/ / Ödeme während der Schwangerschaft: Behandlung und Prävention.

Ödeme während der Schwangerschaft: Behandlung und Prävention.

Einer der unangenehmsten Momente währendSchwangerschaft ist Schwellung. Sie überwinden jede Frau mehr oder weniger. Wenn die normale Entwicklung des Fötus für die ganze Periode erlaubt wird, um 12 Kilogramm zuzunehmen, dann sind ungefähr 6 kg von ihnen flüssig. Ihre Genetik spielt eine sehr wichtige Rolle für den Grad der Schwellungen bei einer Frau. Wenn alle Frauen in der Familie starke Schwellungen erlitten haben, dann sollten Sie dasselbe erwarten.

Die Ödemursache kann in der Konstitution latent seinweiblicher Körper. So sind zum Beispiel Frauen mit niedrigem Wachstum eher anfällig für Schwellungen, als auch solche, die übergewichtig sind. Mit dem zweiten Grund können Sie mit einer Diät fertig werden, die von einem Ernährungsberater einzeln ernannt wird.

Im normalen Verlauf der Schwangerschaft Schwellungenmanifestiert sich in den Beinen und nur im dritten Trimester. Wenn andere Körperteile besonders vor dem sechsten Monat zu schwellen beginnen, sollten Sie einen Termin mit Ihrem Arzt vereinbaren, da dies auf Auffälligkeiten hinweist. Wenn beim Drücken der Haut eine Delle erscheint, die nicht schnell die vorherige Form annehmen kann, dann schwillt sie in der Schwangerschaft an. Die Behandlung sollte durchgeführt werden und vorzugsweise nicht durchgeführt werden.

Ödem während der Schwangerschaft: Behandlung

Zuallererst, über die Lieferung und Menge von Wasserabhängig von Ödemen während der Schwangerschaft. Ihre Behandlung beginnt mit der Regulierung der eigenen Ernährung. Salzige Nahrung muss aufgegeben werden, da sie die Ausscheidung von Wasser aus dem Körper verhindert. Schwangere, besonders in späteren Perioden, sollten die Menge der täglich konsumierten Flüssigkeit streng kontrollieren. In der Regel sind bis zu 2 Liter erlaubt, und dieses Volumen umfasst nicht nur Wasser, sondern auch Suppen, Säfte und dergleichen.

Ödeme bei Schwangeren erfordern eine spezielle BehandlungBeziehung, so dass Sie den Tagesablauf klar organisieren müssen, so dass Sie spätestens um 23 Uhr zu Bett gehen und viel draußen gehen müssen. Es wird nützlich sein, sich mehrmals im Laufe des Tages mit erhobenen Füßen hinzulegen. Zum Schlafen ist es auf einer Seite wünschenswert. Es sollte Sodawasser völlig aufgegeben werden, es ist nicht so gut für den Körper und besonders während der Schwangerschaft. Die beste Heilung für Ödeme während der Schwangerschaft ist eine ausgewogene Ernährung, die von einem Arzt verschrieben wird. Und einmal pro Woche können Sie Tage vereinbaren, an denen Sie nur Hüttenkäse, Obst und Wasser essen können.

Wenn Durst durstig ist und Wasser nicht verzehrt werden kannausreichende Menge, es lohnt sich, es durch Obst- und Gemüsesäfte zu ersetzen. Nur Säfte sollten frisch gepresst werden, da das Lagerprodukt nicht natürlich ist und eine große Menge an Zucker enthält. Natürlicher Saft enthält auch Wasser, aber diese Flüssigkeit hat eine spezielle Struktur, durch die sie schneller vom Körper aufgenommen wird.

Wenn der ganze Körper mit geschwollen istSchwangerschaft sollte die Behandlung damit beginnen, die Gründe herauszufinden. Es ist notwendig, eine Analyse des Urins zu bestehen, dessen Ergebnisse über die bestehenden Pathologien und Anomalien gesagt werden können. Wenn beispielsweise ein Protein im Urin gefunden wird, wird eine Gestose diagnostiziert. In diesem Fall fühlt die schwangere Frau am Morgen ein Gefühl der Schwere in den Beinen, wird schnell müde und überarbeitet. Die meisten Gestosen manifestieren sich bereits in der 20. Schwangerschaftswoche. Um festzustellen, wie gut die Schwangerschaft ist und wie mäßig Schwellungen sind, ist es notwendig, Veränderungen des Körpergewichts zu verfolgen. Die Norm liegt bei etwa 400 Gramm pro Woche, dh die Gewichtszunahme sollte diesen Wert nicht überschreiten.

Um den Grad der Schwellung zu bestimmen, vieleVerwenden Sie den McClure-Aldrich-Test. Eine 0,25-Lösung wird unter die Haut injiziert und eine Reaktion folgt. Wie die Praxis zeigt, reichen 45 Minuten aus, um einen künstlichen Auspuff vollständig zu entfernen. In den Fällen, wenn es länger als die festgesetzte Grenze fällt, stellen Sie das Vorhandensein von latentem Ödem fest.

Lesen Sie mehr: