/ / Schnitzel aus der Leber: Huhn, Rind, Schwein

Schnitzel aus der Leber: Huhn, Rind, Schwein

Die Meinung, dass die Leber wegen nicht konsumiert werden kannseine Schädlichkeit für den Körper ist falsch. In der Tat enthält dieses Produkt viele nützliche Substanzen: Calcium, Zink, Kupfer, Natrium, Eisen. Es hat auch Aminosäuren (Lysin, Tryptophan und Methionin) und verschiedene Vitamine. Leber wird empfohlen, schwangere Frauen, Kinder zu essen. Es ist nützlich, und Menschen, die Alkohol missbrauchen, leiden an Diabetes und Atherosklerose. Somit wird deutlich, dass die Gerichte aus diesem Produkt hergestellt regelmäßig auf dem Desktop angezeigt werden sollen. Schnitzel aus der Leber sind eine gute Option für jede Familie. Sie können zum Mittagessen, zum Abendessen serviert werden, und wenn Sie das Gericht anordnen, und dann auf dem Tisch Urlaub.

Schnitzel aus der Leber sind eine wirtschaftliche OptionSie werden so oft von vielen Hausfrauen gekocht. Und Sie können dabei verschiedene Produkte verwenden. Schnitzel aus der Leber von Hühnern werden am mildesten und luftigsten erhalten. Sie benötigen 300 Gramm dieses Nebenprodukts, drei Zwiebeln, zwei Eier, Grüns, Pfeffer und Salz. Zustimmen, die Menge der Zutaten ist mehr als bescheiden. Nehmen Sie die Leber, spülen Sie sie unter fließendem Wasser ab, trocknen Sie sie und lassen Sie sie durch den Fleischwolf. Das gleiche geschieht mit Zwiebeln. Dann fügen Sie die resultierende Eimasse, Greens (Basilikum, Petersilie, Koriander), Salz und Pfeffer hinzu. Idealerweise sollte das Hackfleisch dick sein. Wenn es für dich nicht funktioniert hat, füge einfach ein wenig Mehl hinzu. Jetzt müssen Sie die Koteletts formen und in einer geheizten Pfanne braten. Servieren Sie sie mit saurer Sahne und jeder Beilage.

Wie Fleischbällchen aus Rinderleber kochen? Nicht schwieriger als im obigen Fall. Sie benötigen ein Pfund Leber, eine Zwiebel, zwei Eier, eine Prise Natron, zwei Esslöffel Mango, Pflanzenöl. Rinderleber sollte mit kochendem Wasser verbrüht werden. Dieses Geheimnis hilft dir ungehindert den Film daraus zu entfernen. Wasche es und schneide es in Scheiben. Dann sollte die Leber zusammen mit der Zwiebel durch den Fleischwolf geführt werden. In die Masse, die Sie bekommen haben, legen Sie Eier, Mango, Soda, Pfeffer und Salz - umrühren. Lassen Sie das Füllfleisch so füttern, dass die Kruppe darin geschwollen ist. Jetzt können Sie Koteletts aus der Leber in einer Pfanne goldbraun braten. Sie können sie auf dem Tisch mit frischem Gemüse servieren.

Und hier sind wunderbare Schnitzel aus der Leber mit Soße. Dieses Gericht wird niemanden gleichgültig lassen. Es sieht sehr festlich aus und eignet sich für die Begegnung mit Gästen. Nehmen Sie 400 Gramm Rinderleber, 100 Gramm Fett, 100 Milliliter Milch, Haferflocken - 3 EL. l, drei Knoblauchzehen, Gewürze und Salz. Nun gieße den Brei mit Milch und lasse ihn 20 Minuten stehen, sauge die Leber ein, säubere sie von den Folien und gehe dann mit Knoblauch und Speck durch den Fleischwolf. In die resultierende Masse Haferflocken legen, die in Milch getränkt ist. Pepper alles, Salz und mischen. Schnitzel aus der Leber müssen mit einem Löffel geformt und in einer Pfanne ausgebreitet werden. Fry sie für eine Minute auf jeder Seite bei starker Hitze. Danach werden die Schnitzel in einem zum Löschen ausgelegten Behälter ausgelegt.

Es ist Zeit, die Sauce zu machen. Sie brauchen eine Zwiebel, einen Esslöffel Sauerrahm, die gleiche Menge Butter, zwei Esslöffel Ketchup oder Tomatenmark, Lorbeerblatt, Gewürze, Salz. Lass uns mit der Zubereitung der Soße beginnen. Auf Butterbutterbirne verteilen, in kleine Würfel schneiden. Fügen Sie dazu saure Sahne, ein Glas Wasser, Gewürze und Salz hinzu. Die resultierende Masse gießen Sie Ihre Schnitzel in die Form und kochen sie auf dem Herd für etwa 15 Minuten unter dem Deckel. Ein paar Minuten vor der Bereitschaft können sie Tomatenpaste hinzufügen. Dieses Gericht können Sie mit jeder Beilage servieren: Kartoffelbrei, Buchweizenbrei, Nudeln, Reis und so weiter.

Schweineleber Schnitzel sind nicht weniger lecker als Rindfleisch. Daher können Sie in den oben beschriebenen Rezepten die Zutaten vollständig ersetzen. Guten Appetit.

Lesen Sie mehr: