/ / Wie man Orchideen pflanzt: Tipps

Wie man Orchideen pflanzt: Tipps

Herrliche Zimmerpflanze Orchidee - Traumviele Floristen. Aber viele, selbst erfahrene Blumenzüchter, haben Angst, dass diese exquisite Blume eine sehr komplexe Pflege benötigt. Zugegebenermaßen stimmt das teilweise, aber umso interessanter ist es, es mit eigenen Händen wachsen zu lassen.

Viele Anfänger sind Liebhaber von Indoor-Blumen,welche bereits diese Pflanze haben, interessiert sich dafür, wie sie sich vervielfacht. In diesem Artikel erhalten Sie detaillierte Anweisungen zum Pflanzen von Orchideen-Kindern (mit Fotos und Tipps).

Wie man Orchideen pflanzt

Eine Orchidee schien ein Auswuchs. Was zu tun ist?

Also, deine schöne Orchidee ist verblasst, und du plötzlichbemerkte, dass etwas mit der Blütenspitze passiert. Oftmals, nach der Blüte, produziert der Stiel neue Stiele mit Knospen, und manchmal können Babys erscheinen. Wenn Sie sie nie gesehen haben und nicht wissen, wie sie aussehen, machen Sie sich keine Sorgen - ihr Aussehen wird nicht unbemerkt bleiben.

Auf dem Stiel beginnen sich neue kleine zu entwickelnPflanzen mit ihren eigenen Blättern. Zuerst sehen sie nicht die Wurzeln, aber es dauert eine sehr kurze Zeit, und die Wurzeln wachsen. Es kommt vor, dass die Orchidee einen Spross an der Basis des Halses der Wurzel produziert. Aber es passiert nicht sehr oft.

 Wie man Orchideen im Haus pflanzt

Auf der Mutterpflanze entwickeln sich die Prozesse inein halbes Jahr. Während dieser Zeit hat eine junge Pflanze bereits etwa fünf Blätter und Wurzeln. Wenn sie fünf Zentimeter groß werden, stellt sich die Frage, wie man die Orchideenkinder vom Stiel abpflanzt, vor den Floristen. Wir werden versuchen, diese Frage zu beantworten.

Wie pflanzt man den Prozess?

Bevor Sie mit diesem Verfahren fortfahren,es ist notwendig, das notwendige Werkzeug und den Arbeitsplatz vorzubereiten. Und noch ein Tipp. Wenn die Stacheln noch sehr klein sind (weniger als 5 cm), ist es besser, diese Prozedur auf eine andere Zeit zu verschieben, wenn die junge Blume stärker wird und an Stärke gewinnt.

Sie benötigen:

  • scharfe Schere oder Gartenschere;
  • ein geeignetes Substrat;
  • Behälter für die Transplantation;
  • Zimt oder Aktivkohle;
  • Gummihandschuhe;
  • Alkohol, um das Werkzeug abzuwischen.

Trennen Sie den Prozess

Schneide das Baby von der Pflanze ab. Aber es kann nicht vollständig geschnitten werden, es ist notwendig, mindestens einen Zentimeter Stiel zu lassen. Lassen Sie den Prozess dreißig Minuten lang trocknen. Schneiden Sie die Streusel mit Zimt oder zerstoßener Holzkohle ab.

wie man Orchideen ohne Wurzeln pflanzt

Was sollte der Boden sein?

Sie können eine fertige Komposition für eine Orchidee verwenden,was du im Laden kaufen oder selber machen kannst. Wenn Sie eine Ladengrundierung verwenden, prüfen Sie, ob Rindenstücke mit einem Durchmesser von etwa einem Zentimeter darin enthalten sind. Es sollte nicht in Form von Trümmern aus Torf und verfaulter Rinde vorliegen.

Vor- und Nachteile von Sphagnum

Manchmal sind die Blumenzüchter daran interessiert, wie man Kinder anbautOrchideen Torfmoos. Experten glauben jedoch, dass der Boden, der aus Rindenstücken (Bußgelder) gemacht wird, besser geeignet für Kinder im Wachstum, da es ziemlich atmungsaktiv und feuchtigkeits Kapazität ist. Baumrinden- länger als Torfmoos behält Feuchtigkeit. Wenn in einem sauberen Moos Bepflanzung, ist es notwendig, jeden Tag zu bewässern und stellen Sie sicher, dass er nicht zu feucht war.

Wenn Sie gehacktes Torfmoos auf den Boden geben,was aus Rinde besteht, muss daran erinnert werden, dass eine solche Zusammensetzung feuchtigkeitsintensiver wird. Daher ist es unter trockenen Bedingungen vorteilhaft für Orchideen und in einem feuchten Raum kann es zu einer Staunässe des Substrats und dadurch zu einem Verrotten der Wurzeln der Pflanze kommen.

wie man Orchideen mit Fotos pflanzt

Wie pflanzt man Orchideen im Haus? Landung

Viele Quellen schlagen vor, die Prozesse auszulöschenOrchideen ist ziemlich schwierig. Zum Beispiel, wickeln Sie sie mit Moos, glauben, dass dies die Bildung von Wurzeln beschleunigen wird. Wir möchten Sie enttäuschen, solche Aktionen garantieren nicht 100% der Wurzelbildung. Darüber hinaus wird angemerkt, dass, wenn Sie den natürlichen Prozess nicht stören, die Wurzeln der Triebe viel schneller erscheinen und die Babys selbst stärker und stärker werden. Unter natürlichen Bedingungen kämpfen Orchideen um ihre Existenz, so dass sie sich an viele komplexe Bedingungen anpassen können.

Für das Pflanzen wird eine kleine Kapazität benötigt. Sie können einen Einweg-Plastikbecher verwenden. In seinem Hintern musst du ein paar Löcher machen. Sie können einen anderen Behälter verwenden, dieser muss jedoch aus transparentem Material bestehen.

 Wie man Orchideen von einem Blumenstiel pflanzt

Platziere das Auswuchs so in der Mitte des Bechersso dass sich der Halsansatz in Höhe des Behälterrandes befindet. Wurzeln sollten gleichmäßig über das Volumen verteilt sein. Während Sie die Prozession von Hand halten, füllen Sie den Becher mit dem Substrat. Wenn die Wurzeln nicht vollständig darin platziert sind, keine Sorge - es wird nichts falsch sein, wenn sie teilweise auf der Oberfläche bleiben.

Es ist notwendig, dass der Boden gut ist, aber zur gleichen ZeitEs sollte nicht dicht gestampft werden, um die zarten Wurzeln einer jungen Pflanze nicht zu beschädigen. Tippen Sie leicht auf die Seiten des Glases, das reicht.

Wie man Orchideenkinder in Sphagnum pflanzt

Bewässerung

Eine junge Orchidee kann nicht ohne Wasser gießenfünf bis sieben Tage, als erwachsene Pflanze, weil sie sehr kleine, schwach entwickelte Wurzeln hat und die Blätter noch nicht genügend Wasser und die notwendigen Nährstoffe haben. Die bewässerte Pflanze wird jedoch erst gepflanzt, nachdem das Substrat vollständig getrocknet ist. In keinem Fall die Pflanze sofort nach dem Pflanzen gießen. Das erste Mal Gießen der otsazhennogo Prozess kann 2-3 Tage nach dem Pflanzen produziert werden. Während dieser Zeit wird die Wunde auf den Scheiben gestrafft und die Gefahr einer Infektion minimiert.

Wie pflanzt man Orchideen ohne Wurzeln?

Sehr oft passiert, dass auf derpflanzlicher Prozess, entwickelt sich normal, wächst, manchmal beginnt sogar auf der Mutterpflanze zu blühen, beabsichtigt aber nicht, die Wurzeln zu geben. Was ist in dieser Situation zu tun? Wie man Orchideen pflanzt? Ich werde sie in einem Gewächshaus anpflanzen müssen.

Wie man Orchideen pflanzt

Schneide die Astschere von der Mutter abPflanzen mit einem Teil des Stieles. Wenn die Pflanze blüht, sollte der Blütenstiel entfernt werden. Von der Basis der Rosette entfernen Sie die Deckschalen, unter ihnen können Sie die Wurzel Rudimente sehen. In der Rinde kann ein solcher Prozess vorerst nicht gepflanzt werden - er kann einfach wegen fehlender Wurzeln keine Feuchtigkeit bekommen. In diesem Fall müssen die Wurzeln nicht in der Rinde wachsen, nicht im Moos, sondern in der Luft. Nur muss es feucht und warm sein, fast tropisch.

Wir machen ein Treibhaus

Nimm einen kleinen Plastikbecher,Machen Sie mehrere Löcher in seinem Boden, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen. Auf den Boden legen Sie Kieselsteine ​​oder Blähton, der Ihre Konstruktion stabiler macht, von oben ein wenig befeuchtetes Moos. Auf der Oberseite der Tasse (ca. 1,5 cm von der Oberkante) zwei Löcher machen, in die Sie eine Stütze einfügen müssen, die den Bewurzelungsprozess im Gewicht unterstützt.

Wir legen das Auswuchs auf diese Unterstützung - es hängt drinLuft, ohne die Oberfläche des Mooses zu berühren. Manchmal, wenn die Blätter groß genug sind, kann man ohne Unterstützung auskommen - der Prozess wird auf dem Becher mit seinen Blättern haften bleiben. Von oben, für die ganze Konstruktion installieren wir eine durchsichtige leichte Plastikflasche (1,5-2 Liter), mit der zuerst der Boden geschnitten werden muss. So haben Sie ein wunderbares Gewächshaus, in dem der Orchideenprozess Wurzeln schlagen wird. Wenn die Plastikflasche nicht zur Hand ist, kann sie durch eine Plastiktüte ersetzt werden, in der es notwendig ist, mehrere Löcher zu machen (zur Belüftung).

Stellen Sie das Gewächshaus auf eine helle Fensterbank und warten SieAuftreten von Wurzeln. Wenn ihre Länge sieben Zentimeter erreicht, können Sie die Pflanze in ein Substrat einpflanzen. Wenn Sie wissen, wie man Kinder von Orchideen anbaut, können Sie auch Rosetten von Orchideen (ohne Wurzeln) einwurzeln.

Wie Sie die Reproduktion dieser schönen Pflanze sehen können- Der Prozess ist nicht sehr einfach, aber sehr faszinierend. Wir hoffen, dass die erhaltenen Informationen für Sie nützlich sein werden, und wenn nötig, können Sie weniger erfahrenen Zimmerpflanzenliebhabern erklären, wie man Orchideenkinder anbaut.

Lesen Sie mehr: