/ / Traumdeutung: Wovon träumt der Verstorbene?

Dolmetscher: Warum lebt der Verstorbene?

Warum lebt der Verstorbene? Dieser Traum ist sehr interessant. Viele Quellen glauben, dass ein solcher Traum eine Veränderung des Wetters bedeutet. Viel für die richtige Interpretation hängt jedoch von den Details des Traumes ab. Zum Beispiel wird eine ganz andere Bedeutung einen Traum haben, in dem die Toten sich selbst anrufen.

Warum lebt der Verstorbene?
Traum von Veles

Wenn eine Person sieht, wie Großmutter und Großvater am Leben sindihr eigenes Zuhause ist eine Traumwarnung. Einige der Verwandten des Träumers haben ernsthafte gesundheitliche Probleme in ihrer Linie. Lange tote Verwandte - zu wichtigen Ereignissen in der Familie.

Der Rotzmacher von "A" bis "Ich": Was lebt der Verstorbene?

Ein Traum, in dem eine Person den Verstorbenen mehr siehtlebende Verwandte, weisen auf ihre Langlebigkeit und gute Gesundheit hin. Wenn ein toter Mensch in einem Traum zum Leben erwacht, bedeutet dies, dass etwas, das für sie lange verloren ist, zum Träumer zurückkehren wird. Und er hat nicht auf die Rückkehr davon gerechnet. Wenn ein totes Mädchen ihren Liebhaber träumt - zu einer traurigen Trennung von ihm. Der Traum, in dem der Schläfer von den wiederbelebten Toten umgeben ist, die sich in Ghule verwandelt haben und sein Blut trinken wollen, ist ein Vorbote großer Schwierigkeiten in persönlichen Beziehungen und eines Rückgangs des sozialen Status.

Traumdeutung von Zhou-Gunn: wovon träumt der Tote?

Wenn der Verstorbene zum Leben erwacht, dann zu den Nachrichten, zum Brief. Um den toten Sohn zu sehen - zu einem freudigen Ereignis mit irgendeiner Art von Zusatz. Die ehrwürdigen Vorfahren zu sehen, die bereits gestorben sind, weisen auf großes Glück hin.

Um die Toten in einem Traum zu sehen
Äsops Traum

Wenn der Schläfer im Traum von einem Mann sieht, der bereits gestorben ist, am Leben - zum Wechsel des Wetters.

Russisches Traumbuch: Den Verstorbenen im Traum lebend zu sehen

Dieser Traum spricht von Schuldgefühlenvom Schläfer zu dieser Person. Wenn im Gegenteil der Lebende vom Verstorbenen träumt, dann kann der Träumer ein verborgenes Verlangen nach dem Tod dieses Menschen haben. Schlaf kann auch von Angst vor Verlust sprechen.

Wanderer's Dreambook

Wenn jemand Menschen sieht, die in einem Traum leben,in der Tat, sind bereits gestorben, dann in Wirklichkeit kann es Ruhe, Ruhe oder Wetterwechsel vorausahnen. Ein böses Omen ist ein Traum, in dem die Toten rufen und wegführen. Es träumt vom Tod (nah oder nah), von Unglück und Krankheit. Die gleiche Bedeutung hat einen Traum, in dem eine Person etwas von lebenden Toten nimmt oder es ihnen gibt.

Traumdeutung der tote Mann am Leben
Winter des Winters. Traumdeutung: die tote lebende Person

Wenn eine Person in einem Traum den Tod von noch lebenden Menschen siehtFreunde oder Verwandte, im wirklichen Leben kann die Beziehung zu ihnen aus irgendeinem Grund verdorben werden und Gefühle können verblassen oder schwächer werden. Wenn der Träumer lebendig Leute gesehen, die bereits tot sind, und er sprach mit ihnen in Wirklichkeit erwartet, dass es keine Veränderungen in ihrem persönlichen Leben. Ein böser Traum ist der, in dem die lebenden Toten den Träumer mit ihnen rufen. Es warnt vor einer schrecklichen, tödlichen Gefahr. Wenn eine Person Träume von lebenden Toten Verwandten hat, die ruhig und gelassen verhalten, in Wirklichkeit braucht er das Schicksal vertrauen und nicht über die kleinen Dinge zu kümmern. Ein Traum, in dem der Träumer mit Menschen spricht, die in letzter Zeit gestorben sind, sind Warnungen vor realen Bedrohungen und Gefahren.

Eine Traumdeutung des 21. Jahrhunderts: Warum lebt der Verstorbene?

Wenn tote Menschen am Leben sind - zu Schwäche oder großen Problemen. Wenn im Gegensatz dazu eine lebende Person in einem Traum als tot betrachtet wird, dann wird er lange leben und seine Sorgen loswerden.

Lesen Sie mehr: