/ / Papageien im Haus

Papageien im Haus

Waren Sie schon einmal selbst und / oder mit dem Zoo?deine Kinder? Waren in der Ecke Vögel? Hast du einen Ara Ara gesehen? Höchstwahrscheinlich begannen Ihre Kinder beim Anblick dieses Papageis sofort, sie zu bitten, dasselbe zu kaufen. Ja, und Sie werden wahrscheinlich einen solchen Papagei des Erwerbs auf die Idee kam. So Sie, fest überzeugt, in ihrer Entscheidung, und Ihre Kinder, voll froher Hoffnung und freuen uns auf das Aussehen der schönen farbigen Vögel in ihrem Zimmer, nach Hause kommen, rufen Sie Ihren Freund Züchter von Papageien auf die Frage, wie viel es kostet Ara, und ...

Das Finale dieser Geschichte kann anders sein. Oder Sie, die Augen prall mit Entsetzen auf den Preis hören „$ 20.000“, sagen zu sich selbst und die Kinder, dass der Kauf eines solchen Papagei und Sprache kann nicht sein. Oder indem Sie kurz über die Kosten zu fragen und hörte die Antwort, genüsslich die Hände reiben und das Telefon greifen, wählen Sie das Blinken der Zwinger Raum „Aras“ auf dem Bildschirm. Es hängt alles von Ihrer finanziellen Situation. Aber es ist zu bedenken, dass Papageien brauchen nicht billig Schmiedeeisen Käfig oder Voliere (natürlich ohne Kunststoffteile), spezielle Nahrungsmittel, Vitamine etc. Aber wenn Sie für diese Kosten bereit sind ... Okay, lassen wir den finanziellen Teil.

Wenn du dich immer noch für ein solches Haustier entschieden hast,das erste, was müssen Sie kümmern sich um den Käfig zu nehmen. Ein solche Vögel wie Aras, und erfordern spezielles Gehäuse. Für sie wird ein geschmiedeter Käfig benötigt. Nimm keinen Plastikkäfig! Sein kräftiger Schnabel Papagei plötzlich wird es auseinander brechen. Es sollte komplett aus Metall sein. Die beste Gehäuse Option für Ara - Gehäuse mit einer benachbarten Zelle zu einem Haustiere könnte es ihre Flüge machen, denn wenn es um das Haus zu fliegen, werden Sie beginnen ein Interesse an den umgebenden Objekten zu nehmen und versuchen, sie auf dem Zahn, das heißt, der Schnabel (zum Beispiel, dein Schreibtisch). Die Abmessungen des Käfigs, oder besser gesagt, in der Konstruktion „Gehäuse + Zelle“ etwa so sein sollte:

Teile der WohnungLängeBreiteHöhe
Voliere8 m3 m2 m
Benachbarte Zelle3 m2 m2 m

"Warum ist der Käfig und der Käfig so groß?"- Sie fragen, aber wie sonst? Wenn Sie ein Baby Küken von einem Ara Papagei nehmen, seien Sie darauf vorbereitet, dass es 1 Meter lang vom Kopf bis zur Spitze des Schwanzes wächst.In einer Wohnung wird so ein Käfig und so ein Papagei wahrscheinlich nicht passen außer in Zoos, in Gefangenschaft von Vögeln in solchen "Räumen" können außer in Landhäusern gefunden werden, aber in Geschäften werden verkauft und relativ kleine Zellen etwa 1,5 x 1 x 2 m groß. Anbieter in spezialisierten Abteilungen wissen, welche Art von Vögeln Papageien sind. Jeder von ihnen wird Ihnen bei der Auswahl der richtigen Zelle helfen. lyadit es wie folgt aus:

Wie viel kostet der Ara Papagei?

Also hast du den Käfig gekauft. Jetzt müssen Sie auf das Heck für Ihren Papagei aufpassen. Im Allgemeinen besteht ihre Diät aus Getreide. Jetzt in vielen großen Zoohandlungen verkaufen spezielle Lebensmittel für große Papageien. Es ist in großen, weil in Kiosken mit Tiernahrung, normales Essen nicht gefunden werden kann. Wenn Sie einem Händler sagen, dass Sie mit Papageien Papageien leben, wird er antworten, dass er Ihnen nicht helfen kann. Neben Getreidefutter können solchen Vögeln auch solche saftigen Füchse (Birnen, Äpfel, Bananen), Gemüse (Gurken, Karotten), Beeren (Hüften, Himbeeren, Brombeeren) gegeben werden. Fettes Essen (Nüsse, Samen) sollte nicht mehr als ein Viertel der Diät sein. Sie können dem Papagei einige Vitamine geben, aber nur für den Tierarzt.

Schließlich werden das Futter und die Käfige gekauft und stehen und wartenseine Zeit. Es bleibt nur, um denjenigen zu kaufen, der sie verwenden wird - der meiste Papagei. Diese Vögel, wie Hunde mit Katzen, werden empfohlen, in einer spezialisierten Gärtnerei zusammen mit Dokumenten und Veterinärpass zu kaufen, um unerwünschte Krankheiten zu vermeiden. Es gibt verschiedene Arten von Ara Papageien. Die häufigsten von ihnen sind:

1. Grünflügel / Rot-Grün Ara

Ara

2. Red-Shouldered / Kastanie-gebissener Ara

Papageien des Ara

3. Roter Macaw / Macao

Papageien des Ara

4. Kleiner Ara des Soldaten

Papageien des Ara

5. Die Spritze ara

Papageien des Ara

6. Der blau-gelbe Ara

Papageien des Ara

Es ist kein Wunder, dass viele Menschen sich selbst machen wollensprechender Papagei. Zu allen Gästen wurden berührt und bewundert von der Art, wie Sie einen Papagei Papagei leben. Solche Vögel erinnern sich an viele Wörter, sie haben eine ausgezeichnete Erinnerung. Aber es hängt nur von den Gastgebern ab, ob der Papagei sprechen wird. Es ist notwendig, ihm nicht nur Worte beizubringen, sondern ihm auch normale Bedingungen für das Leben im Haus zu geben. Wenn Sie ein Papagei wären, würden Sie sagen, in einem Käfig ohne Nahrung, Wasser und ein Bad zu sitzen, wo Sie schwimmen und die Federn schälen können? Sicher nicht. Und die Papageien sind gleich. Passen Sie auf Ihr Haustier auf, schenken Sie ihm mehr Aufmerksamkeit - und es wird Sie mit seinem hellen Gefieder, seiner sonoren Stimme und seinem fröhlichen Charakter für Dutzende von Jahren erfreuen.

Lesen Sie mehr: