/ / Interne Revision: ihr Konzept und ihre Rolle bei unternehmerischen Aktivitäten

Interne Revision: ihr Konzept und ihre Rolle bei unternehmerischen Aktivitäten

Der mysteriöse Ausdruck "Internal Audit" aufTatsächlich verbirgt sich hinter sich ein Instrument ungeheurer Kraft und unglaublicher Möglichkeiten. Es ermöglicht nicht nur die Effizienz eines Unternehmens zu erhöhen, sondern erhöht auch die Anzahl der Wettbewerbsvorteile des Unternehmens. Die interne Revision wird zunehmend von Managern ihrer eigenen Unternehmen eingeführt. Es wird wie ein Zauberstab behandelt, der die Situation reparieren und die Gewinne auf den Berg bringen kann.

interne Prüfung
Über diese Führungsdisziplin begann man erst zu Beginn des dritten Jahrtausends zu sprechen, obwohl sie sich auch nach dem Zweiten Weltkrieg zu entwickeln begann. Was ist der Grund für solch ein wachsendes Interesse?

  • Wie bereits erwähnt, kann eine interne Prüfung, obwohl für eine lange Zeit und wurde nicht geschätzt, aber in geschickten Händen kann wiederholt die Rückkehr Ihres Unternehmens.
  • Erinnern Sie sich an die Serie von Skandalen, die diedie Länder Westeuropa und den USA und die damit verbundenen Unternehmensrichtlinien Jahren? Dies ist der lebendigste Beweis für die Tatsache, dass aufgrund von Fehlern in der externen Prüfung des Systems, auch die größten Unternehmen vor dem Bankrott nicht immun sind.
  • Gut geplantes Management im positivsten Sinne für die Aufmerksamkeit der Investoren zu gewinnen, so dass in ihren Augen die Aktivitäten Ihres Unternehmens effizienter werden.

Interne Revision im Unternehmen
In modernen russischen Realitäten, diese Faktorendazu kommen noch ein paar andere. Dazu gehören das Bestreben, die Organisation des Geschäftsprozesses zu rationalisieren, sowie das Einsparpotenzial finanzieller Ressourcen und ein unbestreitbarer Vorteil für die Eigentümer von Unternehmen, die von der Geschäftsführung abweichen und alle Fälle an qualifizierte Manager übergeben.

Was ist eine interne Revision?

Nach einer der Definitionen von internationalDas unabhängige Institut der internen Revisoren ist eine objektive Tätigkeit, die umfassende Garantien für die Verbesserung des Unternehmens bietet. In jedem Bereich legt die interne Revision als kompromissloses Ziel die Erreichung der gesetzten Ziele durch einen systematischen Ansatz fest und erhöht gleichzeitig die Effektivität der Kontrolle am Arbeitsplatz sowie die Corporate Governance im Allgemeinen.

Lassen Sie uns näher auf einige Merkmale dieser Definition eingehen.

interne Qualitätsaudit
Objektivität - eine der obligatorischen Eigenschaften jedes internen Prüfers. Er muss in all seinen Bewertungen und Urteilen unparteiisch sein.

Verbesserung - sagt, dass keine interne Revisionzielt darauf ab, nicht bereits vorhandene Fehler im Management zu identifizieren, die Täter in aller Strenge zu bestrafen und über diese mehrseitigen Berichte zu schreiben, nämlich, um die Wirksamkeit aller Prozesse von Tätigkeit und Unternehmenssystemen zu erhöhen.

Garantien - auf Augenhöhe mit beratender Unterstützung, ihrejeder interne Audit-Client erhält. Heute umfasst dieser Bereich auch die interne Kontrolle, das Mehrzweck-Risikomanagement, die Unternehmensleistung und einige andere Aktivitäten.

Ist eine interne Revision im Unternehmen notwendig? Die Entscheidung trifft der Eigentümer oder das Top-Management. Und die Zweckmäßigkeit davon ist jeweils individuell angegeben. Von uns selbst stellen wir fest: Manager des Unternehmens, die alle Aspekte des Geschäfts kontrollieren und die Notwendigkeit für das interne Audit nicht sehen, kann im Laufe der Zeit eine falsche Illusion der vollständigen Kontrolle sein. In der Praxis kommt es jedoch oft vor, dass die führenden Kräfte selbst nicht mehr in der Lage sind, die gesamte Tätigkeit des Unternehmens zu decken. In solchen Fällen kann ein internes Qualitätsaudit sehr hilfreich sein. Aber ist es nicht zu spät?

Lesen Sie mehr: