/ / Berechnung von Mauerwerk: Highlights

Berechnung von Mauerwerk: Highlights

Beim Bau von Gebäuden jeder ArtEs ist notwendig, vorläufige Berechnungen aller verwendeten Materialien durchzuführen. Dies sollte in der Entwurfsphase erfolgen, um zu vermeiden, dass während der Arbeit zu viel oder zu wenig Rohmaterialien freigesetzt werden. Zum Beispiel kann die Berechnung von Mauerwerk bereits vor der Grundsteinlegung durchgeführt werden, da die Größe der im Rahmen des Projekts zu errichtenden Wände bekannt ist. Es ist auch wichtig, einige wichtige Punkte zu berücksichtigen, die wir in unserem Artikel berücksichtigen werden.

Mauerwerk Berechnung

Arten der Ziegellegung

Bei der modernen Konstruktion von Räumlichkeiten werden verschiedene Methoden zum Aufrichten von Wänden aus diesem Material verwendet, die auf diese Weise klassifiziert werden können:

  1. Mauerwerk in Form von 2 Längslinien mitIntervalle, die durch Querelemente "verschärft" und mit Kies oder Blähtonbeton verfüllt werden. Die Wände sind langlebig und haben eine erhöhte Wärme- und Schalldämmung. Arbeitsaufwand und Materialaufwand sind jedoch im Vergleich zu anderen Methoden hoch.
  2. Normales durchgehendes Mauerwerk. In diesem Fall wird die Berechnung des Mauerwerks für die Wände durchgeführt, die in der halben Breite des Ziegels ausgeführt werden, in ein Element und so weiter. Für ein Standardmaterial wird die Dicke der Ablenkplatte als 12 cm, 25 cm, 38 cm, 51 cm bzw. 64 cm angenommen.

    Ziegelstein Berechnung

Höhepunkte

Die Berechnung des Mauerwerks erfolgt unter Berücksichtigung der folgenden Werte:

  • Länge, Höhe und Breite der Wand;
  • die Gesamtfläche der Öffnungen (Türen und Fenster).

Bei der Berechnung wird dies ebenfalls berücksichtigtHöhe der Naht. In der Regel wird dafür ein Wert von 10 mm verwendet, bei dem ein besseres Mauerwerk erhalten wird. Die Berechnung des Ziegels kann in diesem Fall durchgeführt werden, wenn man weiß, wie viele Rohstoffe einen Kubikmeter ausmachen. Diese Berechnung kann auf speziellen Taschenrechner-Programmen durchgeführt werden, die in einigen Web-Ressourcen präsentiert werden. Oder die gleichen Berechnungen können unabhängig voneinander unter Verwendung der folgenden Informationen durchgeführt werden.

Berechnung des Mauerwerksvolumens

Berechnung der erforderlichen Menge an Rohstoffen

Die Berechnung von Mauerwerk kann nach folgendem Verfahren durchgeführt werden:

  1. Bestimmen Sie die Dicke der Wände der zukünftigen Struktur im Projekt. Für Bereiche des mittleren Bandes, bei denen starke Temperaturänderungen auftreten, ist es besser, einen Wert von 51 cm oder 64 cm zu wählen.
  2. Berechnen Sie die Fläche der Wände. Dies erfordert Dimensionen wie Länge, Breite und Höhe dieser Gebäudeteile (diese können im Projekt gefunden werden). Diese Werte müssen multipliziert werden, und aus dem Ergebnis subtrahieren Sie die Fläche von Fenstern und Türen.
  3. Die Berechnung des Mauerwerks erfolgt nach der Menge der Rohmaterialien in 1 m3. Dieser Wert hängt von der Größe des Ziegels und der Art der Verlegung des Materials ab. Die Werte finden Sie in der folgenden Tabelle.
  4. Die Anzahl der Steine ​​in einem Kubikmeter muss mit der Fläche der Wände multipliziert werden, sodass wir die Gesamtmenge der notwendigen Rohstoffe erhalten.
Anzahl der Ziegel pro 1 m3 (Stück)Mauerwerkstyp
in einem halben Ziegelsteinin einem Ziegelsteinin anderthalbin zwei Ziegelnin zweieinhalb
123123123123123
unter Berücksichtigung der Höhe der Naht614530128956018914090256190120317235150
ohne zu berücksichtigen513926102785215311778204156104255195130

Es ist wichtig zu berücksichtigen, dass es besser ist, Materialien mit zu kaufenreservieren, denn in der Praxis gibt es verschiedene unvorhergesehene Situationen. Daher müssen Sie aus dem Ergebnis 5% berechnen und diesen Wert zur Gesamtsumme hinzufügen. So ist es möglich, die Kosten für defekte Rohstoffe und "Kampf" zu decken.

Lesen Sie mehr: