/ / Geflügelhaltung: Gänse im Winter halten

Geflügelhaltung: Gänse im Winter halten

Die Gänsezucht ist sehr profitabelEreignis. Junge Menschen gewinnen in 2 Monaten etwa 4 kg. Meistens werden diese Vögel für die Verwendung von Fleisch angebaut. Aber es gibt mehrere Rassen, die gut laufen. Gänse werden auch mit spezieller Technologie gefüttert, um eine große Leber zu produzieren.

Merkmale des Inhalts

Es gibt die Meinung, dass diese Vogelart dank einer guten Daunendecke keine Angst vor Frost hat. Dies ist nur teilweise richtig. In der Tat können Gänse Fröste gut bis -10 tolerieren oC. Mit der guten Sorge von ihnen -30 oMit gar nichts. Aber es gibt eine sehr wichtige Nuance - sie tolerieren keine Feuchtigkeit.

Gänse im Winter

Wenn die Luftfeuchtigkeit stark erhöht ist, dann die Federnsofort schmutzig werden und zusammenkleben. In diesem Fall erfüllt die Down-Schicht nicht ihre Funktionen. Der Müll in den Schuppen wird schnell nass und verschmutzt, deshalb frieren die Vögel ihre Beine ein. Dies ist ein sehr gefährlicher Zustand für Gänse, und sie beginnen zu schmerzen und sterben sogar.

Der Inhalt von Gänsen im Winter zu Hause

Vor der Ankunft des kalten Wetters muss man sich vorbereitenPlatz für überwinternde Vögel. Es muss keine perfekte Scheune sein. Es kann aus alten Brettern gebaut werden. Wenn Risse in ihm gebildet werden, können sie immer mit Stroh oder modernen Dichtstoffen gefüllt werden.

So werden Gänse vor Wind und Wetter geschütztFeuchtigkeit, und das ist für sie beängstigender als Frost. Der Boden in der Scheune muss aus Brettern bestehen. Landbeplankung oder Zement ist nicht geeignet - die Vögel frieren ihre Füße ein.

Auf dem Boden liegt Abfall von erschwinglichen Rohstoffen. Das kann sein:

  • Stroh;
  • Sägemehl;
  • Torf.

Das Deck muss mindestens einen halben Meter hoch sein. In diesem Fall wird der Vogel nicht nur nicht einfrieren, sondern sich wohl fühlen. Die Haltung von Gänsen im Winter zu Hause erfordert eine häufige Reinigung der oberen Bodenschicht. Daher wird sich Feuchtigkeit nicht durch den Raum ausbreiten.

Gänse im Winter zu Hause halten

Der Ort der schmutzigen Schicht der schmutzigen Rohstoffe wird gelegtgleiches neues. Erfahrene Geflügelzüchter haben sich einen Trick ausgedacht, um den Ammoniakgeruch im Stall zu vermeiden. Dafür müssen Sie alle 7-10 Tage die oberste Schicht des Bodens mit Superphosphat bestreuen. Bei 1 m2 verbraucht 400 g Substanz.

Der Inhalt der Gänse im Winter zu Hause (Fotoin dem Artikel) erfordert keinen dauerhaften Aufenthalt im Schuppen. Der Vogel muss rausgelassen werden. Auch bei starkem Frost können Gänse etwa 1-2 Stunden im Freien bleiben. Die Hauptsache ist, den Schnee auf der Koppel zu entfernen, damit ihre Füße nicht einfrieren.

Was für ein Überwinterungsraum

Ein warmes und gemütliches Zimmer ist der Schlüssel zum Erfolg und die husky Wartung der Gänse im Winter zu Hause. Für Anfänger unten werden verschiedene Möglichkeiten vorgestellt, wie man eine Wohnung für Vögel einrichten kann.

Überwinternde Gänse können sicher im Holzdrinnen. Es kann ein Fertigschuppen sein oder speziell aus Brettern ausgeschlagen werden. In letzter Zeit praktizieren Züchter die Haltung von Gänsen im Winter in Polycarbonat-Gewächshäusern.

Solch ein Raum lässt Licht und unter den Schnee hereines wird noch wärmer. In den Gewächshäusern gibt es absolut keine Zugluft, was sehr wichtig ist für eine gute Überwinterung der Vögel. Einige Bauern schicken Gänse in Foliengewächshäusern zum Winter. Diese Option ist auch möglich, sofern diese Zone ordnungsgemäß angeordnet ist.

Überwinterung in Gewächshäusern

Diese Option ist heute bei den Geflügelhaltern sehr beliebt. Die Haltung von Gänsen im Winter im Gewächshaus führt zu guten Ergebnissen. Individuen entwickeln sich weiter, fegen und erhöhen das Körpergewicht.

Gänse im Winter im Gewächshaus halten

Um einen Ort für Überwinterung richtig einzurichten, müssen Sie eine Reihe von Regeln einhalten:

  • Das Gewächshaus muss manchmal in strengen Frösten erhitzt werden;
  • Stärkung des Gewächshauses für Stabilität bei Schnee und Wind;
  • mache die Beleuchtung.

Diese Punkte des Plans werden die Qualitätspflege von Gänsen im Winter sicherstellen. Vor dem Absetzen sollten die Vögel dort sorgfältig gereinigt werden. In dem Staub und den Trümmern werden die Individuen anfangen zu schmerzen. Außerdem muss für Belüftung gesorgt werden.

Im Gewächshaus wird Polycarbonat wärmer sein. Dieses Material hat die Eigenschaft, sich schnell aufzuheizen. Es ist auch notwendig, eine hohe Etage auf dem Boden zu machen. Die oberste Schicht muss rechtzeitig gereinigt werden.

Die Haltung von Gänsen im Winter im Gewächshaus: Bewertungen

Landwirte und Eigentümer von privaten Immobilien sind zufriedendie Möglichkeit, Plätze für überwinternde Vögel in Gewächshäusern auszustatten. Viele glauben, dass dies Dünger sparen kann. Gänse lieben es, ihre Exkremente in den Boden zu vergraben. So wird der Dünger bis zum Frühjahr fertig sein.

In Verbindung mit dem Ausfall von Gewächshäusern im Winter ist es eine gute Idee, sie mit Geflügel zu besetzen. Meistens wurden hier bereits Heizung und Beleuchtung vorgenommen. So bleibt es, die Nester auszustatten und den Bodenbelag zu dekorieren.

Wartung von Gänsen im Winter im Gewächshaus Bewertungen

Die Besitzer merken an, dass man sich um die Gänse kümmertGewächshäuser sind viel bequemer. Während der Ernte und Fütterung frieren die Menschen nicht ein und fühlen sich wohl. Auch tagsüber kann auf zusätzliche Beleuchtung verzichtet werden, da die Wände gut beleuchtet sind.

Notwendigkeit des Gehens

In der kalten Jahreszeit, auch in der Kälte, müssen Sie Gänse für Spaziergänge loslassen. Sie sollten mindestens eine Stunde dauern. So entwickeln die Vögel ihre Pfoten und ermöglichen eine gute Verdauung des Futters.

Wenn Gänse eine sitzende Lebensweise führen, dann sind alle ihre Bestände in Fett und nicht in Muskeln gespeichert. Auch fette Vögel hören auf, Eier zu tragen, und dann ist es fast unmöglich, diesen Prozess zu etablieren.

Im Winter können Sie die Gänse flach schwimmen lassenWasserreservoirs. So werden sie ihre Muskeln entwickeln und das Fleisch wird sehr lecker. Zu diesem Zeitpunkt kann der Eigentümer den Raum sicher reinigen und lüften.

Wie man den gusatnik ausstattet

Eine Scheune zu bauen oder Vögel in ein Gewächshaus zu treiben ist eine unzureichende Pflege. Der Gusyatnik muss nach den Regeln ausgestattet sein. Die Ausrüstung besteht aus:

  • Trinker;
  • Zubringer;
  • Nester.

Diese drei Elemente müssen sich notwendigerweise in den Räumen des Gyrosatels befinden. Steckdosen können Standardgrößen haben. Höhe und Breite - 50 cm und Länge - 60 cm Sie können aus Brettern, Kisten oder Sperrholz gemacht werden.

 Gänse im Winter zu Hause halten Foto

Zwischen den Nestern müssen Trennwände und davor seines ist notwendig, eine Stufe von 10 cm zu bilden, der Boden sollte aus Holz sein. Gans vergraben Eier in der Terrassendiele. Wenn Sie den Boden betonieren oder bügeln, gefrieren die Eier. Solche Nester sollten bereits am 15.-20. Januar sein.

Wenn es eine Möglichkeit gibt, dann ist es besser, Quartiere zu machenein separater Raum. Dies kann mit Hilfe einer Partition implementiert werden. So können andere Individuen die Gans nicht davon abhalten, Eier zu tragen. Vögel kämpfen oft untereinander und vertreiben andere aus ihren Nestern.

Sammle Eier besser früh. Vögel tragen Eier nachts oder früh am Morgen. Zur Mittagszeit können sie bereits eingefroren sein. In dem Raum muss man oft putzen. Starkes Fouling beeinflusst die Anzahl der Eier, die von einer Person erhalten werden.

Wenn die Henne auf dem Nest sitzt, um zu empfangenNachkommen, muss sie zusätzliche Pflege arrangieren. Sie kann nicht von der Stange aufstehen, um zu essen. Daher ist es nicht notwendig, frische Lebensmittel aggressiv zu entfernen und zu gießen und Wasser zu gießen.

Im gegenteiligen Fall, wenn der Vogel lange Zeit das Nest verlässt, ist es notwendig, auf die Erwärmung der Eier aufzupassen. Füttere das Geflügel besser mit grober und fester Nahrung, damit es die Eier nicht befleckt.

Bildung von Futtertrögen

Der Inhalt von Gänsen zu Hause (FotoÜberwinterungsmöglichkeiten im Artikel) wird von der Anordnung von guten Feeder begleitet. Die optimalste Option sind zwei Bretter, die in einem Winkel abgeschossen werden. Oben an den Seiten müssen zusätzliche Latten angebracht werden, damit der Vogel nicht hineinkommt.

Folgen Sie Nagelschildern, die nicht zulassenGänse, um Essen zu zerstreuen. Der Futterer sollte groß sein, oder sie müssen mehrmals durchgeführt werden, damit die Vögel gleichzeitig essen und keine Ergänzungen benötigen, sonst wird es schwierig sein, die richtige Diät einzuhalten. Dies droht das Fett unnötig zu setzen.

Die obere Grenze des Zubringers sollte nicht niedriger als der Rücken des Vogels sein. In regelmäßigen Abständen werden die Feeder gewaschen und getrocknet, um Fäulnis zu vermeiden. Für kleine Nester können Sie individuelle kleine Tröge bauen.

Trinkregime

Wenn nicht genügend Wasser vorhanden ist oder der alte nicht rechtzeitig ausgetauscht wird, kann der Vogel krank werden. Auch Gänse werden aufhören, Eier zu tragen. Dieser Prozess hängt zu einem großen Teil von den Bedingungen der Wartung von Einzelpersonen ab.

Um Einstreu ist nicht nass, ein Behälter mit Wasserauf einen Holzrost oder ein Blech legen. Somit wird eine übermäßige Feuchtigkeit in dem Raum vermieden. Als Behälter können Sie große Eimer oder einen beliebigen Trog verwenden.

Sie können einen Schlauch von einem Fass Wasser zur Wasserschüssel halten. So wird frisches Wasser fließen. Der Druck sollte minimal sein. Wenn der Vogel nicht mehr als 2 Tage trinkt, hört es vollständig auf zu rauschen.

Sie können Gänse mit aufgetautem Schneewasser gießen. Es enthält viele Mineralien. Einige Besitzer stellen einen Eimer Schnee in den Raum.

Was die Gänse während der Kälte füttern

Die Anzahl der Fütterungen pro Tag hängt vom jeweiligen Monat abSaison und Vogelleben Regime. Die Haltung von Gänsen im Winter erfordert einen bestimmten Fütterungsplan. Bis Januar ist der Vogel besser, zweimal am Tag Nahrung zu geben. Die erste Fütterung sollte Trauben sein, und am Abend - grobe Getreide.

Um einen Brei zu machen, musst du Essen mischenAbfall und eine kleine Menge Brei. Es ist am besten, Haferflocken zu verwenden. Dies ist die beliebteste Breigänse. In dieser Mischung werden Fischmehl und Karotten, die auf einer Reibe recycelt werden, hinzugefügt.

Gänse im Winter ohne Scheune halten

Im Januar steigt die Anzahl der Fütterungen aufdreimal. Zu dieser Zeit verbringt der Vogel viel Energie - es gibt eine Vorbereitung für die Eiablage. In dieser Zeit wird das Korn morgens und abends gegeben, und die Maischepfanne ist zur Mittagszeit. Bei der Vorbereitung auf die Brutsaison sollte die Futtermenge erhöht werden und keine Angst vor Fettleibigkeit des Vogels haben. Im Februar lohnt es sich, die Gänse in großen Mengen mit Rüben und Karotten zu garen, um den Appetit zu wecken.

Zu dieser Zeit gibt es eine aktive Zuführung von Gander. Sie verlieren beim Paarungsprozess viel Energie. Zu diesem Zweck werden an den Wänden Futterhäuschen mit einer Höhe von 90 cm aufgehängt, in denen die Gans nicht genug Nahrung bekommt. Oder vor der zusätzlichen Fütterung wird der ganze Vogel außer dem Gander für einen Spaziergang herausgenommen.

Wenn die Farm nicht genug Getreide hat, können SieErsetzen Sie es teilweise durch Kartoffeln. Dieses Gemüse ist nicht so kalorienreich und benötigt 3 mal mehr. In der Ernährung muss Raufutter vorhanden sein. Heu kann in trockener Form gegeben oder mit Haferflocken und Gemüse gedämpft werden.

Die Wartung von Vögeln im Winter in Sibirien

Einige Besitzer experimentieren und halten den Vogel in der Kälte auf der Straße. Wissenschaftler haben bewiesen, dass Gänse Temperaturen unter -60 aushalten können oC. Für eine erfolgreiche Überwinterung unter freiem Himmel ist es notwendig, aus dem Stroh auf dem Gelände einen sehr hohen Bodenbelag zu machen, damit sich die Gänse darin eingraben können.

Die Wartung von Gänsen im Winter auf der Straße suggeriertin Menge und Kalorienaufnahme erhöht. So werden Gänse Fettmasse gewinnen und schwere Fröste sicher aushalten können. Auf der Straße müssen auch Nester und Plätze zum Füttern eingerichtet werden.

Einige Meister auf der Straße haben nur drei gesetztTrennwände ohne Dach, damit der Vogel sich vor dem Wind verstecken konnte. Damit die Pfoten nicht einfrieren, können sie mit Fett geschmiert werden. Es ist bewiesen, dass starke Fröste von Gänsen großer Rassen besser vertragen werden.

die Pflege von Gänsen im Winter in Sibirien unter freiem Himmel

Die Haltung von Gänsen im Winter in Sibirien erfordert zusätzliche Kosten für Futter und Pflege. So ist es ratsam, mindestens einen kleinen Stall von den Brettern ohne zusätzliche Heizung zusammenzubauen.

Nuancen der Innenbeleuchtung

Wenn Sie bis Januar-Februar Glühbirnen verwenden, dannEs ist möglich, den Eiablageprozess und die Inkubation neuer Nachkommen zu beschleunigen. Die Beleuchtung erzeugt zusätzliche Wärme und der Vogel verschwindet vom richtigen Entwicklungszyklus. Schalten Sie während dieser Zeit das Licht besser ein und beobachten Sie den Tageslichtmodus. Es ist sogar möglich, die Beleuchtungszeit von Schuppen um 2-3 Stunden zu reduzieren.

Ab Mitte Januar können Glühbirnen als Katalysator eingesetzt werden, um das Verlegen zu beschleunigen und einen guten Nachwuchs zu schaffen. Zu diesem Zeitpunkt ist das Licht 12 Stunden oder länger eingeschaltet.

Tricks, um Gänse im Winter zu halten

Lassen Sie im Winter nur gesunde und starke Individuen ohne sichtbare Pathologien. Feeder und Trinker sollten täglich gereinigt werden, um Tiefkühlkost am Boden zu halten.

An den Wänden sollte man sich immer ankleiden, um die Immunität des Vogels zu erhöhen:

  • Kreide;
  • Schalentiere;
  • Schale von Eiern.

Es ist notwendig, den Zugang zum Sonnenlicht im Stall zu organisieren. Dann wird der Vogel mit Hilfe einer guten Immunitätsarbeit leichter überwintern. Die Fütterung von Gänsen kann im Winter draußen erfolgen.

Eier müssen sehr früh eingesammelt werden und im Auge behalten werdenModus, wenn die Gänse sie tragen. Dies ist besonders wichtig, wenn Gänse im Winter in Sibirien im Freien gehalten werden. Denn es ist nicht rechtzeitig, dass die Eier im kalten Riss sehr schnell geerntet werden. Das Wasser in den Trinkern wechselt mindestens dreimal am Tag. Gänse können nicht vom Schnee allein getrunken werden, sonst werden sie nicht betrunken, was die Blutzirkulation beeinträchtigen könnte. Dann werden die Gänse zu laut oder umgekehrt schwach und schläfrig.

Gänse im Winter ohne Stall zu halten, ist ein komplexer Prozess, der viel Wissen und zusätzliche körperliche Arbeit erfordert.

Lesen Sie mehr: