/ / Reusfeder: Was ist das? Warum verwenden Sie Zeichenstift?

Racefounder: was ist das? Warum verwenden Sie Zeichenstift?

Zeichnen ist ein komplexer Prozess mit vielen Nuancen, der das Vorhandensein bestimmter Werkzeuge erfordert. Einer von ihnen ist der Stiftfinder. Was es ist und wie es verwendet werden kann, wird im Folgenden beschrieben.

Wie ist es?

Anfangs hat dieses Wort zwei Bedeutungen. Der erste ist der "Stifthalter für die Führung". Die zweite ist "ein einstellbarer Stift, mit dem Sie zeichnen können." Der erste Fall in der Welt der Zeichnung ist eher selten, da es einfacher ist, den richtigen Bleistift zu finden. Deshalb ist der Zeichenstift jetzt ein Zeichenwerkzeug, um Linien mit Tinte zu transportieren.

Je nach Typ sieht es anders aus,aber die allgemeine Struktur ist ähnlich. Meist ist es ein Griff aus Hartplastik oder Metall, auf dem die Spitze fixiert ist. Es kann sich lösen oder nicht, aus verschiedenen Materialien bestehen, aber in jedem Fall muss es eine kleine Nuss geben, die zwei kleine spitze Teller hält. Seine Einstellung beeinflusst die Dicke der Linie, die nach dem Füllen der Lücke erhalten wird.

Schublade was es ist

Werkzeugverlauf

Die Raisfeder wurde im 18. Jahrhundert erfunden. Zu dieser Zeit war er ein Muss für die Erstellung von genauen Karten und Zeichnungen - fertig. Es war ein fortschrittliches Toolkit, das es ermöglichte, die notwendigen Bilder klar zu erstellen.

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts ist es bedeutendperfektioniert. Die Unannehmlichkeit des Instruments bestand darin, dass es schwierig war, mit der Tinte umzugehen, die die ganze Zeit endete, floss und so weiter. Um diese Mängel zu beseitigen, wurde ein Rapidogramm erstellt - ein Werkzeug mit auswechselbaren Farbdosen mit einem bestimmten Durchmesser.

Jetzt ist Penetrader, dessen Foto ein wenig höher zu sehen ist, in den Zeichenkreisen nicht so populär, aber immer noch wichtig für Zeichnung, Kalligraphie, Ikonenmalerei und andere Kunstrichtungen.

Zeichnung Stift Foto

Arten von Werkzeugen namens "Penetrader"

Was es ist und wer es erfunden hat, wir haben es bereits herausgefunden. Jetzt ist es erwähnenswert, dass es verschiedene Arten von Werkzeugen gibt. Dazu gehören:

  • Stiftfinder mit einem Kopf, um jeweils eine flache Linie zu tragen;
  • eine Doppelschublade mit zwei festen Köpfen zum Halten von zwei identischen Streifen pro Satz;
  • Knopf - Griff mit einem beweglichen Kopf, mit dem Sie gekrümmte Linien in Mustern zeichnen können, kann auch doppelt sein;
  • kreisförmig, in dem der schreibende Teil des Kompasses der Kopf des Stiftfinders ist;
  • Auch kann es linear, messerartig oder mit dicken Wangen - in der Form des Kopfes sein.

Der Racer, dessen Foto unten zu sehen ist, ist ein uraltes Instrument, dessen Design sich erst mit dem Erscheinen eines Rapidogramms änderte.

Zeichenwerkzeug zum Erstellen von Linien mit Tinte

Wo wird es angewendet?

Ein Werkzeug wird für verschiedene grafische Aufgaben verwendet. Ihre Liste ist ziemlich breit, da in vielen Situationen klare Linien mit einer bestimmten Dicke erforderlich sind. Dies beinhaltet:

  • Erstellen von Zeichnungen, zum Beispiel bei der Planung von Gebäuden;
  • zum Anwenden von topographischen Karten auf Papier;
  • Umrisszeichnungen eines bestimmten Stils, Zeichnungs-Manga (japanische Comics);
  • in der Ikonenmalerei, zum Beispiel, um einen Heiligenschein zu zeichnen;
  • vieles andere.

Deshalb ist die Frage nach einem solchen Werkzeug wie dem Stiftfinder - was es ist und wie man es benutzt - für viele Berufe wichtig, angefangen bei den Erbauern bis hin zu den Machern der Comicbücher.

Zeichenwerkzeug

Nutzungsdetails

Wenn du den Stiftfinder ansiehst, was kannst du?verstehe besser. Aufgrund seiner Struktur und Merkmale gibt es einige Nuancen seiner Verwendung, die sowohl für das Zeichnen als auch für andere grafische Arbeiten wichtig sind.

Zuerst muss das Werkzeug behalten werdenso viel wie möglich direkt. Dies geschieht so, dass sich eine intermittierende Linie nicht über oder unter bildet. Wenn Sie das Werkzeug zu stark zur Seite neigen, hört eine der Platten auf, das Papier zu berühren, was zu einem unerwünschten Effekt führt. Insbesondere gilt dies für das Stift-Zeichengerät mit einem beweglichen Kopf - es muss sich streng senkrecht zum Papier bewegen, sonst kann das bewegliche Teil nicht normal entlang der gegebenen Kurve "gehen".

Zweitens ist eine effektive Nutzung erforderlichFähigkeit. Führen Sie eine gerade Linie, so dass die Tinte nicht unter das Lineal fließt oder keine Flecken und unnötigen Wellen, zunächst ist es fast unmöglich. Auf dem Entwurf ist es notwendig, zu üben und sich zu konzentrieren, und nur dann zum Original zu gehen.

Drittens sind dicke Linien ein paar gezogenschwieriger. Zwei saubere, dünnere Linien werden entsprechend der oberen und unteren Grenze des breiten Streifens hergestellt, dann wird die Mitte mit Tinte mit einem Pinsel oder einem anderen ähnlichen Werkzeug gefüllt.

In diesem Fall wird die Zeichnung, je persönlicher die Praxis ist, desto ästhetischer und treuer.

Zeichenstift wurde erfunden

Füllstoffe

Füllen Sie den Abstand zwischen den Platten in der Schubladekann verschiedene Füllstoffe sein. In offiziellen Zeichnungen wird dies durch Erfahrung und GOST bestimmt. Linien mit einer bestimmten Dicke funktionieren nicht, wenn die Zusammensetzung falsch vorbereitet ist.

Normalerweise ist das Mascara, da Zeichnen notwendig istschwarze klare Linien. Weniger häufige Anwendung von Zeichenstift in Farbzeichnung erfordert das Füllen mit Farbe. Es ist sehr wichtig, um die Konsistenz der Zusammensetzung zu halten, so dass es nicht auf das Instrument ausgebreitet hat, nicht unter der Linie fällt und nicht das Endergebnis verderben. Die umgekehrte Situation ist möglich, wenn die Leitung wegen zu dickem Füllmaterial überhaupt nicht funktioniert, da sie nicht auf das Papier läuft.

Pflege des Werkzeugs

Für ein effektives Plotten ist es wichtig, das Werkzeug in der richtigen Reihenfolge zu halten. Reinigen Sie dazu nach jeder Benutzung die Stiftzeichnung und führen Sie vorbeugende Arbeiten durch:

  • Wasche mit einer Seifenlösung, dann mit Alkohol;
  • die Platten sollten die gleiche Länge haben;
  • ihre Dicke muss auch übereinstimmen und dünn genug sein, ungefähr mit einem Haar, während das Werkzeug nur von außen geschärft werden kann;
  • Mit Hilfe von Chromoxid die äußeren und sehr sorgfältig die inneren Teile polieren, danach vorsichtig die geschärften Kanten bearbeiten.

Regelmäßige Pflege wird Ihnen helfen, wirklich zu werdengutes Ergebnis. Bevor Sie mit einem Reiniger arbeiten, empfiehlt es sich, ein paar Testlinien auf einem unnötigen Blatt Papier zu machen, um sicherzustellen, dass die Linienparameter korrekt sind.

Der Raisfeeder ist ein Werkzeug zum Zeichnen und Zeichnen. Eine populäre Sache ist in der Wissenschaft und in der Kunst, die, wenn richtig angewandt, Ihnen ein qualitatives Ergebnis geben wird.

Lesen Sie mehr: