit dem Zusatz von Gelatine zubereitet werden.

Zutaten für Billet:

  • 1 kg Erdbeeren;
  • Gelatine 10 Gramm;
  • 2 Gramm Zitronensäure;
  • Zucker.
    Wie man Erdbeergelee macht

Beeren werden sortiert, gereinigt und gründlich gewaschen,in einen emaillierten Behälter gegeben, in das Wasser in einer Menge von 500 ml gegossen. Berry Masse kocht für 10 Minuten. Drücken Sie danach den Saft, aus dem Gelee aus Erdbeeren gemacht wird. Im gefilterten und gekochten Saft Zucker hinzufügen und kochen. Nach dem Kochen gebe man die gequollene Gelatine und die Zitronensäurelösung hinzu. Zum Kochen bringen. Masse mit regelmäßigem Rühren wird auf die gewünschte Dichte gekocht. Fertiggelee wird in vorbereitete Dosen mit einem Fassungsvermögen von 0,5 Litern gegeben. Sie werden 10 Minuten sterilisiert und aufgerollt. Sie können auch Marmelade aus einem Beerensortiment herstellen.

Lesen Sie mehr: