/ / Wie man eine Birne zu Rowan pflanzt

Wie man eine Birne in Rowan pflanzt

Birne ist der zweitbeliebteste Obstbaum in unseren Gärtnern. Es ist in fast jedem Garten erhältlich. Sein Nachteil ist, dass es sehr schnell wächst.

wie man eine Birne pflanzt
Birnensämlinge verschiedener Sorten, gepflanztein kleines Gebiet, zu gegebener Zeit wird von der Sonne alle anderen Kulturen schließen. Um die rationelle Nutzung der Gartenfläche zu maximieren, können Sie die Inokulationsmethode der Kultivierung anwenden. Dann können Sie eine Vielzahl von Sorten bekommen und Platz sparen, da die Bäume in diesem Fall sehr kompakt sind.

Darüber hinaus passiert es oft, dass Sie besuchenBaumschulen und eine gute Sorte gekauft haben, erhält das Ergebnis des Gärtners keine, da die Pflanze stirbt. Fakt ist, dass die Birne sumpfige Böden absolut nicht verträgt. Wenn der Grundwasserspiegel an der Stelle zu hoch ist, so lohnt es sich, zu versuchen, eine Birne zu vermitteln, um andere Obstkulturen in dieser Hinsicht mehr resistent sind.

Birnensämlinge
Der Impfstoff kann zur schwarzen Kreide oder normal gemacht werdeneine Eberesche, eine Fliege, ein Weißdorn, eine Quitte, ein kleiner Apfelbaum. Also, mal sehen, wie man eine Birne zum Rowan anpflanzt. Dies ist nicht allzu schwierig, aber der Prozess erfordert eine gewisse Genauigkeit. Birne im Gegensatz zum Apfelbaum toleriert im Allgemeinen sehr gut die Impfung.

Zuallererst ist es natürlich notwendig, genau die Körner zu pflanzen. Der Impfstoff ist für das zweite Jahr seines Wachstums gemacht. Dies ist die optimale Zeit. Sie können natürlich darüber nachdenken, wie man eine Birne und einen erwachsenen Baum pflanzt, aber in diesem Fall ist die Wahrscheinlichkeit eines positiven Ergebnisses geringer. Als Ausgangsmaterial können Sie sowohl Wild- als auch Rebsorten-Eber verwenden. Was die Birne betrifft, kann ihre Vielfalt fast alles sein. Diese zwei Pflanzen sind sehr miteinander kompatibel. Wenn die Birnensorte nicht für die Pfropfung auf Rowan geeignet ist, wird eine Zwischenmethode verwendet, wenn der kompatible Stiel zuerst eingeflößt wird und dann darauf der benötigte Stiel.

Gärtnerei
Sie müssen früh im Frühjahr mit der Arbeit beginnen,oder in der zweiten Hälfte des Sommers, während der sekundären Saftbewegung. Der Birnenstiel wird mit der Rotationsmethode in einer Höhe von etwa 20 cm vom Wurzelhals der Eberstaude gepfropft. Die Dicke seines Stammes sollte an dieser Stelle mindestens 6-9 mm betragen. Entscheiden Sie, wie man eine Birne zu einem erwachsenen Baum pflanzt, müssen Sie gesunde, gut belaubte Zweige wählen.

Abschließend noch ein paar nützliche Tipps:

  • In der resultierenden gemischten Krone lassen mindestens 25% der Zweige der Eberesche.
  • Da der Stamm einer Birne dicker ist als der Stamm einer Eberesche,Die Zeit am Ort der Impfung bildete einen Zustrom. Bei starkem Wind kann der Baum brechen. Um die Situation zu korrigieren, pflanzte er im zweiten Jahr neben ihm junge Ebereschen und pflanzte sie mit der Ablationsmethode an den Stamm der Birne an. Das Ergebnis ist ein sehr interessanter Baum-Oktopus.
  • Für die normale Entwicklung der Birne ist eine Perforation notwendig. Daher sollten mindestens drei verschiedene Sorten dieses Obstbaumes auf dem Gelände wachsen.
  • Der Nachteil der Pfropfung einer Birne in eine Eberesche kann seines wird davon ausgegangen, dass diese auf einen Mangel an Feuchtigkeit sehr schlecht reagieren. In den trockenen Jahren können Früchte ihre Geschmackseigenschaften nicht zum Besseren verändern. In diesem Fall müssen Sie den entstehenden Baum gut bewässern.

Also haben wir uns die Frage gestellt, wie man anbautBirne auf Rowan. Wie Sie sehen können, ist der Prozess nicht kompliziert, aber es hat einige Nuancen. Mit einer gewissen Genauigkeit ist es nicht schwer, auf diese Weise eine Birne anzubauen.

Lesen Sie mehr: