/ / Wie man Fisch auf Holzkohle in Folie kocht

Wie man Fisch auf Holzkohle in der Folie kocht

Einige Gerichte der modernen Küche kommen zuuns aus der fernen Vergangenheit. Sie werden normalerweise mit einer minimalen Menge an Gewürzen zubereitet, erfordern jedoch eine spezielle Behandlung. Zum Beispiel, ein Fisch auf Kohlen schlägt vor, dass es in der Natur gebacken wird, wo es Zugang zum offenen Feuer gibt. Auch für diese Zwecke können Sie den Grill und sogar einen Grill benutzen. Wenn es solche Möglichkeiten nicht gibt, verwenden Sie einen herkömmlichen Ofen, aber dann wird der Fisch nicht so köstlich, es wird keinen entsprechenden Geschmack geben.

Fisch auf Holzkohle in Folie

Erwerb von Zutaten

Die Auswahl der Produkte verdient besondere Aufmerksamkeit. Die Tatsache, dass Fische auf Holzkohle, Rezepte, die in der Folie erfordern Backen sollte ausreichend dick sein, sich während der Wärmebehandlung mit Saft zu schaffen und haben einen spezifischen Geschmack. Es ist auch wünschenswert, dass es wenig Knochen drin. Deshalb ist es am besten geeignet zum Braten Makrele und Karpfen, aber man kann auf einem ähnlichen Rezept jeden Fisch kochen.

Zutaten:

- Makrele - 2 Stück;

- Salz, Pfeffer;

- Würzmittel für Fisch;

- eine halbe Zitrone;

- Mayonnaise - 150 Gramm.

Marinade

 Fisch auf Holzkohle-Rezepten

Zuerst müssen Sie Fisch marinieren. Wenn Sie es in der Natur kochen, dann kann dieser Prozess zu Hause durchgeführt werden, um keine Zeit im Urlaub zu verschwenden. Denken Sie daran, je länger es in der Marinade ist, desto köstlicher wird das Gericht. Um gut auf Holzkohle in Folie zu fischen und den gewünschten Geschmack zu erhalten, muss dieser gründlich gereinigt werden. Entfernen Sie den inneren schwarzen Film und in einigen Fällen die Kiemen. Dann wird es mit Quereinschnitten gemacht, damit das Fleisch gut durchnässt wird. Als Marinade verwenden Sie eine Würze für Fisch, die mit Mayonnaise, Salz, Pfeffer und Saft einer halben Zitrone gemischt wird. Mit solchen Gewürzen bekommt der Fisch auf den Kohlen in der Folie einen angenehmen Geruch und verliert aufgrund des Überschusses an Gewürzen nicht seinen eigenen Geschmack.

Fisch auf Holzkohle

Backen

In der Marinade kann der Fisch ziemlich lang sein,wenn es natürlich im Kühlschrank ist. Die minimale Imprägnierungsdauer beträgt 30 Minuten. Dann muss das Hauptprodukt zum Backen vorbereitet werden. Um gut auf die Kohlen in Folie braten zu Fisch, sollte es ziemlich eng gewickelt werden, vorzugsweise in mehreren Schichten. Sie können es auf zwei Arten kochen. Die erste nimmt das Vorhandensein eines speziellen Grills an, durch den der Fisch und die Kohlen braten. Das zweite Verfahren ist so ausgelegt, dass im Feuer die Asche rechen, gewickelter Fisch zu setzen, und dann goss es die Kohlen. In diesem Fall wird das Feuer nicht entzündet, sondern auf Kosten der Restwärme gekocht. In der Regel in Folie gegrillten Fisch sollte für etwa 30 Minuten backen, aber wenn man es übertreibt ein wenig, dann nichts Schlimmes passieren wird. Die Hauptsache ist, dass es nicht feucht ist.

Einreichung

Gebackener Fisch wird in heißer Form verzehrt, aberWenn Sie es abkühlen lassen, wird sich der Geschmack deutlich ändern. Aus diesem Grund bevorzugen viele Menschen, dieses Gericht gekühlt zu verwenden. Dieser Fisch wird direkt in der Folie auf den Tisch serviert. Es wird als eine Art Gericht für das Gericht dienen, und die Tatsache, dass die Makrele in dieser Form aus dem Feuer kam, wird nur den Appetit anregen.

Lesen Sie mehr: