/ / 7 Gründe, warum das Veilchen nicht blüht

7 Gründe, warum das Veilchen nicht blüht

Fülle von kleinen Wellpappe, mehrfarbigSterne, gesammelte ordentliche Blumensträuße in kleinen Töpfen zogen immer die Aufmerksamkeit von Liebhaberinnen von Blumen im Laden oder auf einer Blumenausstellung auf sich.

Warum blüht das Violett nicht?
Dies ist eine Senpolia oder ein violetter Osambarian - bunter Gast von weitem Afrika. Veilchen gedeihen gut in den Wohnungsverhältnissen, aber die Kenntnis der Grundregeln für ihre Pflege ist einfach notwendig. Pflanzen sind schön, aber eher skurril. Bei entsprechender Pflege blüht Senpolia 10 Monate im Jahr.

Viele Fans dieser Pflanzen fragen oft: "Warum blüht Violett nicht?" Es scheint, dass die Pflege ist wunderbar, die Blätter sind groß und dunkelgrün, aber Knospen sind für mehrere Monate nicht sichtbar. Tatsächlich ist das Veilchen eine wunderliche Pflanze. Je mehr du für ihn versuchst, desto mehr tut es uns trotzig. Was sind das für Gründe? Vielleicht machen wir etwas falsch, um es erfolgreich zu entwickeln?

7 Hauptgründe, warum das Veilchen nicht blüht

  1. Veilchen sind auf die Zusammensetzung des Bodens sehr empfindlich. Das Einpflanzen violett, sollten Sie wissen, dass die Pflanze Licht, Luft und Wasser durchlässige Mischung bevorzugt. Die optimale Option ist universeller Boden für alle
    violettes Violett
    Pflanzen, aber Sie können auch ein spezielles Land für Veilchen kaufen.
  2. Bewässerung der Pflanze sollte moderat sein, aberregelmäßig. In der Regel in eine Palette gegossen, kann aber auch mit einem dünnen Rinnsal und weg von der Mitte der Rosette der Blätter und direkt auf den Boden gegossen werden. Sie können kein Wasser auf die Blätter gießen, sie mögen es nicht.
  3. Feuchtigkeit. Wenn Sie ständig trockene Luft in der Wohnung haben und die Luftfeuchtigkeit unter 30% liegt, dann wundern Sie sich nicht, warum das Veilchen nicht blüht. Oft öffnen Sie die Fenster, machen aktive Belüftung der Luft und erhöhen dadurch die Luftfeuchtigkeit.
  4. Beleuchtung. Veilchen wachsen und blühen am Nord- oder Westfenster, aber nicht am südlichen. Aktives direktes Sonnenlicht kann empfindliche Blätter der Pflanze und Abflussknospen verbrennen. Streulicht fördert die aktive und reichliche Blüte.
  5. Der "Wohnsitz" des Umbra Veilchens ist in IhremHaus. Wählen Sie für Ihre Prinzessin einen kleinen Topf mit 7-9 cm Durchmesser. Wenn das Veilchen einen ausgedehnten "Besitz" hat, dh einen relativ großen Topf, dann frage nicht, warum das Veilchen nicht blüht. Du hast alle Bedingungen geschaffen für ein intensives Wachstum der Blätter, aber leider keine Knospen.
  6. Dünger.
    das Violett blüht nicht
    Oft argumentieren Veilchenfans regelmäßigPflanzen düngen, aber sie wollen ihren Blumen nicht gefallen. Es scheint, dass sehr gute Pflege und fruchtbares Land, aber die fehlende Blüte zeigt das Vorhandensein von Fehlern. In der Tat, je mehr Sie über Dünger "kümmern", desto schlechter für eine Pflanze. Die Fülle der Stickstoffdünger trägt zum intensiven Wachstum der grünen Masse bei, wo alle Kräfte der Pflanze gehen und das Veilchen nicht blüht. Um dies zu beheben, ist es notwendig, dem Verband Phosphordünger hinzuzufügen, der für die Bildung der Knospen verantwortlich ist.
  7. Genetische Veranlagung. Es gibt Sorten von Veilchen, die eine knappe Anzahl von Knospen produzieren, aber sie sehen ziemlich gut gepflegt aus. Das sind ihre natürlichen Eigenschaften, genetische Voraussetzungen, gehen dagegen, was nicht funktioniert. Das heißt, Sie können sie nicht reichlich blühen lassen.

Wenn Sie die oben genannten Fehler in derDer Inhalt der Weinberge von Veilchen, werden Ihre Pflanzen mit einer bunten, reichlichen Blüte danken. Richtige Agrartechnologie hilft, eine gesunde Art von Senpolia und das Fehlen von Krankheiten aufrechtzuerhalten.

Lesen Sie mehr: