/ Fried Pikeperch: Drei einfache Rezepte

Gerösteter Zander: Drei einfache Rezepte

Sudak ist ein universeller Fisch zum Kochen. Es kann gefüllt, gebacken, gekocht werden. Einfach in Kochen und leckere Zander gebraten. Rezepte sind sehr vielfältig. Sie können Fisch portionsweise mit Knochen und Haut frittieren oder Filets zubereiten und in Paniermehl rollen. Ein kleiner Fisch wird manchmal mit ganzer Karkasse gebraten. Wir bieten Rezepte zur Auswahl.

Gerösteter Zander

frittierter Zander

Wir fangen an, Fisch auf die einfachste und üblichste Weise zu kochen. Zutaten:

  • mehrere Fische;
  • Sonnenblumenöl - ca. 50 ml;
  • Salz, Mehl.

Technologie der Vorbereitung

Jeder Körper sollte gewaschen werden, geschnittene Flossen,Kopf, Entkernung, Kratzschuppen. Schneiden Sie den Zander in Portionen. Bereiten Sie eine Schüssel vor, gießen Sie etwa 100 Gramm Weizenmehl hinein, fügen Sie etwas Salz hinzu. Rühren. In einer Pfanne das Pflanzenöl erhitzen. Jedes Stück Fisch rollt in einer Mischung aus Mehl und Salz. Auf eine heiße Pfanne legen. Fry für 5 Minuten. Lassen Sie den Deckel offen. Sobald eine rötliche Kruste auf dem Fisch auftaucht, die Bratpfanne von der Hitze nehmen, etwas abkühlen lassen (2-3 Minuten, dies erleichtert das Drehen der Stücke). Jetzt den Zander auf die andere Seite drehen. Feuer knapp unter den Durchschnitt legen, den Fisch mit einem Deckel abdecken und 10 Minuten braten. Wenn gewünscht, können Sie gehackte Zwiebeln hinzufügen. Gebratener Zander wird damit besonders gut und aromatisch. Serve fertig Fisch mit jeder Beilage. Eine ausgezeichnete Option wäre Bratkartoffeln.

Zander im Teig gebraten

Zander im Teig gebraten

Das zweite einfache Rezept wird Zander im Teig sein. Dazu benötigen Sie fertige Fischfilets. Zutaten:

  • Fertigfilets mit einem Gewicht von 1 kg oder ganzer Schlachtkörper mit einem Gewicht von 1,5 kg;
  • Hühnereier frisch - 2 Stück;
  • gemahlener Pfeffer, Salz;
  • Mehl, Pflanzenöl.

Technologie

Gebratener Zander im Teig wird wie folgt zubereitet. Zunächst müssen Sie den Fisch vorbereiten. Wenn Sie ein Filet nehmen, sollte es einfach in kleine Portionen geschnitten werden. Wenn ein ganzer Fischkadaver zu Ihrer Verfügung stand, müssen Sie ihn zuerst reinigen und ausdünsten. Dann vorsichtig von den Knochen und der Wirbelsäule trennen. Zitronenschnitze in Scheiben schneiden und 15 Minuten in der Kälte ziehen. Während dieser Zeit das Dessert kochen. Eier schlagen mit Salz, fügen Sie 2-3 Löffel Öl hinzu. Dann, ohne mit dem Rühren aufzuhören, das Mehl einfüllen. Konsistenz sollte flüssiger saurer Sahne ähneln. Den Fisch in den Teig schneiden und in eine vorbereitete Pfanne mit erhitztem Öl geben. Fry für ein paar Minuten für jede Seite. Sobald der gebratene Zander eine schöne rote Kruste bekommen hat, entferne den Fisch aus dem Feuer. Sie können das fertige Gericht mit Tomatensoße, Zitronenschnitzen oder Tartarsoße servieren.

Zander mit Walnuss-Knoblauch-Sauce

Zander Gebratene Rezepte

Zutaten:

  • Zanderfilet mit einem Gewicht von 0,5 kg;
  • Käse - etwa 100 Gramm;
  • Walnüsse - etwa 100 Gramm;
  • frisches Hühnerei - 1 Stück;
  • Grüns: Zweige von Dill und Petersilie;
  • Knoblauch - 2-3 Keile;
  • Tomaten und Paprika - je 1 Stück;
  • Mehl, Öl, Salz und Pfeffer (weiß oder schwarz).

Technologie der Vorbereitung

Schneiden Sie die Filets in kleine Stücke. Hacke die Grüns. Zermahlen Sie die Nüsse mit dem Knoblauch (Sie können einen Mixer verwenden). Das Ei verquirlen und mit der Nuß-Knoblauch-Mischung vermischen. Fügen Sie den Pfeffer und das Salz hinzu. Rühren. Die Soße ist fertig. Den Käse in dünne Scheiben schneiden. Paprika und Tomaten waschen und schneiden. Ein Stück Käse in eine Soße geben, ein Fischfilet darüber legen - eine Scheibe Tomate und Pfeffer. Cover mit einem zweiten Stück Filet. Binde den Faden nicht zu fest. Roll das "Sandwich" in Mehl und brate in heißem Öl. Dann entfernen Sie den Faden und servieren Sie das Gericht auf den Tisch. Guten Appetit!

Lesen Sie mehr: