/ Ventilableiter: Grundmerkmale, Typen, Wirkungsweise

Ventilableiter: Grundmerkmale, Typen, Wirkungsweise

Ventilableiter werden in verwendetelektrische Schaltungen. Diese Geräte sind notwendig, um atmosphärische Überlastungen zu vermeiden. Außerdem sind Gate-Ableiter und Überspannungsableiter in der Lage, mit Schaltrauschen umzugehen. Installierte Geräte hauptsächlich hinter Isolatoren. Zu den Hauptparametern der Ableiter gehören die Spannungsklasse und die Nennfrequenz.

Pannenüberlastung in Geräten ist sehr unterschiedlich. Wenn wir stationäre Änderungen berücksichtigen, wird die Nennspannung berücksichtigt. Es ist ein durchschnittlicher Gate-Ableiter 15 Tausend Rubel wert.

Torableiter

Das Gerät und das Funktionsprinzip von Modifikationen

Der Standard-Ableiter beinhaltetWiderstands- und Kondensatorbänke. Disks werden meistens im oberen Teil der Struktur installiert. Die Antriebsblöcke sind vom niederohmigen Typ. Zu beachten ist auch, dass es Geräte mit speziellen Verschlussplatten gibt. Sie sind in der Impulsleitfähigkeit ziemlich verschieden. Viele Modifikationen funktionieren vom Modul.

Das Prinzip des Gate-Entladers basiertauf die Transformation der Strömung. Zuallererst wird die Spannung an die Platten angelegt. Ein magnetischer Widerstand wird durch einen Widerstand angesprochen. Der Kondensatorblock lässt nur in einer Richtung einen Strom durch sich selbst fließen. Der gesamte Umwandlungsprozess findet im Modulator statt. Der Ausgang erzeugt einen Wechselstrom mit einer Frequenz von mindestens 20 Hz.

Arten von Geräten

Durch Design, Switching undNiederspannungsgeräte. Rohrmodifikationen werden in den Umspannwerken verwendet. Schaltgeräte werden mit hoher Frequenz zugewiesen. Gleichzeitig liegt die Nennspannung der Modifikationen bei 300 V. Schutzsysteme werden in verschiedenen Klassen verwendet. Niederspannungsgeräte eignen sich für Transformatoren der RK-Serie.

Die Betriebsfrequenz liegt auf Stufe 55Hz. Rohrförmige Geräte werden in Netzen mit Wechselstrom verwendet. Für Transformatoren der PE-Reihe sind magnetische Modifikationen geeignet. Separate Kategorie stationäre Geräte sind zugeordnet. Die Nennspannung kann bis zu 340 W erreichen.

Ableiter

Modelle wechseln

Die Schaltanlage ist bemerkenswert ähnlichKraftwerke unterschiedlicher Kapazität. Scheiben haben in diesem Fall eine hohe Leitfähigkeit. Wenn Sie den Experten glauben, erreicht die Empfindlichkeit der Kondensatorblöcke 30 mV. Viele Modelle verwenden einen Diodenblock, der das Durchbrennen des Moduls verhindert.

Direkt werden die Widerstände als verwendetRegel, Wellenart, die Auskleidung ist auf eine geringe Höhe eingestellt. Bei Transformatoren der RK-Serie passen diese Überspannungsableiter nicht eindeutig. Es gibt eine qualitative Änderung innerhalb 14.500 Rubel.

Torableiter

Niederspannungsableiter

Der Niederspannungsentlader ist gut, weil er keine Angst hatmagnetische Störung. Das Laufwerk wird für niedrige Frequenzen verwendet. In diesem Fall liegt die Nennspannung im Bereich von 100 - 200 V. Viele Modifikationen können sich durch hohe Leitfähigkeit und geringe Restspannung auszeichnen. Bemerkenswert ist auch, dass die Geräte für Transformatoren der RK-Serie gut geeignet sind.

Das Schutzsystem in den Ableitern wird verwendet inhauptsächlich Klasse ME40. Betriebsfeuchtigkeit ist ungefähr 90%. Atmosphärische Überlastungen in diesem Fall der elektronischen Schaltung sind nicht schrecklich. Für die Entlader der KE-Serie sind die Entlader nicht geeignet. Kondensatoreinheiten sind hier von geringer Leistung. Kaufen Sie einen hochwertigen Entlader Benutzer kann zu einem Preis von 8 Tausend Rubel.

Röhrenmodifikationen

Rohr- und Ventilableiter untereinandersind ähnlich. In Umspannwerken kommen sie ziemlich häufig vor. Das Hauptmerkmal der rohrförmigen Modifikation liegt in ihrer niedrigen Leitfähigkeit. Es ist auch erwähnenswert, dass die Betriebsfrequenz in dem Bereich von 40-50 Hz liegt. Viele Modifikationen sind für KE-Transformatoren geeignet. Sicherheitssysteme werden in verschiedenen Klassen verwendet.

Die Durchbruchsspannung wird in der Regel nicht überschritten500 V. Die Betriebsfeuchtigkeit des Ableiters beträgt nicht mehr als 80%. Atmosphärische Überlastungen, sie haben keine Angst, der Körper ist perfekt geschützt. Die Düsen für die Vorrichtungen sind hauptsächlich vom kombinierten Typ. Das Futter wird in diesem Fall ziemlich selten benutzt. Die Scheiben sind eine kurze Distanz voneinander entfernt.

Modifikationen mit zwei Kondensatorkästensind sehr selten. Ihre Kapazität beträgt im Durchschnitt 500 Mikrometer. Ziemlich oft übersteigt die Nennspannung 450 Watt nicht. CR-Schutzsysteme werden selten verwendet. Dipolwiderstände für Modifikationen sind nicht genau geeignet. Der Preis für einen guten Überspannungsableiter liegt zwischen 14 und 20 Tausend Rubel.

Modelle mit einem länglichen Bogen

Ventilableiter mit verlängertem Lichtbogenkann nur in einem Wechselstromkreis verwendet werden. Viele Experten sagen, dass die Modifikationen eine gute Ausgangsleitfähigkeit haben. Probleme mit negativer Polarität treten jedoch selten auf. Schutzsysteme werden hauptsächlich in der Klasse PK40 eingesetzt. Die Betriebsfeuchte der Ableiter liegt im Bereich von 90%. Atmosphärische Überlastungen dieser Geräte sind nicht schlimm.

Für Transformatoren der RA-Serie, diese Modifikationenpasse nicht. Bei den Parametern ist zu beachten, dass die Nennspannung nicht sehr hoch ist. Die maximale Frequenz beträgt 66 Hz. Die Kieferblöcke sind von unterschiedlicher Leitfähigkeit. Die Festplatten sind hauptsächlich im oberen Teil der Struktur installiert. Das Kondensatorblockvolumen schwankt um 50 pF. Um einen hochwertigen Entlader in einem spezialisierten Elektronikladen zu kaufen, kann für nur 15 Tausend Rubel sein.

Ventil-Gate-Prinzip

Merkmale von stationären Ableitern

Stationäre Ableiter können verwendet werdenTransformatoren Serie KE. Schutzsysteme für Modelle werden in verschiedenen Klassen verwendet. Wenn Sie der Meinung von Experten glauben, entspricht die Leitfähigkeit von ihnen im Durchschnitt 120 Mikrometer. Ziemlich oft sind die Geräte mit Scheiben auf dem Futter hergestellt. Viele Modelle haben eine hohe Empfindlichkeit. Es ist auch erwähnenswert, dass Kondensatorbänke mit und ohne Wandler verwendet werden. Die maximale Kapazität beträgt 50 pF.

Für den Betrieb in einem Netz mit Wechselstrom-Ableiternstationäre Art passt perfekt, sie haben keine Angst vor atmosphärischer Überlastung. Widerstände sind in der Regel vom Dipoltyp. Die Spannungsklasse hängt vom Modulator ab. Einige Modifikationen können an Transformatoren der PK40-Serie verwendet werden. Kondensatorkästen sind von geringer Leistung, aber es gibt einen Filter für magnetische Störungen. Um einen guten Ableiter zu kaufen, ist der Benutzer in der Lage zu einem Preis von 30 Tausend Rubel.

Parameter von magnetischen Modifikationen

Magnetableiter wird mit hergestelltein oder mehrere Adapter. Die Nennspannung beträgt ca. 500 V. Geräte ohne Filter sind sehr selten. Indikatoren sind nur vom Dipoltyp. In diesem Fall sind die Kondensatorkästen in verschiedenen Größen installiert. Sehr häufig werden magnetische Ableiter an Niederspannungstransformatoren betrieben. Die Betriebsfrequenz wird in diesem Fall bei 50 Hz gehalten. Für den Betrieb im Gleichstromkreis sind die Geräte nicht geeignet.

Der Parameter der Durchbruchsspannung ist nicht sehr hoch. Die Prüfung der Ableiter erfolgt mit Hilfe von Kabeltestern. Die Betriebsfeuchte der Modifikationen beträgt 60%. Oft werden Geräte auf Durchführungsisolatoren montiert. An ihnen sind sowohl im oberen als auch im unteren Teil Platten angebracht. Kaufen Sie einen guten Entlader Benutzer kann zu einem Preis von 15 Tausend Rubel.

Die Besonderheiten der Geräte der Serie РВО 12

Ventilableiter dieser Serie wird verwendet fürUmspannwerke zur Vermeidung atmosphärischer Überlastungen. Die Nennspannung beträgt 300 V. Wenn Experten vertraut werden sollen, dann sind die Probleme mit der negativen Modulation des Gerätes nicht schlimm, der Dipolfilter für diese Modifikation ist verfügbar. Wenn wir über Design-Features sprechen, bemerken Experten das Low-Disk-Layout. Die zentralen Adapter befinden sich in der Nähe des Modulators. Die Kondensatorbox arbeitet mit einer Frequenz von 30 Hz. Seine Kapazität beträgt 5 pF. Die Durchschlagspannung des Gerätes beträgt 500 V.

Das Schutzsystem gehört zur Klasse PK50. Wenn Sie der Meinung von Experten glauben, dann ist das Gerät für Hochspannungstransformatoren nicht geeignet. Die Schaltstörung dieses Modells ist nicht schlimm. Es ist jedoch wichtig anzumerken, dass der zentrale Leiter in einigen Fällen durchbrennt. Die Arbeitsfeuchtigkeit des Ableiters beträgt 30%. Kaufen Sie ein Modell dieser Serie Benutzer kann von 20 Tausend Rubel.

Prüfung von Ableitern

Eigenschaften der Ableiter RVO 10

Der Ventilableiter RVO 10 ist interessant, weilEs gibt zwei Modulatoren. Die Frequenz wird in diesem Fall vom Modul gesteuert. Der Prozess der Umwandlung eines Überspannungsableiters dauert nicht viel Zeit. Die meisten Experten sagen, dass dieses Gerät sehr gut für Transformatoren der RK-Serie geeignet ist. Gleichzeitig ist das Schutzsystem von hoher Qualität und die Betriebsfeuchtigkeit beträgt 60%. Kaufen Sie einen Überspannungsableiter RVO 10 Benutzer kann zu einem Preis von 18 Tausend Rubel.

Der Unterschied zwischen den Geräteserien PBC 35

Der Ventilableiter PBC arbeitet in der SchaltungGleichstrom. Die Modifikation ist nur für Transformatoren der PE-Serie geeignet. Die Leitfähigkeit auf den Scheiben ist ziemlich hoch. Experten sagen auch, dass der Prozess der Stromumwandlung nicht viel Zeit in Anspruch nimmt.

Die Kondensatoreinheit wird für hohe Kapazität verwendet. Die Empfindlichkeit des Moduls liegt bei 50 mV. Für die KE50-Serie ist die Modifikation nicht geeignet. Die Arbeitsfeuchtigkeit des Ableiters liegt bei 60%. Um diese Änderung zu kaufen, kann der Benutzer zu einem Preis von 22 Tausend Rubel.

Rohr- und Ventilableiter

Die Besonderheiten der Geräte der Serie РВО 40

Ventilableiter der vorgestellten Serie hatviele Vorteile. Zuallererst sollte bemerkt werden, dass es die Leitfähigkeit auf dem Niveau von 50 Mikron beibehält. Für röhrenförmige Modifikationen ist das eine ganze Menge. Experten sagen auch, dass Geräte in Wechselstromnetzen betrieben werden dürfen. Für Transformatoren der RK-Serie passen sie perfekt. Die Grenzleitfähigkeit der Entlader der vorgestellten Serie wird auf 55 Mikrometer gehalten.

Die Nennspannung überschreitet 400 nichtB. Für KE-Transformatoren sind die Geräte nicht geeignet. Die Kondensatoreinheit wird für große Kapazität verwendet. In diesem Fall wird das Schutzsystem der Klasse AK 50 verwendet, die Durchschlagsspannung der Änderung liegt bei 430 V. Das System zum Schutz vor Wellenstörungen ist in der Modifikation nicht vorgesehen. Die Betriebsfeuchtigkeit des Ableiters beträgt 50%. Kaufen Sie das Modell Benutzer können für 18 Tausend Rubel.

Torableiter

Eigenschaften von Ableitern 10

Der Ableiter-Ableiter wird zTransformatoren der RK-Serie. Isolatoren für ihn passen nur eine geringe Breite. Wenn Sie der Meinung der Experten glauben, ist die Leitfähigkeit des Entladers dieser Serie ziemlich hoch. Die Nennspannung liegt bei 450 V. Zu diesem Zeitpunkt liegt die Schaltdurchgängigkeit bei 40 Mikron. Das Schutzsystem der Modifikation ist der PE-Klasse. In einem Wechselstromnetz überhitzt sich die Kondensatoreinheit sehr selten.

Um mit dem Transformator der MO-Modifikation zu arbeitensind selten. Die Kapazität des Kondensatorblocks beträgt genau 50 pF. Besondere Aufmerksamkeit verdient im Gerät ein linearer Leiter, der mit Impulsrauschen kämpft. Negative Modulation für ihn ist nicht schlimm. Unabhängig davon ist zu beachten, dass die Betriebsfeuchtigkeit des Ableiters 80% beträgt. Kaufen Sie es Benutzer kann für 20 Tausend Rubel.

Lesen Sie mehr: