/ / Befestigungen für Gipskarton: Rahmen und Arten von Hilfsverschlüssen

Befestigungen für Gipskarton: Rahmen und Arten von Hilfsbefestigungen

In modernen Bedingungen beim Dekorieren von RäumlichkeitenEin Metallprofil ist weit verbreitet. Daraus wird ein Rahmen für Gipskartonplatten hergestellt, der in mehreren Ebenen ausgeführt werden kann (z. B. zwei- oder dreigeschossige Decken). Das Metallprofil wurde lange Zeit als Befestigungselement für Gipsplatten verwendet, wobei Hilfskomponenten verwendet wurden: Krabben, T-förmige und U-förmige Verbindungsstücke, Aufhängung (gerade und Feder), Verbindungsstücke zur Verlängerung.

Befestigungselemente für Gipskartonplatten

Der am häufigsten verwendete Teil für die BefestigungRahmen unter der Gipsplatte - diese Suspension ist gerade für CD-60. Damit wird das Profil an der Wand oder Decke befestigt. Der Verlängerungsverbinder wird verwendet, um zwei oder mehr Profile an einem zu befestigen. Die Krabbe wird verwendet, um das Bauprofil im rechten Winkel zu "spleißen". Wenn Sie ein Gerüst für Gipsplatten in zwei oder mehr Ebenen erstellen müssen, verwenden Sie einen U-förmigen Verbinder. Federung mit einer Feder wird verwendet, um das Profil an der Decke zu befestigen.

Einige der beschriebenen Details, zum BeispielVerlängerung und T-Verbinder, werden von Bauherren äußerst selten genutzt. Aber ohne solche Befestigungselemente, wie selbstschneidende Schrauben und Dübel, sind Qualitätsverschlüsse für Trockenbau kaum vorstellbar.

Es gibt verschiedene Arten von Klemmbefestigungen für das Bauprofil:

Befestigungselemente für Gipskartonplatten

1. Selbstschneidende Schrauben für Metall. Verwendet, um Trockenbau an das Profil zu montieren. In der Regel werden selbstschneidende Schrauben mit einer Länge von 25 mm verwendet.

2. LM-Selbstbänder (Käfer, Flöhe). Es sind diese kleinen Schrauben, die das Profil mit den Aufhängern usw. verbinden. Das Befestigungselement für Gipsplatten setzt die Verwendung von Hilfsteilen (Krabben, Aufhängungen, Verbindungsstücken) voraus. Alle diese Details sind mit Schrauben LM am Profil befestigt.

3. Schnelle Installation (Dübel-Nagel). Es wird verwendet, um ein Führungsprofil zu installieren. Unter dem Druck des Nagels bricht der Kunststoffteil der Schnellmontage und drückt das Profil fest gegen die Wand.

4. Drücken Sie die Unterlegscheibe. Es wird auch verwendet, um Gebäudeprofile miteinander zu verbinden. Es ist ein Ersatz für den LM-Selbstschneider bei der Herstellung von Außenarbeiten.

5. Selbstschneidende Schrauben für Holz. Sie dienen zur Befestigung eines Bauprofils an Gipswänden (Gipsplatten), sowie zur Konstruktion eines Rahmens aus Holzklötzen und Befestigung von Gipskartonplatten an diesen. Sie werden auch verwendet, um Trockenbauplatten miteinander zu verbinden. Durch die große Schraube wird die Gipskartonplatte mit der Holzschraube perfekt befestigt.

Karkasse für Trockenbau

Bei der Installation Trockenbau einer der dringendstenProbleme sind die richtige Wärmedämmung des Raumes. Hersteller von Baumaterialien bieten eine breite Auswahl an Wärmedämmung: expandierte Polystyrolplatten, Schaumstoff, Mineralwolle, polymere Wärmereflektoren. Befestigungselemente für die Wärmedämmung können je nach verwendetem Wärmedämmmaterial unterschiedlich sein.

Befestigungselemente für die Wärmedämmung

Qualitätsvorrichtung für Gipskarton istein wichtiger Bestandteil von Reparatur- und Bauarbeiten und eine Garantie für ihre hohe Qualität. Vergessen Sie jedoch nicht, dass das Niveau der Professionalität der Bauarbeiter von großer Bedeutung ist.

Lesen Sie mehr: