/ / Pastilla aus Äpfeln zu Hause: Rezept zum Kochen in der Sonne und im Ofen

Pastilla aus Äpfeln zu Hause: Rezept zum Kochen in der Sonne und im Ofen

Äpfel zu Hause verpasten(das Rezept wird unten betrachtet) erwies sich als so dünn und süß wie möglich, nur frisches Obst von den Bäumen genommen werden sollte verwendet werden. Es ist erwähnenswert, dass ein solches Produkt nicht nur schmackhaft, sondern auch nützlich ist. Schließlich, in der Sonne getrocknet, behält das Produkt alle nützlichen Eigenschaften von Früchten.

Pastilla von Äpfeln zu Hause: Rezept für das Kochen in der Sonne

Pastöse aus Äpfeln zu Hause Rezept

Notwendige Zutaten:

  • rote oder grüne Äpfel - 5-8 Stück;
  • Sandzucker - 5-6 große Löffel (wenn die Frucht zu sauer ist);
  • Zimtboden - ein großer Löffel.

Fruchtverarbeitungsprozess

Pastilla von den Äpfeln zu Hause, Rezeptwas überraschend einfach ist, wird nur dann aus frischen Früchten zubereitet, wenn dieses Produkt nicht für eine Langzeitlagerung vorgesehen ist. So ist es notwendig, 5-8 Äpfel zu waschen, den Kern von ihnen zu entfernen und, wenn notwendig, zu schälen. Als nächstes sollte die große gehackte Frucht in einen Mixer mit Messern gelegt und zu einer Aufschlämmung zerkleinert werden, wobei eine kleine Menge gemahlener Zimt und Kristallzucker hinzugefügt wird.

Herstellung von Pastille aus Äpfeln
Trocknungsprozess

Die traditionelle Herstellung von Apfelpastille ist nicht(zum Beispiel, ein Fruchttrockner, ein Ofen, usw.) Für solch ein Produkt (wenn es im Sommer vorbereitet wird) wird empfohlen, nur eine heiße Sonne zu verwenden. Aber bevor Sie Apfelbohnen unter seine Balken legen, sollte der Brei fein auf einer glatten Oberfläche verteilt werden. Zu diesem Zweck ist ein gewöhnlicher Polyethylenbeutel ideal.

Es sollte besonders darauf hingewiesen werden, dass diese Methode istdie längste, da die Pastille in der Sonne getrocknet werden kann und 3 Tage und 5, und eine ganze Woche (abhängig vom Wetter). Daher bieten wir Ihnen eine weitere Version der Zubereitung dieses süßen Produkts an.

Pastilla aus Äpfeln zu Hause: das Rezept zum Kochen im Ofen

Notwendige Zutaten:

  • rote oder grüne Äpfel - 5-8 Stück;
  • Sandzucker - 5-6 große Löffel (wenn die Frucht zu sauer ist);
  • Trinkwasser ½ Tasse.

Der Prozess, Apfelpüree zu machen

wie man eine Pastille von Äpfeln macht

Dieses Rezept fürdie Verwendung von Apfelmus, die Wärmebehandlung unterliegt. Um dies zu tun, die ganze Frucht sollte aus dem Kern gewaschen, gereinigt wird, hackt in Scheiben schneiden, in einem Topf legen, mit Wasser bedecken, Zucker und kochen nach ca. 8 Minuten kochen. Während dieser Zeit wird die Apfelscheiben weich sind und leicht zerdrücken seines in Püree. Danach wird der Schlamm notwendig, eine dünne Schicht aus Film auf dem Bäcker, und dann sandte in einem halboffenen Schrank duhovochny oder auf einem speziellen Trockner für Obst anzuwenden. Nach dieser Behandlung werden, Süßigkeiten in wenigen Stunden komplett fertig sein.

Eigenschaften des Speichers

Jetzt weißt du, wie man Nudeln machtÄpfel in der Sonne und mit duhovochnogo Schrank. Wenn das Produkt aus Kartoffelbrei vollständig fertig sein wird, muss es in lange Platten geschnitten, gerollt zu einer Rolle, Bindung und in dem Kühlraum zum direkten Verzehr.

Lesen Sie mehr: