/ / Die Kutsche ist der beste Wintertransport für die Kleinsten.

Schlittenwagen - der beste Wintertransport für die Kleinsten.

Wir alle wissen das sicher in den schneereichen Winternauf Schlitten ist es viel einfacher, ein Baby zu rollen als in einem Kinderwagen, auch wenn es große Räder und guten Verkehr hat. Leider sind die Gegebenheiten so, dass nicht immer die Wege geräumt werden, ganz zu schweigen von den Zeiten, in denen es auf der Straße einen "Schneebrei" gibt.

Also, Schlitten! Skaten ist eine der beliebtesten Kinderunterhaltung im Winter. Auf dem modernen Markt gibt es viele Variationen - beginnend mit dem üblichen Blick aus Metall mit Holzkiste, endend mit allen Arten von Modellen aus Kunststoff.

Sie können auch Schlitten aus Holz wählen,Schlitten-Schneemänner, mit einem Lenkrad, Kunststoff-Schlitten ausgestattet, für den Abstieg von den Rutschen ausgelegt. Viele schätzen die Modelle mit einem Drückergriff, dank dem der Schlitten vor Ihnen geschoben werden kann.

Schlitten Kinderwagen

Eltern von sehr kleinen Kindern, diejenigen, dieerst vor kurzem gelernt zu sitzen, einen Schlittenwagen anzuziehen. Diese Erfindung kombiniert die besten Eigenschaften eines Kinderwagens und Schlittens. Für viele sind Baby-Schlitten das bequemste Transportmittel. Ein wichtiges Plus, abgesehen von der Durchgängigkeit, ist das Gewicht der Struktur. In der Regel sind sie leichter als jeder Kinderwagen mehrere Male.

Kinderwagen für Kinder

Schlitten haben folgende Designmerkmale:

  1. Der Landeplatz ist weich, sieht aus wie ein Kinderwagen.
  2. Bereitstellung von Sicherheitsgurten.
  3. Es gibt ein Schutzvisier und eine Abdeckung an den Beinen.
  4. Bequemer Griff, höhenverstellbar.
  5. Zum Bewegen werden Skids verwendet.
  6. Zusätzliche Ausrüstung mit Rädern (in einigen Modellen).

Jetzt auf dem Markt gibt es sowohl inländische als auch importierte Schlittenwagen. Sie haben Unterschiede in der Qualität und in den verwendeten Materialien und natürlich im Preis.

Außerdem kann es Unterschiede in den Funktionen geben. Zum Beispiel bietet ein Rollstuhl manchmal die Möglichkeit, die Position der Rückenlehne zu ändern, was ein wichtiger Punkt für sehr junge Passagiere ist. Universal-Modelle sind mit kleinen Rädern ausgestattet, mit denen es bequem ist, Schlitten über die Straße zu transportieren oder sich im Laden zu bewegen.

Schlitten Kinderwagen timka

Der Kinderwagen "Timka" ist auf das Alter ausgelegtvon ca. 8 Monaten bis zu 50 kg. Im Grunde werden sie für sehr junge Kinder verwendet, und für Erwachsene werden komplexere Modelle verwendet, die es erlauben, unabhängig auf den Dias zu fahren. Manche Eltern ziehen es vor, Schlitten und erwachsene Kinder mitzunehmen, besonders wenn das Wetter auf der Straße windig und frostig ist.

Das Design mit höherer Passform, schützendVisier und Abdeckung können Sie Ihr Kind vor der Kälte mit mehr Erfolg als herkömmliche Schlitten schützen. Zusätzlich schützt die Schutzkappe das Kind bei Schneefall. Auch ein Rollstuhl erfüllt eine der wichtigen Sicherheitsanforderungen für kleine Passagiere: Das Kind ist bei der Eskorte in Sicht und mit Gurten befestigt.

Oft haben junge Kinder Angst vor dem Wechselgewöhnlicher Spaziergänger im üblichen Schlitten. Es kann unangenehm sein, zu sitzen, und es besteht die Möglichkeit, dass ein kleiner Passagier aus dem Schlitten fällt, wenn er an einem Bordstein oder an einem Hügel ankommt. All diese Probleme sind bei Verwendung eines Schlittens beseitigt.

Lesen Sie mehr: