/ / Weiße Flecken auf der Haut eines Kindes: Was ist das?

Weiße Flecken auf der Haut eines Kindes: Was ist das?

Manchmal bemerken Eltern das Auftreten von weißen Flecken auf der Haut eines Kindes. Und sofort gibt es eine Million Fragen. Was ist das? Warum sind sie entstanden? Was mit ihnen zu tun? Versuchen wir, diese Fragen zu beantworten.

Vitiligo, Pityriasis, weiße Pitriasis, Hypomelanose - dies ist eine unvollständige Liste von Krankheiten, deren Hauptmerkmal weiße Flecken auf der Haut eines Kindes sind.

weiße Flecken auf der Haut eines Kindes
Vitiligo

Diese Krankheit ist durch das Vorhandensein von Licht gekennzeichnetFlecken auf der Haut. Sie schädigen den Körper nicht, sondern bringen Unannehmlichkeiten ästhetischer Art mit sich. Zu den möglichen Ursachen für die Entstehung der Ärzte Stress, psychologische Trauma, eine schwere Infektionskrankheit, Infektion mit Würmern. Bis zu fünf Jahren wird empfohlen, nur die Entwicklung weißer Flecken zu beobachten, da Kinder nur das Immunsystem bilden und die Flecken selbst verschwinden können. Weiße Flecken auf dem Gesicht des Kindes und anderer Körperteile - das ist eine Art Signal über Probleme in einem bestimmten Bereich, und Eltern müssen zuerst Maßnahmen ergreifen, um die Faktoren zu entfernen, die die Krankheit verursacht haben. Und nur wenn dies nicht hilft, müssen Sie einen Dermatologen kontaktieren, der UV-Strahlen verschreiben kann und in schweren Fällen die Verwendung spezieller Cremes.

weiße Flecken am Körper des Kindes

Wanderflechte

Im Gegensatz zu Vitiligo, wo die weißen Flecken auf der Haut habenBaby glatt, mit Pityriasis versicolor beobachtet weißen Flecken Peeling. Sie treten in der Regel erst auf der Rückseite, und erst dann erscheinen auf den Hals, Brust, Achseln. Pityriasis verursacht eine Pilzinfektion. Bei dieser Krankheit ist Lymphoid-Knoten zu erhöhen, und weißen Flecken auf dem Körper des Kindes, oval, rund, zylindrische Form. Eine andere Form von Flechten, durch die Anwesenheit von weißen Flecken gekennzeichnet - ein rosa zoster Gibert. Es ist nicht ansteckend und tritt oft nach einem Virusausbruch auf. Auf dem Körper erscheint eine große weiße Plakette, die von weißen Punkten umgeben ist. Gute Hilfe bei der Behandlung dieser Art von berauben des betroffenen Orte Apfelessig, Salicyl- Alkohol abgewischt werden. Behandlung in der Regel komplex, unter Verwendung verschiedener antimykotische Salben, Shampoos.

weiße Flecken auf dem Gesicht des Kindes

Pitiriasis weiß

Das sind weiße Flecken auf der Haut eines ovalen Kindes,kleine Größe, hauptsächlich auf dem Gesicht, sind auch auf den Händen und Körper (oberer Teil) gefunden. Es wird oft bei Kindern im Alter von 3 bis 16 Jahren gefunden. Die Krankheit stellt keine Gefahr dar und verursacht dem Kind keine besondere Unannehmlichkeit. Es kann von einigen Monaten bis zu mehreren Jahren dauern. Flecken jucken nicht, aber wenn Sie sie wirklich loswerden wollen, müssen Sie die Haut gründlich befeuchten.

Hypomelanoz

Diese Krankheit tritt normalerweise bei Kindern auf. Die Ursache der Hypomelanose ist eine übertragene Krankheit. Im Gegensatz zu Vitiligo haben weiße Flecken auf dem Körper des Kindes eine sehr seltsame Form. Eine genaue Diagnose kann nur von einem Spezialisten auf die Ergebnisse der Histologie gestellt werden. Diese Krankheit kann gefährlich sein, da es möglich ist, das Nervensystem des Kindes und seine Entwicklungsverzögerung zu schädigen. Bei Hypomelanose, verschreiben Sie einen Empfang von Retinoiden und Peeling-Verfahren.

Lesen Sie mehr: