/ / Trauben anpflanzen - alle Feinheiten und Merkmale

Trauben pflanzen - alle Feinheiten und Eigenschaften

Das Anpflanzen von Trauben beginnt immer mit einem KaufQualitätspflanzgut, in diesem Fall Sämlinge. Das Wichtigste ist, dass ihr Wurzelsystem nicht übertrocknet wird, ständig in einer feuchten Umgebung. Beim Kauf der ersten, was Sie besonders beachten müssen, sind dies die Wurzeln, die entwickelt werden sollten. Nach dem Kauf und während des Transports ist auch auf ausreichende Feuchtigkeit zu achten und die Jungpflanzen vor dem Austrocknen zu schützen.

Trauben im Frühjahr pflanzen

Es ist am besten, wenn die Pflanzung von Trauben sein wirdEs wird nicht empfohlen, diese Prozedur im Frühling durchzuführen. Alles beginnt damit, das Wurzelsystem zu untersuchen und alle toten Teile daraus zu entfernen. Auf dem Sämling selbst ist es notwendig, nur 3-5 Augen zu lassen, die für seine volle Entwicklung ausreichen werden. Dies wird der Pflanze helfen, sich wohler zu fühlen und das noch schwache Wurzelsystem zu entlasten.

Sehr wichtig für die weitere Entwicklung von TraubenStandortwahl und Boden für die Bepflanzung. Der Boden sollte leicht sein und das Grundwasser sollte nicht sehr tief liegen, besser ist es in einer Tiefe von ein bis zwei Metern. Der Landeplatz sollte gut beleuchtet sein. Gute Vorgänger für Trauben sind Stein- und Kernobst, und auf keinen Fall dürfen die Trauben dort gepflanzt werden, wo sie früher gedeihen. Kategorisch ist es nicht notwendig, einen Weinberg an der Stelle eines bereits entwurzelten Strauches anzulegen.

Je nach Region, Anbau von TraubenChibouks können recht früh - im März-April, in kälteren Regionen im Mai durchgeführt werden. Eine frühere Bepflanzung ermöglicht die beste Entwicklung dieser Pflanze.

Im Boden wächst der Keimling in mehrereZentimeter unter dem Auge. Trotz der geringen Größe des Chibouk sollte die Grube für die Bepflanzung ziemlich groß sein, nicht weniger als 80x80x80 cm Es ist wünschenswert, der Grube Humus und Mineraldünger hinzuzufügen. Alle Düngemittel sollten am Boden der Grube sein, und oben sollten die Wurzeln mit frischer Erde gefüllt werden und reichlich Wasser sollte getan werden. Für eine bessere Entwicklung wird empfohlen, zuerst die ganze Rebe mit einem Hügel aus Erde zu füllen, der nach und nach ausgewaschen wird, und die Pflanze wird sich normal entwickeln.

Viele Gärtner verwenden Mulchboden. Zu diesem Zweck können verschiedene Materialien wie Stroh, Sägemehl und Torf verwendet werden, deren Dicke zwischen 5 und 10 cm liegen sollte, um die Feuchtigkeit im Boden zu erhalten und keine harte Kruste auf der Oberfläche zu bilden, die das Eindringen von Erde verhindert Feuchtigkeit und Luft.

Es ist notwendig, regelmäßige Top-Dressing durchzuführenPflanzen. Es wird mehrmals während der Vegetationsperiode mit einer Periodizität von 3-4 Wochen durchgeführt. Es ist nicht notwendig, Stickstoffdünger später als im Juni einzuführen, da die Pflanzen aktiv wachsen und keine Zeit haben, sich auf die Kälte vorzubereiten. Die beste Düngung ist die Tinktur aus Mist oder Hühnermist, wo Sie ein wenig Ammoniumnitrat, Kalium und Phosphor hinzufügen müssen.

Wenn der Topdressing in einer Trockenzeit durchgeführt wird, danndanach, in einer Woche, ist es notwendig, reichlich die Pflanze zu bewässern, die es vor der Vergiftung bewahren wird. Auch, missbrauchen Dünger nicht, ist es besser, ihnen eine Stummschaltung zu geben, als die Dosis zu überschreiten.

Wenn der Busch beginnt, aktiv zu wachsen, ist es notwendigbinden, Wasser, Gras. Dünger sollten jedes Jahr eingeführt werden, am besten in einer Tiefe von 10-40 Zentimetern, es ist auf dieser Ebene das Hauptwurzelsystem der Trauben. Es ist möglich, Dünger sowohl trocken als auch in Wasser gelöst anzuwenden, Hauptsache sie überschreiten 40-100 Gramm pro Pflanze nicht. Im Frühling ist es besser, Stickstoffdünger zu machen, und in der Herbstperiode - Phosphorkalisdünger. Darüber hinaus wird die zweimal jährlich eingeführte Menge von 10 bis 25 Kilogramm pro Pflanze die Entwicklung der Trauben erheblich verbessern. Es wird bis zu 40 Zentimeter tief in den Busch gebracht.

Nachdem Sie alle aufgeführten Operationen durchgeführt haben, die einfach aber effektiv genug sind, erhalten Sie eine entwickelte und gesunde Pflanze und dementsprechend eine große Ernte an Trauben.

Lesen Sie mehr: