/ / Goldfisch Inhalt und Pflege

Goldfisch Wartung und Pflege

Goldfish erschien in Europa im XVIII Jahrhundert. Zuvor sahen Europäer Goldfische nur in Bildern und glaubten, dass dies die gleichen fabelhaften Kreaturen seien, wie der chinesische Drache. Daher war ihr Aussehen eine echte Sensation! Und schuf dieses Wunder chinesischer Fischzüchter. In China können Sie immer noch den Silberfisch treffen - den Vorfahren eines Goldfisches.

Es sind viele Legenden damit verbundender Ursprung des Goldfisches. In einem von ihnen wird gesagt, dass dies die Tränen eines schönen Mädchens sind, das auf den Boden fiel. Goldfisch Inhalt und Fütterung, die schon lange bekannt war, schmückten künstliche Reservoire. Das Wissen hielt sie in luxuriösen Vasen in ihren Kammern.
In einem kleinen Teich oder einer Vase kann die Größe dieser Fische 15 Zentimeter erreichen, in offenen Becken ist ihre Größe viel größer.

Jetzt Goldfish Inhalt und Pflege für sie ist nichtsind ein Geheimnis, sie können in den Aquarien vieler Aquarianer gefunden werden. Wasser im Aquarium ist nicht erforderlich, um zu heizen, genug Raumtemperatur - 21-24 Grad. In kaltem Wasser - 10 Grad sind die Fische schlecht und in zu warm - 28 Grad, sie leben nicht lange, werden alt. Die Grundanforderungen sind sauberes Wasser- und Luftspülen, das heißt Sättigung mit Sauerstoff, insbesondere in kleinen Gefäßen. Um die Reinheit des Aquariums zu erhalten, muss ein Filter angebracht werden.

Ein Goldfisch benötigt zwei KubikmeterDezimeter Wasser. Die besten Aquarien fangen bei 200 Litern an, da sie sich in größeren Aquarien besser fühlen und besser wachsen, obwohl manche einen Fisch in einem Fünfzig-Liter-Aquarium halten. Diese Fische sind freundlich, können aber nicht um Nahrung kämpfen. Sie können mit anderen friedliebenden Fischen zusammen gehalten werden, aber nicht mit denen, die die Flossen beißen. Goldfische schälen gerne Steine, daher sollte der Boden feinkörnig, ohne scharfe Kanten oder einen großen Kieselstein ausgewählt werden. Ansonsten kann ein in einem Fisch gefangener Kieselstein in einem Stein stecken bleiben. Das ist selten, aber es passiert.

Zu fischen schädigte ihre Augen nicht und luxuriösFlossen, müssen nicht in das Aquarium dekorative Schiffe, Schlösser und so weiter. Viele verwenden künstliche Pflanzen, aber Leben ist besser, als Fisch, wenn sie essen, erhalten die notwendigen Spurenelemente von den Pflanzen.
Es kann vorkommen, dass die Vegetation komplett gefressen wird.

Wie man auf einen Goldfisch aufpasst, damit es nicht tutverwandelte eine üppige Landschaft in eine verlassene? Um dies zu tun, müssen Sie wissen, welche Fische die Fische nicht berühren - Aeubias, Echinodorus, Zitronengras und andere Hartblattpflanzen. Sie sollten mit großen Kieselsteinen gepresst werden. Sie brauchen keine Asthenie im Aquarium mit steifen, schneidenden Blättern.

Füttere den Goldfisch zweimal in kleinen PortionenPro Tag kannst du sogar einen. Es ist nicht notwendig, viel zu essen, es sollte in zehn Minuten gegessen werden, sonst wird das Wasser trüb und Fische können sterben. Überfütterung kann zu Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes führen.

Goldfish Inhalt wird erleichtert durchdie Freisetzung von spezialisierten Futtermitteln sind Allesfresser. Daher, in der Ernährung, zusätzlich zu Pflanzennahrung muss unbedingt Lebendfutter enthalten, ist es besser, für diesen Zweck gefroren zu verwenden, weil es sicherer ist - der Erreger von Krankheiten im Aquarium in diesem Fall wird nicht fallen. Tiefkühlkost muss zuerst aufgetaut und auf Raumtemperatur erwärmt werden.
Wenn der Fisch Trockenfutter erhält, wird er vorher mit Wasser aus dem Aquarium getränkt.
Aus pflanzlichen Lebensmitteln ist es sinnvoll, Gold zu gebenAquarienpflanzen - Wasserlinse, Riccia. Wenn Sie für ein paar Tage gehen müssen, kann der Fisch ein Bündel Hornkraut hinterlassen - es wird lange dauern. Sie können den Fisch brühen und gehackte Blätter von Salat und Kohl, Dill, Gurke, Brennnessel und so weiter füttern. Von den Früchten des Goldfisches mögen Kiwi und Orangen.

Goldfischzucht - sehr mühsamEin Prozess, der von Aquarianern nicht nur bestimmte Kenntnisse, sondern auch Fähigkeiten erfordert. Aber wenn das Gleiche geplant ist, um die Brut einer bestimmten Rasse zu erhalten - ist es notwendig, Hersteller sorgfältig auszuwählen.

Goldfische, deren Inhalt nicht besonders schwierig ist, bleiben bei Aquarianern sehr beliebt.

Lesen Sie mehr: