/ / Im Ofen in Folie gebackenes Forellensteak - ein ideales Gericht für einen festlichen Tisch!

Steak Forelle, im Ofen in Folie gebacken, ist das perfekte Gericht für einen festlichen Tisch!

Steakforelle, im Ofen in Folie gebacken,ideal für die Ablage am festlichen Tisch. Schließlich ist roter Fisch wegen seines Fettgehaltes sehr saftig, zart und lecker. Kochen dieses Gericht kann mit dem Einsatz von Gemüse und ohne sie sein. Heute werden wir die erste Option in Erwägung ziehen, die zusätzlich Karotten und Zwiebeln enthält.

Steak Forelle im Ofen in Folie gebacken

Schritt-für-Schritt-Rezept: Forellensteak im Ofen gebacken

Benötigte Produkte:

  • Zitrone groß - 1 Frucht;
  • Getrocknetes Basilikum, duftender schwarzer Pfeffer und Meersalz - nach Belieben dem Fisch beifügen;
  • Glühbirne große Glühbirnen - 3 Stück;
  • Forelle frisch oder gefroren - 1 Stck. (für 2-3 kg);
  • Karotten groß - 3 Stück.
  • Frischer Fenchel und Petersilie - auf einem kleinen Bündel;
  • Lorbeerblätter - 6-8 Stück

Der Prozess der Verarbeitung von rotem Fisch

Bevor Sie ein Forellensteak backenOfen in Folie, sollten Sie frischen oder gefrorenen roten Fisch kaufen und sorgfältig verarbeiten. Dazu muss das Produkt gut gewaschen werden, entkernt und dann schneiden Sie alle Flossen, Kopf und Schwanz. Werfen Sie sie weg nicht zu empfehlen, da in Zukunft dieser Elemente des leck Fett Ohr kochen kann.

Nachdem der Fisch vollständig verarbeitet wurde, muss er in große Steaks geschnitten werden. Es sollte beachtet werden, dass ihre Dicke 3 cm nicht überschreiten sollte.

Steaks gebackene Forelle

Der Prozess der Marinierung von Fisch

Steakforelle, im Ofen in Folie gebacken,es wird viel schmackhafter und saftiger, wenn es vorher in einer sauren Soße eingeweicht wird. Um dies zu tun in einer Schale, wo der Fisch in Scheiben geschnitten wird, sollten Sie den Saft einer großen Zitrone, hacken quetschen und legen die Frucht selbst, und dann Meersalz, schwarzen Paprika, getrocknete Basilikumblätter und gebrochene lavrushki gießen. All diese Zutaten müssen vorsichtig von Hand mischen, dann bedecken und lassen Sie für 50-90 Minuten marinieren. In der Zwischenzeit können Sie Zwiebeln und Karotten zubereiten.

Prozess der Verarbeitung von Gemüse

Steakforelle, im Ofen in Folie gebacken,Es wird viel mehr Sättigung sein, wenn es mit irgendeinem Gemüse gekocht wird. Wir entschieden uns, Zwiebeln und Karotten zu verwenden. Sie müssen gereinigt und in dünne Kreise und Semiringe geschnitten werden. Es wird auch empfohlen, frisch frische Kräuter (Petersilie und Dill) zu hacken.

Der Prozess der Bildung einer Schüssel

Bevor Sie den roten Fisch in den Ofen schicken,es ist wünschenswert, es in kulinarische Folie einzuwickeln. Da wir uns entschieden haben, Portionsschüsseln für den festlichen Tisch zu machen, ist es empfehlenswert, sie in einzelne Quadrate mit Seiten von 20 Zentimetern zu schneiden. Also, in der Mitte der Folie müssen Sie das zuvor eingeweichte Steak legen, und von oben platzieren Sie die Kreise von Karotten, Halbringe von Zwiebeln und gehacktem Grünzeug. Sie brauchen ein wenig mit Salz bestreut und fest gewickelt. Verwenden Sie für dieses Gericht Öl, Mayonnaise, saure Sahne und andere Zutaten ist unerwünscht, da Forelle und so ist es fettig und sehr lecker.

Steak Forellenrezept

Wärmebehandlung

Forellensteaks in Folie gelegt solltenim vorgeheizten Ofen ca. 45 Minuten backen. Bevor Sie jedoch die Fischbündel endlich bekommen, ist es wünschenswert, sie zu öffnen und nach Weichheit und Geschmack zu probieren.

Wie zum Abendessen servieren

Es wird empfohlen, im Ofen gebackene Forellenforellen den Gästen direkt in einer auf flachen Tellern installierten Kochfolie zu servieren.

Lesen Sie mehr: