/ / Was sind die Symptome am ersten Tag der Schwangerschaft?

Was sind die Symptome am ersten Tag der Schwangerschaft?

Es ist sehr wichtig für jede Frau, vorher über das Vorhandensein oder Fehlen einer Schwangerschaft Bescheid zu wissen

Symptome am ersten Tag der Schwangerschaft
Verzögerung der Menstruation,es ist geplant oder nicht. Definieren Sie die Symptome am ersten Tag der Schwangerschaft kann schwierig sein, weil jeder Organismus individuell ist. Aber mit sorgfältiger Beobachtung können Sie die subtilen Veränderungen erkennen, die auf das Vorhandensein einer Schwangerschaft hinweisen. Viele Frauen, nach der Schwangerschaft wird durch einen Test oder Ultraschall bestätigt? verstehen, dass sie viel früher von ihrer Situation wussten.

Symptome am ersten Tag der Schwangerschaft

  • Zuweisung in den ersten Tagen der Schwangerschaft
    Leichte Fleckenbildung. Sie können braun, pink oder gelb sein. Die Anzahl von ihnen kann von einem kleinen Blutverlust bis zu einigen Tropfen variieren. Dies deutet darauf hin, dass eine Implantationsblutung auftritt, die auftritt, weil der Embryo auf der Gebärmutterwand landet. Eine solche Entlassung in den ersten Tagen der Schwangerschaft ist das erste Anzeichen für ein sich entwickelndes Leben. Die Stärkung der Zirkulation der Gebärmutter in Gegenwart eines Embryos kann eine Erosion der Zervix hervorrufen, die auch von blutiger Entladung begleitet wird, die in einer helleren Farbe ausgedrückt wird.
  • Anstieg der Basaltemperatur. Messungen des Thermometers zeigen eine Temperatur über 37.
  • Krankheiten. Eine Frau erlebt die falschen Symptome einer Erkältung oder einer sich entwickelnden Krankheit. Einige von ihnen sind in dieser Zeit etwas krank in der Realität, sie fühlen Halsschmerzen, laufende Nase usw. Wahrscheinlich wird diese Symptomatik durch eine Abnahme der Immunität verursacht.
  • erster Tag der Schwangerschaft
    Steigerung und Steigerung der Brustsensibilität. Diese Zeichen zeigen sich ein oder zwei Wochen nach der Empfängnis. Schmerzempfindungen in der Brust sind denen ähnlich, die vor der Menstruation auftreten.
  • Schmerzen in der Gebärmutter. 1-2 Wochen nach Beginn der Schwangerschaft kann eine Frau periodisches Kribbeln in der Gebärmutter spüren.
  • Wirft es in der Hitze, dann in der Kälte. Das erste Trimester der Schwangerschaft wird von abrupten Veränderungen der Körpertemperatur begleitet.
  • Gestörter Schlaf.
  • Abneigung gegen Gerüche, Speichelfluss, Übelkeit. 50% der Frauen in der frühen Schwangerschaft sind mit solchen Phänomenen wie Übelkeit, erhöhtem Speichelfluss und Intoleranz gegenüber vielen Gerüchen konfrontiert, selbst solchen, die vor der Schwangerschaft mochten. Diese Symptome am ersten Tag der Schwangerschaft sind selten, meist 2-8 Wochen nach der Empfängnis.
  • Was sind die Empfindungen in den ersten Tagen der Schwangerschaft?
    Ziehender Schmerz im unteren Rücken. Solche Schmerzen begleiten den gesamten Zeitraum der Schwangerschaft und verändern nur periodisch die Stärke des Schmerzes.
  • Kopfschmerzen und sogar Migräne. Veränderungen im Hormonspiegel können ähnliche Phänomene verursachen.
  • Leichte Schwellungen der Hände. Dabei ist auch der hormonelle Hintergrund verantwortlich, die Veränderungen, die Salz und Flüssigkeit im Körper aufhalten.
  • Häufiger Harndrang. Ein frühes Signal, dass eine Schwangerschaft gekommen ist.
  • Reduzierter Blutdruck. Dies führt zu einer Verschlechterung des Wohlbefindens. Symptome am ersten Tag der Schwangerschaft mit einem Rückgang des Drucks können sein: Schwindel, Schwäche, Kopfschmerzen, Ohnmacht.
  • Erhöhte Appetit und Verlangen nach bestimmten Arten von Lebensmitteln.
  • Reichlich Ausfluss, das Auftreten von Soor.
  • Verzögerung der Menstruation ist das Hauptindikator der aufgetretenen Konzeption.

Hören Sie auf Ihren Körper und vielleicht werden Sie feststellen, welche Gefühle in den ersten Tagen der Schwangerschaft klar und deutlich sind.

Lesen Sie mehr: