/ / Norwegische Rezepte: gegrillter Lachs

Norwegische Rezepte: gegrillter Lachs

Lachs (Atlantischer Lachs) ist dieser Fisch,das wird in der Küche geschätzt (insbesondere in der Ernährung), da es reich an allen notwendigen Aminosäuren, Spurenelementen und Vitaminen für den menschlichen Körper ist. Außerdem ist dieser fettarme Lachs leicht verdaulich.

Heute werden wir uns ansehen, wie der Lachs zubereitet istGrillen. Viele Köche sagen, dass dieser Fisch ein universelles Tischprodukt ist, das Sie versuchen müssen, um ein Qualitätsgericht davon nicht kochen zu können.

Lachs auf dem Grill

Also, fangen wir an.

Gegrilltes Lachssteak.

Zutaten: ein Kilogramm norwegischer Lachs. Für Marinade: einen Löffel Zucker, einen halben Löffel schwarzen Pfeffer, zwei Gläser Sojasauce, zwei Esslöffel Pflanzenöl. Für die Soße: ein Liter Wasser, ein Glas Zucker, ein Glas Sojasauce, eine kleine Ingwerwurzel, gerieben auf Reibe, ein Glas Weißwein, zwei Esslöffel Stärke.

Der Fisch wird in Steaks geschnitten, die mit Marinade gefüllt und für mehrere Stunden belassen werden. Dann wird der Atlantische Lachs in Folie gewickelt und etwa 15 Minuten auf dem Grill gebraten.

In der Zwischenzeit die Sauce zubereiten. Mischen Sie dazu alle Zutaten außer Wein und Stärke, bringen Sie die Mischung zum Kochen und fügen Sie erst dann die Stärke hinzu, die dem Wein beigemischt wird. Danach wird die Soße sofort aus dem Feuer genommen.

Steak vom Lachs auf dem Grill

2. Gegrillter Lachs mariniert.

Zutaten: dreihundert Gramm Lachsfilets, ein Esslöffel Olivenöl, ein halber Zitronensaft, Gewürze für Fisch, sowie Salz und Pfeffer nach Geschmack, Kapern.

Lachsfilets werden zuerst gebeizt. Zu diesem Zweck eine Marinade für gegrillten Fisch aus Olivenöl, Gewürzen, Pfeffer und Salz sowie Zitronensaft zubereiten. In dieser Mischung lassen Sie den Fisch für fünfzehn Minuten, dann braten Sie es auf dem Grill für zwei Minuten auf jeder Seite. Dekorieren Sie das Gericht mit Zitronenscheiben und Kapern.

3. Leichter Lachs auf dem Grill.

Zutaten: fünfhundert Gramm Lachsfilets, zwei Esslöffel Olivenöl, ein Eigelb, Salz und Gewürze nach Geschmack, Dill.

Die Filets werden gewaschen, getrocknet und in vier Teile geschnitten. Die Zitrone wird mit kochendem Wasser übergossen, in zwei Teile geschnitten, von denen einer in kleine Stücke geschnitten wird, und der zweite drückt den Saft heraus.

Marinade für gegrillten Fisch

Fisch wird mit Gewürzen und Salz eingerieben und für eine Stunde kühl stehen gelassen.

Inzwischen wird das Eigelb mit Butter vermischt und in eine Mischung von jedem Stück Lachs getaucht. Der Lachs wird auf dem Grill fünf Minuten lang auf jeder Seite gegart.

Servieren Sie das Gericht mit Zitrone und gehacktem Dill.

4. Lachs mit Zitrone.

Zutaten: vier Stück Lachs, eine Zitrone, drei Esslöffel Olivenöl, Salz und Pfeffer.

Die Fische werden gewaschen und getrocknet, dann mit Zitronensaft bestreut, mit Pfeffer bestreut und für eine halbe Stunde an einen kalten Ort gestellt. Dann Lachsstücke einölen und wieder für zehn Minuten an einen kalten Ort stellen.

Lachs auf dem Grill wird auf jeder Seite für zehn Minuten geröstet. Vor dem Servieren mit Salz bestreuen und mit Zitrone dekorieren.

Es sollte gesagt werden, dass die Norweger selbst empfehlen, diesen Fisch so zu kochen, dass er innen etwas feucht bleibt.

So, Atlantischer Lachs, besitzteinzigartige Eigenschaften und Qualitäten, wird in der diätetischen Nahrung am meisten benutzt. Gerichte daraus werden empfohlen, vor allem für diejenigen, die Herzkrankheiten und Schilddrüse haben, konsumiert werden.

Lesen Sie mehr: