/ / Apfelwein zu Hause: Wir bereiten leckeren Wein aus gewöhnlichen Äpfeln zu

Apfelwein zu Hause: Wir bereiten leckeren Wein aus gewöhnlichen Äpfeln zu

Für Wein aus Äpfeln passt fast jederVielzahl von Früchten. Sie können als Herbst, Sommer oder Winter nehmen. Die Hauptsache ist, dass sie sauer-süß sind, also wird es köstlicher Apfelwein sein. Es kann auf verschiedene Arten hergestellt werden. Zum Beispiel in Frankreich, einem Land der wahren Apfelkenner

Apfelwein zu Hause
Wein ist es üblich, ungefilterten und noch kohlensäurehaltigen Apfelwein zu trinken. Mit den folgenden Rezepten können Sie andere Versionen dieses Getränks ausprobieren.

Wie man Apfelwein kocht: klassische Version

Gehe durch und spüle die Äpfel, entferne den Kern,In Stücke schneiden und mit einer großen Mühle mahlen. Es ist wichtig, nicht zu kleine Kuchen zu machen, weil es schwieriger ist, Saft davon auszupressen. Die resultierende Apfelmasse wird in eine Glasflasche gegeben, füge einhundertfünfzig Gramm Zucker für jedes Kilogramm hinzu, bedecke den Hals mit Gaze und bringe sie in Wärme. Ein paar Tage wird der Ölkuchen auf der Oberfläche sein, und der Saft wird darunter sein. Strain es, drückte vorsichtig die Fruchtmasse. Der resultierende Saft wird mit dem vorherigen Zuckerverhältnis für jeden Liter gemischt und in eine Flasche mit einem speziellen Rohr gegossen, das die überschüssige Luft, die sich in dem Gefäß bildet, mit Wasser entfernt.

Apfelwein: Kochen
20 Tage gären lassen, dann mit einem Siphon abgießen und zur Lagerung in Flaschen füllen.

Apfelwein zu Hause: eine Variante von Saft

Für dieses Getränk benötigen Sie unverdünntSaft aus Äpfeln und spezielle Verdrahtung aus Weinhefe. Zur Vorbereitung darauf, nehmen Sie ein Glas Himbeeren und Hagebutten, sie nicht sofort waschen hacken und eine halbe Tasse kochendem Wasser gießen, fügen eineinhalb Esslöffel Zucker, Deckel und lassen Sie an einem dunklen Ort bei Raumtemperatur unter ständigem Rühren täglich für drei Tage sitzen. Gießen der gekochten Saft in eine sterilisierte Glasschale, fügen vorgefertigten Layout Deckel mit einem Stecker mit einem Schleusentor und lassen vier Tage lang fermentiert. Danach muss der Wein gefiltert und abgefüllt werden. Um das Getränk aufzuhellen, verwenden Sie Milch. Nimm einen Liter

Wie man Apfelwein kocht?
Magermilch pro Liter Wein und vorsichtigmischen, dann einige Tage bei Raumtemperatur stehen lassen und dann filtrieren. Dieser Apfelwein ist wünschenswert, in der nächsten Zeit nach der Herstellung zu trinken, da er für eine lange Zeit nicht überleben wird. Zusätzlich zu Milch kann Apfelwein zu Hause mit Cognac aromatisiert werden. Er wird dem Wein eine große Festung und einen originelleren Geschmack geben.

Apfelwein zu Hause: eine Option für erfahrene Winzer

Dieses Rezept benötigt Apfelhefe, undes ist das Dickicht, das sich auf dem Boden der Flasche mit der vorherigen Vorbereitung von Wein von Äpfeln niedergelassen hat. So können Sie diesen Apfelwein nur kochen, nachdem Sie ein anderes Rezept ausprobiert haben. Also, nehmen Sie die sauren reifen Äpfel, schälen und hacken. Gieße in Glasflaschen oder emailliertes Geschirr, gieße kaltes Wasser, ein wenig Zitronenschalen und Apfel dickem Glas. Drei Tage lang kühl stellen, den Saft abgießen und den Kuchen mit kochendem Wasser übergießen. Wiederholen Sie den Vorgang dreimal, gießen Sie den gesamten Saft in einen Behälter. Apfelwein, zu Hause im Haus gekocht, empfiehlt es sich vor dem Servieren mit Zucker zu mischen, um zu schmecken.

Lesen Sie mehr: