/ / Gemeinsame Geschäftsplanstruktur

Gemeinsame Geschäftsplanstruktur

Die Struktur des Geschäftsplans hat eine allgemein akzeptierte Form,Trotz der Einzigartigkeit jedes einzelnen Unternehmens. Um den Geschäftsplan vollständig zu charakterisieren, ist es notwendig, jedes der Elemente zu betrachten, was eine detaillierte Decodierung erfordert.

Also, die Struktur des integrierten Businessplansist auf einer bestimmten Reihenfolge von allgemein akzeptierten Punkten aufgebaut. Der Hauptteil, der der erste sein sollte, ist die Fähigkeit des Unternehmens, prägnant gekennzeichnet zu sein und Aufgaben in der Zukunft festzulegen. Der Inhalt dieses Abschnitts sollte kurz, einfach und klar angegeben werden. Schließlich wird diesem Teil des Businessplans besondere Aufmerksamkeit für potenzielle Investoren oder Partner gewidmet.

Auch hier müssen Informationen gepostet werden,was die Firma und ihre Aktivitäten auszeichnet. Gleichzeitig müssen in jeder Richtung Ziele definiert werden, Wege zu ihrer Erreichung sollten beschrieben und verantwortliche Personen sollten angegeben werden.

Dieser Abschnitt sollte zwei Hauptfragen beantworten:

  1. Welchen Nutzen haben die Investoren, die eine bestimmte Geldsumme in das Unternehmen investiert haben?
  2. Welche Risiken ergeben sich für Anleger mit Beteiligung an der Finanzierung des Unternehmens?

Die Struktur des Geschäftsplans sollte im zweiten Abschnitt eine Beschreibung der Arten von Waren oder Dienstleistungen enthalten. In diesem Fall sollte eine klare Abgrenzung der Richtungen für Haupt- und Nebenstrecke erfolgen.

Die wichtigsten Bereiche umfassen: den Namen der Produkte oder Dienstleistungen mit ihrer detaillierten Beschreibung und vorzugsweise mit Bildern oder Fotografien. Außerdem sind angegeben: eine Liste von Bedürfnissen, für die die in dem Abschnitt angezeigten Waren oder Dienstleistungen bestimmt sind; Charakteristik der Nachfrage; Vergleich von Preis und Qualität; wo geplant ist, Waren zu verkaufen oder Dienstleistungen zu erbringen; die Würde dieses Produkts im Vergleich zu den Analoga anderer Unternehmen; Liste der Mängel und Möglichkeiten, sie zu überwinden; Vorhandensein von Urheberrechten an den Waren; Hauptkosten und möglicher Gewinn.

Die Struktur des Geschäftsplans kann nicht enthalten seinAbschnitt beschreibt die Märkte. Dieser Abschnitt kann in diesem Dokument einem ziemlich ernsten Teil zugeordnet werden, da es die Untersuchung des bestehenden Absatzmarktes ist, die es einem Unternehmer ermöglicht, seine eigene Nische auf dem Konsummarkt zu bestimmen.

Um dies zu tun, müssen Sie die Antworten auf die folgenden Fragen reflektieren:

- Wo ist der potentielle Markt?

- Welche Segmente dieses Marktes werden bevorzugt?

- Welche Faktoren beeinflussen die Nachfrage nach diesem Produkt?

- Was wurde getan, um die Absatzmärkte zu untersuchen?

Auch in diesem Abschnitt ist es notwendig, das potenzielle Marktsortiment und das tatsächliche Verkaufsvolumen zu bewerten

Jedes Unternehmen, das sich um die Ergebnisse seiner Aktivitäten kümmert, erstellt einen Geschäftsplan, dessen Struktur zusätzlich zu den oben genannten weitere Abschnitte enthalten sollte:

- Produktionsplan;

- Bewertung des Wettbewerbs auf dem Absatzmarkt;

- Marketingplan;

- Finanzplan;

- Entstehung möglicher Risiken.

Manchmal werden die letzten beiden Abschnitte zu einem zusammengefasst, da die Ausführung eines Finanzplans manchmal mit der Entstehung von Risiken verbunden ist.

Der Finanzplan enthältTätigkeit des Unternehmens bei der Finanzierung mit dem Ziel der effektiven Nutzung der verfügbaren Geldmittel. Im Rahmen dieses Abschnitts sollte ein bestimmtes Paket von Finanzdokumenten entwickelt werden:

- ein Betriebsplan, der die Interaktion des Unternehmens mit den Zielmärkten für jedes Produkt widerspiegelt;

- eine Schätzung der Einnahmen und Ausgaben, die dazu beitragen soll, den erwarteten Gewinn zu ermitteln und die geschätzten Kosten aus dem Verkauf eines bestimmten Produkts zu berechnen;

- eine Kapitalflussrechnung (Einnahmen und Ausgaben während der Geschäftstätigkeit);

- Bilanz, die das letzte Dokument einer Tätigkeit des Unternehmens für einen bestimmten Zeitraum ist.

Also, in diesem Artikel in KürzeDie Struktur des Geschäftsplans und seine Rolle bei der Durchführung der Aktivitäten des Unternehmens sind gekennzeichnet. Es ist notwendig, die Vertraulichkeit dieses Dokuments zu beachten, das einzigartige Ideen, Errungenschaften im Marketing usw. enthält. Deshalb sollte es nur jenen Leuten gezeigt werden, an denen das Unternehmen ein Interesse hat.

Lesen Sie mehr: