/ / Apple Wein zu Hause: Rezept und Technologie

Apfelwein zu Hause: Rezept und Technologie

Rezept für hausgemachten Apfelwein (Apfelwein) enthältviele Nuancen, die erst nach dem Test in der Praxis klar werden. Alkoholische Getränke zum ersten Mal zu machen, müssen Sie gründlich die Technologie des Prozesses und einige wichtige Details studieren.

Apfelwein zu Hause Rezept

Hausgemachter Apfelwein. Das Rezept für Apfelwein. Sauerteig

Die Grundlage für alle diese Getränke ist eins. Das ist Apfelsaft. Wein und Apfelwein sind verschiedene Produkte, obwohl sie einander ähnlich sind. Apfelwein ist ein prickelndes Getränk, das für eine sehr kurze Zeit gelagert wird. Im Gegensatz dazu, Apfelwein (zu Hause, das Rezept erfordert die Anpassung an eine bestimmte Sorte von Früchten und Produktionsbedingungen) - reifer und gut etabliert. Es kann viel länger gelagert werden, und im Laufe der Zeit wird es nur seinen Geschmack verbessern. Was auch immer Sie kochen wollen - Wein oder Apfelwein - Sie müssen mit dem Sauerteig beginnen. Nehmen Sie ein Glas Erdbeeren oder Himbeeren. Wasche sie nicht! Razumnite, gießen Sie einhundert Gramm warmes Wasser, fügen Sie zwei Teelöffel Zucker hinzu, bedecken Sie mit einer Serviette (von drei bis vier Lagen Gaze) und lassen Sie sie an einem warmen Ort. Drei Tage später erscheint ein dichter Schaum an der Oberfläche und der Geruch von Gärung ist deutlich spürbar - das bedeutet, dass der Sauerteig fertig ist.

hausgemachte Apfelweinrezept

Apfelwein zu Hause: ein Rezept, Auswahl von Äpfeln und Tara

Wir brauchen ziemlich viel Kapazität - VolumenDie Flaschen sollten mindestens sechs bis acht Liter haben, um die Qualität des Getränks zu gewährleisten. Neben der Größe kommt es auch auf die Form an - die Utensilien müssen unbedingt einen schmalen Hals haben. Bei der Vorbereitung der Behälter muss man vor allem auf ihre Reinheit achten - ohne diese ist es schwierig, zu Hause Apfelwein zu kochen. Das Rezept sagt uns, was wir mit dem Waschen der Flaschen mit einer starken Sodalösung anfangen sollen. Spülen Sie sie dann mit sauberem fließendem Wasser ab und decken Sie sie mit einem sauberen, gebügelten Tuch ab. Vergessen Sie nicht, Ihre Hände während des gesamten Produktionsprozesses zu waschen. Achten Sie auch auf die Wasserqualität: Am besten einen frischen Schlüssel nehmen oder mit einem guten Wasserfilter reinigen. Gesammelte Äpfel sollten drei oder vier Tage lang liegen bleiben, wenn Ihr Ziel Apfelwein ist.

Home Apfel Weinrezept
Und ein paar Wochen - wenn du Wein machen willst. Wenn Sie Äpfel reißen vom Baum, sollten sie nicht gewaschen werden, weil die Haut natürliche Mikroorganismen enthält, die Gärung helfen. Raised vom Boden Obst gründlich, trocken gereinigt werden, die faulen Stellen und Wurmloch entfernen. Den Saft aus den Äpfeln, gießt Schaum, wird jeder Behälter mit dem Saft von zwei Dritteln gefüllt ist, es in einem dünnen Strahl zu gießen. Dann bereitet bei der Rate von einem Liter Wasser eines Zuckersirup und zweihundert Gramm Zucker pro Liter Vier Saft. Füllen Sie die Lösung in die Flasche, in dem gleichen vorgefertigten Beere-Starter, rührt, Deckel mit einem Leinentuch. Nach dem Auftreten von Schaum auf der Oberfläche der künftigen Wein schließen Behälterdeckel in dem Sie benötigen, um ein Loch zu machen und dort ein langes Rohr setzen. Das andere Ende des Rohres in einem Glas Wasser gegeben. Mit Hilfe von Plastilin alle Löcher festziehen. Herstellung von Apfelwein zu Hause beinhaltet das Rezept von denen zwei Fermentations Spitze, denken Sie daran, dass nach dem ersten benötigen 150 Gramm Zucker hinzuzufügen pro Liter Wein. Nach dem Schließen des zweiten fermentierten Cidre kann vorbereitet annehmen. Um den Wein zu bekommen, müssen Sie ein zusätzliches zweihundert Gramm Zucker pro Liter hinzufügen und für weitere 20 Tage verlassen.

Lesen Sie mehr: