/ Wie kann man ein Fahrrad hinterleuchten? Lesen Sie es!

Wie mache ich die Hintergrundbeleuchtung am Fahrrad? Lesen Sie es!

Mit dem Beginn des warmen Wetters kommt die JahreszeitFahrräder. Jeder, der Radwanderungen mag, bereitet sein Fahrzeug auf den Betrieb vor. Schließlich könnte sich sein Zustand und seine Leistung während der Winterlagerung ändern.

wie man ein Highlight auf einem Fahrrad macht

Überprüfen Sie die Wartbarkeit aller Knoten mitDie Notwendigkeit der Schmierung von Teilen und der Austausch von Reifen, wenn sie in der vergangenen Saison verbraucht wurden. Außerdem können Sie oft verschiedene Arten von Upgrades finden, wie das Malen von Scheiben oder Rahmen mit fluoreszierender Farbe oder eine helle LED-Beleuchtung am Fahrrad.

Derzeit weit verbreitetErhalten Sie so genannte benutzerdefinierte Fahrräder oder Fahrräder. Konstruieren Sie sie komplett manuell, damit die Master keine Probleme haben, die Hintergrundbeleuchtung am Fahrrad einzustellen. Ihre Besonderheit ist ein länglicher und unaufdringlicher Rahmen. Die Gesamtlänge eines solchen Fahrrads kann mehr als 2 Meter erreichen. Aufgrund der Tatsache, dass der Abstand zwischen dem Hinterrad und den Pedalen erhöht wird, sind die Abmessungen der Kette sehr beeindruckend. Seine Länge kann mehrere Male größer sein als bei einem gewöhnlichen Fahrrad. Solche selbstgebauten Fahrzeuge werden oft mit verschiedenen Arten von Highlights oder Verbesserungen geliefert, wodurch sie noch mehr Aufmerksamkeit auf sich ziehen.

Wie mache ich die Hintergrundbeleuchtung am Fahrrad?

wie man die Hintergrundbeleuchtung am Fahrrad einstellt

Vorhandensein der Beleuchtung von Elementen eines Fahrrades ermöglichtes sieht in der Nacht spektakulärste. Um die Lichtelemente, benötigen eine einfache Montage und Lötkenntnisse zu installieren. Geduld und Lust, und in der Hand die notwendigen Werkzeuge, sollten Sie nicht Schwierigkeiten, zu beurteilen, wie die Beleuchtung auf dem Fahrrad zu machen.

Materialien und Ausrüstung

Aber zuerst müssen Sie einige Materialien und Werkzeuge erwerben. Für die Arbeit benötigen Sie:

- LED-Leiste, vorzugsweise wasserdicht. Es kann in einem Online-Shop oder in jedem Einkaufszentrum, das auf Elektrogeräte spezialisiert ist, erworben werden.

- 12-Volt-Stromversorgung. Sie können mehrere schwächere Batterien in einer speziellen Box verwenden.

- Der Lichtregler. Sie können verschiedene Beleuchtungsmodi einstellen und zwischen ihnen wechseln.

wie man den Höhepunkt auf das Fahrrad setzt

- Handtasche, in der sich die Batterie befindet. Sie können eine Tasche für Schlüssel verwenden.

- Ein Kabel zum Anschluss der Batterien und LED-Streifen.

- Doppelseitiges Klebeband zur Befestigung der LED-Elemente an den Fahrradteilen.

- Pistole mit heißem Schmelz. Wird helfen, mit der Aufgabe fertig zu werden, wie man die Hintergrundbeleuchtung an Orten, an denen doppelseitiges Klebeband kraftlos ist, fest an das Fahrrad anbringt.

Wir messen die Materialien

Mit all diesen Tools können Sieum direkt zu dekorativen Arbeiten zu gehen. Zunächst ist es notwendig, den Ort zu bestimmen, an dem das LED-Band befestigt werden muss, und das erforderliche Stück vorzumessen. Überlegenswert ist auch, wie man die Hinterleuchtung des Fahrrades so hell und auffällig wie möglich macht. Wenn das geschnittene Stück des LED-Bandes in Eile klein ist, kann es verworfen werden. Außerdem sollte entschieden werden, wo sich die Drähte befinden, damit sie während des Betriebs nicht versehentlich beschädigt werden können.

LED-Hintergrundbeleuchtung am Fahrrad

Es wird am praktischsten sein, mehrere zu verwendenStücke von LED-Band für einzelne Elemente. Zum Beispiel zwei für die Räder und eins für den Rahmen. Es wird empfohlen, die Batterien in einem Sitzsack zu verstauen. Dies schützt sie vor Feuchtigkeit im Falle von Niederschlägen. Die Länge der Drähte sollte ausreichen, um das Band mit der Batterie zu verbinden. Dies sollte bei der Bestimmung der erforderlichen Größen berücksichtigt werden.

Drahtvorbereitung

Um den LED - Streifen mit dem zu verbindenDraht, müssen Sie sie löten. Schneiden Sie dazu Bandstücke der gewünschten Länge ab und reinigen Sie die vorgesehene Lötstelle von Isoliermaterial. Wenn die Isolierung fest an den Kabeln des Bandes haftet, kann sie mit einem industriellen Haartrockner leicht erwärmt werden. Nach dem Erweichen entfernen. Vermeiden Sie heiße Luft auf den LEDs. Dies kann sie unbrauchbar machen. Das Vorhandensein von nicht leuchtenden Elementen auf dem Band wird die Qualität der Hintergrundbeleuchtung erheblich verschlechtern.

Lötdrähte

Weiter ist nötig es die Kontaktstellen der Leitungen und zu entfettenlöten sie miteinander. Die Position der Spitze ist perfekt mit einer Thermokanone isoliert. Die Klebeschicht schützt das Metall vor äußeren Einflüssen und Feuchtigkeit und verleiht dieser Stelle Flexibilität und Elastizität, was dazu beiträgt, Brüche zu vermeiden.

Klebstoff LED-Streifen

Hausgemachte Beleuchtung auf einem Fahrrad

Bevor Sie das Band am Fahrrad befestigenSie müssen zuerst mit Alkohol oder einem anderen Lösungsmittel entfettet werden. Kleben Sie es von einem Ende, das Substrat allmählich entfernend. Es ist notwendig, das Band fest gegen das Teil zu drücken, um ein Ablösen zu vermeiden. Es wird empfohlen, an der Biegung des Fahrradrahmens ein doppelseitiges Klebeband zu verwenden, da sich die Klebesockel der leichten Elemente an diesen Stellen nicht fest verankern können. Lichtsteuerungen weisen normalerweise Zweiwege-Befestigungselemente auf, um eine Verbindung mit der Batterie herzustellen, und Drähte, die mit den LEDs verbunden sind.

Nach dem Anschließen aller Drähte der Kette, hausgemachtBeleuchtung, die auf einem Fahrrad montiert ist und die Passanten durch ihr Aussehen und ihre Originalität verletzen kann. Wie Sie sehen können, ist alles nicht schwierig. Wenn Sie alle Manipulationen selbst machen, von Anfang bis Ende, dann wird die Frage, wie Sie die Hintergrundbeleuchtung am Fahrrad machen, nicht mehr auftreten.

Darüber hinaus gibt es andere MöglichkeitenModifikationen des Fahrzeugs, die leicht mit den eigenen Händen durchgeführt werden können, die anfängliche Fähigkeiten des Handhabens von professionellen Werkzeugen besitzen.

Lesen Sie mehr: