/ / Wie man ein Gashorn mit eigenen Händen macht

Wie man ein Gashorn mit eigenen Händen macht

Die meisten Werkstätten, die an Metall arbeiten,erfordert ein Schmiede Horn. Ohne eine solche Ausrüstung kann man nicht nur mit der Arbeit, sondern auch mit dem Warmschmieden arbeiten. Die notwendige Ausrüstung kann gekauft werden, aber die Kosten sind sehr hoch: der Mindestpreis beträgt mehrere zehntausend Rubel. Aus diesem Grund beschließen viele Werkstattbesitzer, ein Gashorn mit ihren eigenen Händen zu machen.

Gashorn

Als Brennstoff für den Herd kann verwendet werdenStein oder Holzkohle, Ölprodukte oder Gas. Gasschmiede-Horn ist die beste Option für Werkstattausrüstung wegen der niedrigen Kosten des Brennstoffs und seiner Verfügbarkeit. Der Wirkungsgrad eines solchen Ofens ist hoch und er kann nicht nur an die Hauptgasleitung angeschlossen werden, sondern auch an Zylinder mit Brennstoff.

Zweck Schmied

Die Verarbeitung von Metallprodukten erfordert ihre Erwärmung, bevor die Farbe verändert und ein helloranger Farbton erreicht wird. Ähnliche Änderungen begannen einer Temperatur von 1000-1200 zu entsprechenoC. Das in einen solchen Zustand gebrachte Metall wird leicht Deformationen unter dem Einfluss von Schlaginstrumenten unterworfen.

Das Werkstück verliert seine Plastizität, wenn es sich bewegtKühlen bzw. Schmieden und die richtige Form wird schwieriger. Das Aufbringen von mehr Kraft führt zu einer Verformung des Metalls, erhöht seine Zerbrechlichkeit. Das Halten der Schmiedetemperatur verhindert die Zerstörung des Materials.

wie man ein Gashorn macht

Ein herkömmlicher Ofen ist nicht in der Lage, eine Temperatur von mehr als 1000 zu gebenoFür solche Zwecke werden Öfen mit erzwungener Luftströmung verwendet.

Zum Erwärmen der Metallrohlinge undUm die gewünschte Temperatur zu halten, wird ein Schmiedehorn verwendet. Solche Ausrüstung wird nicht nur zum Schmieden verwendet, sondern auch zum Schmelzen und anschließenden Gießen von Metall in die Form, Härtungswerkzeuge, Löten mit Kupfer und Messing.

Vorteile eines Gashorns

  1. Die Konstruktion solcher Anlagen ist einfacher, da im Gegensatz zu den gleichen Kohleoptionen keine Roststäbe vorhanden sind.
  2. Bequemere Einstellung der Brennstoffzufuhr und Temperatur;
  3. Ein kleines Gewicht ermöglicht es Ihnen, das Gashorn zu bewegen;
  4. Die Kosten der unabhängigen Produktion sind gering und beeinflussen nicht das Budget des Meisters;
  5. Gas ist eine der günstigsten und billigsten Arten von Kraftstoff.

Arten von Gashörnern

Die strukturellen Merkmale der Öfen spielen nichtfast keine Rolle und gewählt vom Meister, abhängig von seinen Vorlieben und letzten Wünschen für die Wirksamkeit der Ausrüstung. Oft wird sogar die Grundregel - die Schaffung einer Basis aus einer refraktären Quelle - vernachlässigt. In diesem Fall gibt es mehrere Haupttypen von Signalhörnern.

Öffnen

Gashorn

Metallkonstruktion, installiert auffeuerfeste Grundlage. In seiner Rolle kann als Betonplattform oder feuerfeste Ziegel fungieren. Für eine solche Konstruktion wird ein spezielles Tablett geschaffen, in dem die Teile zum anschließenden Erhitzen angeordnet werden. Von den Seiten sind vertikale Ständer angebracht, auf denen der Brenner für das Gashorn befestigt ist.

Mit diesem Design Rauch während des BetriebsZiehen natürlich, erfordert nicht die Schaffung von Hauben. Das Gashorn wird jedoch entweder in einem gut belüfteten Raum oder im Freien aufgestellt.

Der Vorteil dieser Konstruktion des Ofens besteht in der Möglichkeit, verschiedene Teile auf der Palette zu erhitzen, und ihre Abmessungen sind nur durch die Seitengestelle begrenzt.

Brenner

Brenner Brenner

Es ist keine separate Art von Signalhorn,weil es ein integraler Bestandteil davon ist. Sein Körper besteht meistens aus rostfreiem Stahl; Ein Ende des Rohres ist mit einem abnehmbaren Deckel verschlossen oder gebrüht. Auf der anderen Seite ist ein Metallgewebe mit einem geeigneten Durchmesser installiert - es hängt von der gewünschten Fackel ab.

Auf der Seite des geschlossenen Endes des Rohrs ist ein Rohr angeschweißt, entlang dem das Brennstoffgemisch zugeführt wird. Es ist an einem Rohr mit kleinerem Durchmesser angebracht, durch welches Gas vom Kompressor zugeführt wird.

Das Flügelrad ist angeordnet, um das Brennstoffgemisch mit Luft anzureichern.

Geschlossen

Gasschmiede

Der Hauptunterschied zwischen einem Gashorn dieses Typsder Rest ist die Form der Traktion. In diesem Design wird es gezwungen und wird mittels eines Ventilators ausgeführt. Diese Option ist optimal, da Sie damit den gesamten Raum belüften können.

Der Ofen ist in kubischer Form ausfeuerfeste Ziegel. Hausgemachtes Gashorn für den Haushalt ist normalerweise klein - seine Seiten sind selten länger als einen Meter. Oben ist ein Regenschirm angebracht - eine Metallabdeckung aus einer 4 mm dicken Metallplatte. Das Innenvolumen muss vollständig hermetisch sein, ansonsten ist die Effizienz des Ofens gering.

Wie man ein Gashorn mit eigenen Händen macht

Die Hauptanforderung für das Design ist Einfachheit und Praktikabilität. Dank dieser Eigenschaften kann die Ausrüstung leicht von Ort zu Ort bewegt werden.

Gashorn

Um das gewünschte Ergebnis zu erzielen, wird das Gashorn aus feuerfesten Steinen ausgeklappt - in seiner Rolle ist es entweder ein feuerfester Stein oder ein sogenannter Schamottstein.

Der Prozess der Herstellung eines Gashorns besteht aus mehreren Stufen:

  1. Feuerfeste Blöcke oder Ziegel werden vorbereitet.
  2. Eine Rumpfschale wird erstellt - die Anzahl der verwendeten Teile kann je nach Komplexität und Größe der gewählten Struktur variieren.
  3. Behandeln Sie den Körper mit einer Metallsäge oder einem anderen Werkzeug.
  4. Schlitze zwischen einzelnen Blöcken oder Ziegeln sollten nicht sein - alle Elemente sollten so eng wie möglich zueinander passen.
  5. Von der Hälfte des Ziegels oder Blocks im vorderen Teil der Struktur wird eine kleine Schwelle geschaffen, die es ermöglicht, eine hohe Temperatur im Ofen aufrechtzuerhalten.
  6. In den hinteren Teil ist eine kleine rechteckige Öffnung geschnitten, die zur Belüftung dient. Darüber hinaus ermöglicht Ihnen dieser Ausschnitt das Arbeiten mit langen Metallrohlingen.
  7. Ein Loch ist in der Seitenwand entlang des Durchmessers des Gasbrenners geschnitten.

Gashorn nach den beschriebenen Manipulationen kann als abgeschlossen betrachtet werden. Für seinen Betrieb wird nur ein Gasbrenner benötigt und das gesamte Gerät wird in der Praxis getestet.

Gasbrenner für Ofen

Der Hauptteil des Ofens ist ein Gasbrenner -Sie schafft die Temperatur, die für die Verarbeitung von Metallen notwendig ist. Masters führen am häufigsten Brenner aus rostfreiem Stahl mit einem Rohr aus, das an einem Ende geschweißt und mit einem Metallgitter von dem anderen Ende bedeckt ist.

Der Durchmesser des Loches wird individuell ausgewählt, inje nachdem, welche Kraft die Flamme sein soll. Ein zusätzliches Rohr wird dem Brenner zugeführt, durch den ein Brennstoffgemisch zugeführt wird. Verwenden Sie das Bereit-Signalhorn erst, nachdem der Brennerbetrieb eingestellt wurde.

Schmiede schmieden aus einem Eimer

Erstellen Sie ein Schmiede Horn zu Hause kann aus improvisierten Materialien hergestellt werden - zum Beispiel ein herkömmlicher Eimer.

wie man ein Gashorn mit eigenen Händen macht

So ein Ofen ist ganz einfach geschaffen: In den Wänden sind Löcher angebracht, die innere Oberfläche des Metalls ist mit Keramikwolle bedeckt, die einer Temperatur von über 1200 Grad standhalten kann. Da der Eimer eine konische Form hat, muss er richtig platziert werden, wofür die Beine installiert sind.

Im mittleren Teil des Herds wird eine Öffnung fürBrenner, ist die Entlüftungsöffnung in den Boden geschnitten. Schamotte Ziegel, der Feuerwiderstand erhöht hat, ist auf dem Boden platziert. Fertige Ausrüstung ist oft mit einer Schicht hitzebeständiger Farbe bedeckt.

Hilfreiche Ratschläge

  1. Durch das Schneiden eines kleinen Lochs in der Ofenrückwand wird die Belüftung verbessert. Darüber hinaus können Sie mit diesem Ausschnitt Metallrohlinge von großer Länge erhitzen.
  2. Schmiede-Horn wird auf einem speziellen Metallständer oder -tisch platziert, was die Arbeit mit ihm angenehmer macht. Die Höhe wird vom Master einzeln ausgewählt.
  3. Wenn Schmiede arbeitet mit LeerzeichenIn verschiedenen Größen und Formen ist es ratsam, mehrere Hörner unterschiedlicher Größe auf einmal zu installieren. Sie sind nahe beieinander angeordnet und mit Hilfe von flexiblen Schläuchen werden Gas und Luft zugeführt. Diese Konstruktionslösung ermöglicht eine schnelle Wiederverbindung der Brenner.
  4. An jeder Gasleitung sollte ein Absperrventil vorhanden sein. Zu diesem Zweck sind die am häufigsten verwendeten konventionellen Ventile - sie bieten eine glattere Einstellung, im Gegensatz zu den sphärischen Pendants.

Die Hauptsache bei der Herstellung eines Schmiedehorns mit eigenen Händen- das Arbeitsprinzip zu vertreten, die notwendigen Materialien richtig auszuwählen und die Sicherheitsvorkehrungen zu beachten. Eine solche Ausrüstung wird von Meistern basierend auf persönlichen Präferenzen, Wünschen und Anforderungen erstellt, was einen großen Spielraum für Aktivitäten bietet.

Lesen Sie mehr: