/ / Allrussischer Tag der Familie, Liebe und Treue

Allrussischer Tag der Familie, Liebe und Treue

So ein wunderbarer und von allen Russen geliebtFeiertag, wie Tag der Familie, Liebe und Treue, wurde zum ersten Mal in unserem Land am 8. Juli 2008 gefeiert. Die Initiative seiner Gründung kam von den Bewohnern der antiken Stadt Murom und wurde von den Vertretern des Föderationsrates einstimmig unterstützt. Seitdem träumen viele Brautpaare davon, ihre Beziehung an diesem festlichen Sommertag offiziell zu registrieren. Reden wir über die Geschichte des Allrussischen Familientages, Liebe und Treue im Detail.

Familientag

Bereits am 7. Juli sind mehr als 780 Jahre orthodoxder Tag der Verehrung der heiligen Fürsten von Murom - Peter und Fevronia. Im Leben wurde dieses Paar zu einem Vorbild für gegenseitige Liebe, gegenseitige Loyalität und Familienglück. Gemäß der schönen alten russischen Legende lebten sie eine Seele in der Seele und starben am selben Tag, nämlich - 25. Juni 1228 nach dem alten Stil (beziehungsweise am 8. Juli - auf eine neue Art). Ihre Körper, die getrennt begraben wurden, erschienen auf geheimnisvolle Weise in einem Sarg, den sie für ein wahres Wunder hielten.

Im Jahr 1547, in der Kathedrale der Kirche, Peter und Fevroniawurden offiziell heilig gesprochen. Ihre wundersamen Reliquien ruhen im Territorium des Nonnenklosters in der Stadt Murom. Wenn Sie an die zahlreichen Berichte von dankbaren Menschen glauben, haben sie einer großen Anzahl von Gläubigen auf der ganzen Welt geholfen, Familienglück zu finden, eheliche Liebe und Loyalität aufrechtzuerhalten und die lang ersehnte Mutterschaft für verzweifelte Frauen zu finden. Im Kloster gibt es sogar ein spezielles Buch, in dem erstaunliche Fälle von Heilung aufgezeichnet werden.

Familientages-Szenario

So der Tag der Liebe, Familie und Treueernannt am 8. Juli ist kein Zufall. Das Symbol dieses wunderbaren Urlaubs war ein Gänseblümchen - eine zarte und berührende Blume, und das Hauptzentrum des Urlaubs - die Stadt Murom.

Trotz der Tatsache, dass dieser Tag gefeiert wirdIn jüngster Zeit hat es sich bei den Russen bereits weit verbreitet. Bis heute in vielen Teilen des Landes am 8. Juli Gastgeber für zahlreiche festliche Veranstaltungen, ausgestrahlt später auf dem zentralen Fernsehsender und Masse Trauung. Im Jahr 2008 wurde eine Firma gegründet, um in russischen Städten Denkmäler für Peter und Fevronia zu errichten. Traditionell ist es an diesem Julitag üblich, verheiratete Paare, die seit 50 Jahren oder länger zusammenleben, Medaillen zu verleihen.

Wenn der Familientag weiter an Fahrt gewinnt undUm eine aktive Antwort unter zahlreichen Familien zu erhalten, ist es ziemlich wahrscheinlich, dass es bald ein Feiertag des Kalenders erklärt wird. In diesem Fall haben die Russen eine wunderbare Gelegenheit, einen freien Tag mit ihren Lieben zu verbringen.

Tag der Liebe, Familie und Treue

Bestimmt, die kommenden Ferien vorwegnehmend, vielePaare werden ganz natürlich gefragt, wie man den Familientag feiert? Das Skript der Sitzung kann für familienfreundliche Versammlungen entworfen werden und umfassen eine Vielzahl von gepaarte Wettbewerbe, deren Zweck wird die Demonstration des Wissens über den Geschmack und die Vorlieben seiner zweiten Hälfte sein. Romantisches Candle-Light-Dinner kann auch eine gute Idee für einen Urlaub sein. Zweifellos ist das beste Geschenk für den Familientag die echte Sorgfalt und Zärtlichkeit eines geliebten Menschen.

Lesen Sie mehr: