/ / Wie erkennt man die ersten Anzeichen von Windpocken bei einem Kind?

Wie erkennt man die ersten Anzeichen von Windpocken bei einem Kind?

Windpocken ist die häufigste Krankheit inKinder. Normalerweise ist sie im Alter von 5 bis 10 Jahren krank. Nach der übertragenen Immunität ist die Immunität für das Leben erhalten. Diese Krankheit ist sehr ansteckend und wird durch direkten Kontakt mit einem kranken Kind übertragen. Daher ist die ganze Gruppe in der Regel in Kindergärten krank. Die ersten Anzeichen von Windpocken bei einem Kind erscheinen nicht sofort. Nach der Infektion vergehen 1-3 Wochen, aber das Baby wird ansteckend sein, noch bevor der Hautausschlag auftritt.

Varizellen werden durch das Herpesvirus verursacht. Normalerweise werden Kinder nicht leicht krank,

die ersten Anzeichen von Windpocken bei einem Kind
Komplikationen und hohes Fieber treten nur bei Erwachsenen auf, daher ist es besser, diese Krankheit in der Kindheit zu übertragen. Besonders gefährlich sind Windpocken während der Schwangerschaft.

Die ersten Anzeichen von Windpocken bei einem Kind sind ähnlicheine häufige virale Infektion. Er wird launisch, es gibt Schwäche und Unwohlsein, manchmal Schmerzen im Hals oder Magen. Die Hitze steigt. Diese Symptome treten zu einem Zeitpunkt auf, wenn Ausschläge noch nicht sichtbar sind.

Welche Anzeichen von Windpocken sind am charakteristischsten fürdiese Krankheit? Natürlich ist das ein Ausschlag. Wenn kleine rote Flecken vorhanden sind, die nach einer Weile in Bläschen umgewandelt werden, ist es leicht festzustellen, dass es sich bei Ihrem Kind um Windpocken handelt. Die Eruptionen konzentrieren sich vor allem auf Bauch, Brust, Nacken und Gesicht.

Dann breitet sich der Hautausschlag nach hinten aus, Gliedmaßen,kann sogar auf den Schleimhäuten sein, die die unangenehmsten Empfindungen gibt. Einige Tage später werden die roten Flecken in Blasen mit transparentem Inhalt umgewandelt. Dann gibt es Krusten, die nach einer Weile selbst abfallen und keine Spuren hinterlassen.

Was sind die Anzeichen von Windpocken?

Hautausschläge erscheinen alle paar Tage,so können Sie auf dem Körper alle Stadien des Ausschlags sehen. Normalerweise werden diese Symptome verwendet, um festzustellen, dass das Kind Windpocken hat. Die ersten Anzeichen eines Fotos von Kindern zeigen deutlich. Jedes Kind hat eine Reihe von Ausschlägen einzeln. Sie können klein sein oder sich im ganzen Körper ausbreiten.

Jede Mutter sollte die ersten Anzeichen von Windpocken kennen
Kind, rechtzeitig, um mit der Behandlung zu beginnen. Schließlich verursacht der Hautausschlag starken Juckreiz und beim Kämmen kann das Baby die Infektion infizieren. Außerdem, wenn Sie die Krusten, die sich auf den Blasen gebildet haben, abreißen, bleiben sie auf der Haut für den Rest ihres Lebens hässliche Narben. Bei fehlender Behandlung können Komplikationen auftreten. Meistens diese Vereiterung nach dem Kämmen der Vesikel.

Windpocken die ersten Anzeichen eines Fotos

Es gibt keine speziellen Medikamente für Windpocken,Antibiotika wirken auch nicht auf das Virus. Es ist wünschenswert, dass sich der Patient hinlegt und viel trinkt. Bei hohen Temperaturen werden Antipyretika verschrieben. Um Ausschläge schnell zu heilen, müssen sie jeden Tag mit Grün eingefettet werden. Untersuchen Sie sorgfältig den ganzen Körper des Babys, besonders die Falten und den Schritt, weil unbearbeitete Vesikel gefesselt werden können.

Es ist auch sehr wichtig zu respektierensanitäre und hygienische Regeln und eine spezielle Diät, die Allergene ausschließt. Es ist notwendig, dem Baby Vitamine und Mittel zur Stärkung der Immunität zu geben. Um Juckreiz zu reduzieren, werden Kräuterbäder empfohlen, und in schweren Fällen - Antihistaminika.

Die ersten Anzeichen von Windpocken bei einem Kind müssen dazu in der Lage seinerkennen, um nicht mit anderen Krankheiten wie Masern verwechselt zu werden. Außerdem sollte das kranke Kind von anderen Kindern isoliert werden, damit er die Infektion nicht ausbreitet.

Lesen Sie mehr: