/ / Methoden der frühen Entwicklung des Kindes: ein Überblick über bestehende Systeme

Methoden der frühen Kindesentwicklung: ein Überblick über bestehende Systeme

Viele Mütter vor der Geburt des Babysüber seine weitere Entwicklung nachdenken. Was sollte getan werden, damit das Kind intelligent und neugierig aufwächst? Wie entwickelt man die Möglichkeiten, die jedem winzigen Mann innewohnen? Was tun mit dem Baby im ersten Lebensjahr? Die Antworten auf all diese Fragen werden von modernen Methoden der frühen Entwicklung von Kindern gegeben. Welchen sollte ich wählen? Sie entscheiden selbst, nachdem Sie unseren Artikel gelesen haben.

Methode der frühen Entwicklung eines Kindes

1. Montessori-Methodik

Laut Maria Montessori sollte die Entwicklung des Babysbasierend auf zwei Prinzipien: die Spielform des Lernens und die Unabhängigkeit des Kindes. Ohne einen individuellen Ansatz wird diese Technik nicht funktionieren. Jedes Kind ist einzigartig und das muss berücksichtigt werden. Das Kind selbst wird eine geeignete Tätigkeit für sich wählen, es ist nur notwendig, eine Umgebung für ihn zu schaffen. Die Fehler des Kindes sollten nicht korrigiert werden, er wird es selbst tun. Mama sollte den ganzen Prozess nur sanft führen, aber auf keinen Fall Krümel lehren. Was beeinflusst diese Methode der frühen Entwicklung des Kindes? Vor allem zielt es darauf ab:

- Aufmerksamkeit;

- Gedächtnis;

- logisches und kreatives Denken;

- Rede;

- Motorische Fähigkeiten;

- Phantasie.

2. Nikitins Methodik

Methode der Entwicklung von kleinen Kindern

Diese Methode der Entwicklung von kleinen Kindernschlägt vor, dass das Kind nichts zwingen muss. Kommunikation zwischen Eltern und Baby sollte in Form von Kooperation aufgebaut werden. Mama und Papa fragten einfach die richtige Richtung, aber nicht versuchen, das Kind beizubringen, um so schnell wie möglich. Es ist auch wichtig, sogenannte "fortgeschrittene" Bedingungen zu schaffen. Zum Beispiel, gerade wenn das Baby versucht, seine ersten Worte sollten zu äußern, das ABC (Kunststoff oder magnetisch) für ihn zu erwerben, sowie eine Reihe von Zahlen (als magnetischen oder in Form von Würfeln). Es soll beachtet werden, dass dieses System zur Zeit große Beliebtheit auf der ganzen Welt genießt. Zum Beispiel ist dies in Japan die grundlegende Methode in allen Kindergärten.

3. Die Methode von Dolman

"Bits of Information" - so nennt sich Glen Domandie von ihm entwickelten Karten. Auf ihnen basiert seine Methode der frühen Entwicklung des Kindes. Was ist seine Essenz? Sie können dem Baby sogar ein anderes Bild von Geburt an zeigen. Es können Tiere, Haushaltsgeräte, Naturphänomene, Details der Garderobe, sogar Punkte für Rechnungen und geschriebene Wörter sein. Die Lektion dauert nur ein paar Sekunden, wiederholt sich aber mehrmals am Tag.

moderne Methoden der frühen Entwicklung von Kindern
4. Waldorfpädagogik

Diese Methode der frühkindlichen Entwicklung ist die wichtigstedie Wette bezieht sich auf die spirituelle und ästhetische Komponente der Persönlichkeit, nicht aber auf den Intellekt. Wenn du an diesem System arbeitest, musst du dich mit dem Kind mit dem Modellieren, dem Basteln, dem Spielen verschiedener Instrumente, dem Spielen deiner Minispiele und dem Beobachten der Natur beschäftigen. By the way, ein Kind zu lehren, diese Technik zu lesen, empfiehlt nicht, bevor er 12 Jahre alt wird! Eine wichtige Rolle im Unterricht spielt die visuelle Darstellung. Dieses System hat viele Gegner. Erstens ignoriert sie vollständig die Entwicklung von Logik und Denken. Zweitens zielt diese Technik gewissermaßen darauf ab, ideale Bedingungen zu schaffen, die weit vom wirklichen Leben entfernt sind. Und drittens wird die Entwicklung des Kindes deutlich gehemmt. Dieses Programm kann jedoch denjenigen helfen, deren Kind hyperaktiv und aggressiv ist.

5. Die Methodik von Zaitsev

Diese Methode der frühen Entwicklung des Kindes am erstenDer Plan macht das Lesen zu lehren. Klassen sind notwendigerweise in Form eines Spiels. Kinder singen gleichzeitig, klatschen in die Hände und sind ständig in Bewegung. Die Grundlage des Systems sind die sogenannten "Lagerhäuser". Dies sind Kombinationen von Vokalen und Konsonanten, die paarweise angeordnet sind. Deshalb muss in der Schule ein Kind, das nach diesem Programm lernt, wieder von vorn beginnen - um Buchstaben zu assimilieren, und erst dann Silben.

Lesen Sie mehr: