/ / Gardenia Jasmin-wie kümmert es dich?

Gardenia Jasmin-wie sich kümmern?

Room Gardenia wird immer Ihr Interieur dekorieren. Wenn es jedoch blüht, ist es sehr wohlriechend - denken Sie, können Sie sicher ihren Geruch zum Raum tragen? Wenn Ihnen ein solches Problem nicht in den Sinn kommt, erwerben Sie sicher Jasmin-artige Gardenien.

Über die Blume

Das Heimatland von Gardenia ist Jasmin-ähnliches China und Japan. Bezieht sich auf die Familie von Krapp. In der Natur wächst sie wie ein Strauch, der bis zu 1,5 m hoch wird.Die Blätter sind leuchtend grün, bis 10 cm lang, die Blüten sind meist weiß, groß bis zu 10 cm im Durchmesser.

Indoor Gardenie oder Gardenie Jasmin. Es wurde Jasmin genannt wie ein zarter und reicher Duft, der an den Geruch von Jasmin erinnert.

Gardenia Jasmin-wie Pflege: allgemeine Informationen

Pflege für Gardenia Jasmin ist nicht einfach - es ist sehr anspruchsvoll und launisch Blume.

Temperatur. Gardenia Jasmin kann nicht scharf stehenTemperaturunterschied. Es sollte in einem Raum mit einer Temperatur von 15 bis 25 C (weder weniger noch mehr) gehalten werden. Im Sommer ist es besser, es nicht auf dem Balkon zu halten. Und im Winter müssen Sie darauf achten, dass die Wurzeln nicht einfrieren. Um dies zu tun, ist es am besten, den Topf an einem kalten Ort auf einem wärmenden Sockel zu platzieren, dafür können Sie Schaumstoff verwenden.

Luftfeuchtigkeit. Für normale Blüte und Wachstum der GardenieJasmin-Luft sollte sehr feucht sein, dafür muss die Blume ständig besprüht werden, jedoch ist es besser, das Spray nicht direkt auf die Blüte zu richten. Es wird korrekter sein, die Pflanze zu besprühen. Und es ist noch besser, einen Topf mit Gardenien auf eine Palette mit nassen Kieselsteinen (Sand, Torf) zu legen, nur muss er so platziert werden, dass die Wurzeln der Blume nicht ins Wasser gelangen. Wasser, das von der Palette verdampft, erzeugt die notwendige Feuchtigkeit für die Pflanze.

Bewässerung. Gardenia Jasmin wie reichlich Wasser, in dem die Erde ständig leicht feucht sein sollte, aber nicht nass. Wasser aus der Schale muss rechtzeitig abgelassen werden. Wasser besser mit permanent weichem Wasser.

Beleuchtung. Helles Licht sehr wie Gardenia Jasmin, aber mittags ist es besser, vor direktem Sonnenlicht zu pritenyat.

Top-Dressing. Es sollte daran erinnert werden, dass Gardenia mit gedüngt werden sollteFrühling und den ganzen Sommer einmal pro Woche. Dünger sollten mit Phosphor und Kalium verwendet werden, aber in keinem Fall sollte Kalzium in den Dünger gelangen. Düngerlösung machen eine schwache, nicht konzentriert.

Erdmischung. Aus gebrauchsfertigen Erdmischungen, die in Geschäften verkauft werden, sind für Gardenien Mischungen für Rosen und Azaleen geeignet. Eine junge Pflanze steht im Frühjahr jeden Frühling und ein Erwachsener wird alle 3 Jahre transplantiert.

Gardenia Jasmin-wie sich kümmern: trimmen

Neben der Schaffung idealer Bedingungen spielt eine wichtige Rolle indie Bildung einer schönen Form von Gardenia wird beschnitten. Um einen ordentlichen kleinen Busch zu bilden, wird die junge Pflanze an der Spitze gestochen. Beim Erwachsenen werden am Ende der Blüte schwache Triebe entfernt und die restlichen werden auf die gewünschte Länge geschnitten. Meistens erfolgt das Beschneiden auf einem Drittel der Länge des Triebes.

Wenn Sie einen Stempelbaum erstellen möchten, zDies sollte seitliche Triebe abgeschnitten werden. Dann geben Sie die Pflanze auf die gewünschte Höhe und drücken Sie die Spitze, um das Wachstum zu stoppen. Danach können Sie die Triebe zu einer schönen Krone schneiden.

Gardenia Jasmin-wie sich kümmern: Reproduktion

Gardenia reproduziert auf 2 Arten: Stecklinge und Samen.

Stecklinge werden wie folgt geschnitten: Im Frühling werden die oberen Triebe unter dem Knoten mit einem scharfen Messer geschnitten. Auf den Stecklingen lassen zwei Paar Blätter, und der Rest wird entfernt. Dann fallen die Stecklinge in eine Sand-Torf-Mischung, sie werden besprüht und entweder mit einem Zellophanbeutel oder einer Flasche abgedeckt - das liegt an Ihnen. Diese Stecklinge müssen täglich gelüftet und besprengt werden. Wenn sie wachsen werden, sollten sie in den Boden verpflanzt werden.

Gardenia Jasmin aus Samen wird angebautlänger, aber nicht weniger interessant. Eine wichtige Rolle spielt die Qualität der erworbenen Samen. Wenn Sie bereits ein Gardenie-Haus haben, können Sie die Samen in einer verblichenen Blumenkiste nehmen.

Im Frühling müssen die Samen in gleicher Weise in den Boden gesät werdenund für Stecklinge bis zu einer Tiefe von 0,5 cm, Wasser und mit einem Film abdecken. Es ist wünschenswert, Film zu pritenit. Aber Sie werden mit der Blüte der aus Samen gezüchteten Pflanzen erst nach zwei Jahren zufrieden sein.

Gardenia Jasmin-wie man sich darum kümmertdu weißt es schon. Wenn Sie keine Angst vor den Schwierigkeiten haben, eine so schöne Blume zu züchten, können Sie es sicher beginnen. Denken Sie daran, die Hauptregel, wenn Gardenia Jasmin wachsen - in allem moderat sein.

Lesen Sie mehr: