/ / Die teuersten Katzen: Rassen und ihre Beschreibung

Die teuersten Katzen: Rassen und ihre Beschreibung

Für jeden Besitzer seines Haustieres - ohne Zweifel,der teuerste und geliebte Freund, und es spielt keine Rolle, welche Rasse er ist. Allerdings haben die teuersten Katzen, deren Rassen wir jetzt aufgelistet haben, einen Platz zu sein, und das ist eine Tatsache. Schließlich gibt es Kurbeln, die bereit sind, eine kleine Summe für ein seltenes Haustier zu bezahlen. Einige Muschis sind Rassen-Hybride, und einige kamen in unserer Zeit seit alten Zeiten. Natürlich stehen sie unter Schutz, weil ihre Verletzlichkeit zum völligen Verschwinden der Art führen kann. So stellen wir die schwanzlosen, kahlen, lockigen, aber so teuren Fotzen dar.

Die teuersten Burmilla-Katzen

Im Jahr 1981 erschien ein Kätzchen auf dem Licht dankKreuzung von zwei Rassen - Chinchilla und Burmesisch. Er erhielt den Namen Burmilla. So gab es eine neue Rasse von kurzhaarigen Fotzen, deren Heimat das Vereinigte Königreich war. Sie haben ein schönes Seidenfell, dessen Farbe schwarz, bläulich, flieder oder schokoladenbraun sein kann.

die teuersten Rassekatzen

Preise variieren je nach Vorlieben. Katzen sind billiger als Katzen. Denn Vertreter der Showklasse müssen mehr bezahlen als für die Zuchtproduzenten. Die teuersten Burmilla-Katzen mit Stammbäumen, Impfungen und Dokumenten kosten ab 500 Dollar.

Amerikanisches Wirehair

Das Heimatland dieser Rasse ist New York, wo die Muschi als Folge eine Mutation erfuhr

die teuersten Rassekatzen

das hat ein ungewöhnliches lockiges erworbenWolle. Die Rasse ist sehr selten, es ist sehr schwierig, sie außerhalb der Staaten zu treffen. Offiziell wurden bisher nur 22 Vertreter dieser Rasse registriert. Der Preis für diesen Vertreter der American Shorthair Katzen variiert zwischen 400 und 1000 Jahren. e.

Strahlender Kalifornier

Ganz rechts in der Liste der "teuersten Katzenrasse"Fotos von denen Sie sehen, gehören glänzend kalifornischen. Die Rasse ist nicht nur selten, sondern auch neu. Ihr erster Vertreter wurde 1980 zurückgezogen, Ziel war es, eine Leopardenfarbe ohne Leopardengene zu erhalten. Es gab eine Katze bei einer großen Anzahl von Kreuzen verschiedener Rassen. Jetzt ist die brillante Kalifornierin aus der Mode gekommen, die sie buchstäblich um ihr Leben kämpft. Bei der Bengalkatze war es möglich, die Einzigartigkeit der Rasse zu verdunkeln.

die teuerste Rasse von Katzen Foto

Außerhalb des Landes werden Katzen dieser Rasse fast nie gefunden, so dass der Preis für sie einfach unerreichbar ist. Die Kosten für jeden Vertreter werden mit dem Eigentümer verhandelt.

Elf

Sehr selten und vielleicht die teuersten Katzen -Elf Rasse. Offiziell existiert die Rasse nicht. Diese erstaunlichen Katzen wurden aus der Kreuzung amerikanischer Locken und Sphinxe geboren. Die Elfen sind nicht nur völlig kahl, sondern auch wie Sphinxe. Der Preis für dieses einzigartige Tier kann bis zu 2500 Dollar erreichen.

die klügste Rasse der Katzen

La Perm

Diese schöne Frau wurde 1980 auf einem Bauernhof inOregon. Kurleys erstes lockiges Kätzchen wurde zum Liebling der ganzen Farm. Seine Nachkommenschaft erbte Gene und bald erschien eine neue Rasse, die vom Vereinigten Königreich und den Vereinigten Staaten anerkannt wurde. Momentan gibt es sowohl kurzhaarige als auch langhaarige Vertreter dieser Rasse. Der durchschnittliche Preis dieser Fotzen liegt zwischen 1000 und 1600 Dollar.

Die klügste Rasse der Katzen

Wie bei Menschen und bei Katzen gibt es Vertreter mithohe Intelligenz, und da sind auch albern. Also diese Welt funktioniert. Es gibt jedoch eine Behauptung, dass die Katzen der balinesischen Rasse sehr aktiv, neugierig und kontaktfreudig sind. Sie lieben es, viel Aufmerksamkeit zu bekommen. Darüber hinaus sind sie ihrem Meister grenzenlos ergeben und bereit, Seite an Seite mit ihm zu sitzen. Nun, was kannst du sagen, ist das nicht ein intelligentes Tier?

Lesen Sie mehr: