/ / Beschreibung des Verkaufsleiters

Berufsbezeichnung des Verkaufsleiters

Um eine stabile Verbindung zwischen Handel undProduktionsfirma und Kunden in der Struktur des Unternehmens gibt es eine Verkaufsabteilung. Abhängig von der Größe des Unternehmens kann diese Abteilung einen oder mehrere Mitarbeiter (Sales Manager) umfassen. Dieser Beruf ist im Bereich des Großhandels sehr verbreitet. Abhängig von der Art der verkauften Objekte kann der Mitarbeiter die entsprechende Spezialisierung haben.

Berufsbezeichnung des Verkaufsleiters sorgt für die Entwicklung und Implementierung des Komplexesarbeitet, einschließlich der Organisation und Schaffung eines Vertriebsnetzes. Dies schließt die Ausführung von Arbeiten ein, die mit der Vorbereitung, der Auswahl des Typs, der Methode und der Form der Vertragserfüllung verbunden sind. Bei der Aktualisierung der Informationsbasis des Unternehmens führt der Verkaufsleiter auch eine systematische Analyse der Arbeit und der Verkaufsmengen durch, und entsprechend den Ergebnissen werden Berichte für das höhere Management erstellt.

Berufsbezeichnung des Verkaufsleitersbeinhaltet einen ziemlich umfangreichen Aufgabenbereich. Die Hauptaufgabe eines Spezialisten besteht darin, potenzielle Käufer zu finden. In diesem Fall verwendet der Client-Manager mehrere Methoden. In der Regel wird die Hauptarbeit durch telefonische Verhandlungen geleistet (der Kunde erhält allgemeine Informationen, die das Wesen der Aktivitäten des Unternehmens offenlegen). Die Kommunikation mit dem Kunden durch einen Telefonanruf beinhaltet ein anschließendes Treffen mit ihm. Zur Erweiterung der Kundenbasis organisiert der Account Manager Werbeveranstaltungen, nimmt an Ausstellungen und Präsentationen teil. Eine effektive Interaktion zwischen Kunde und Manager wird erreicht, indem eine positive emotionale Atmosphäre im Verhandlungsprozess geschaffen wird. Gleichzeitig muss der Mitarbeiter auf die Bedürfnisse des Kunden achten.

Berufsbezeichnung des Verkaufsleitersumfasst auch die Bildung, Wartung und Pflege von Transaktionen. Der Mitarbeiter muss in seiner Spezialisierung kompetent sein, um dem Kunden Informationen über das Produkt oder die Dienstleistung zu geben und alle seine Fragen zu beantworten.

Abhängig von der Richtung der Aktivität, VolumenWaren oder Dienstleistungen angeboten, kann die Jobbeschreibung des Verkaufsleiters zusätzliche Aufgaben für den Mitarbeiter definieren. In diesem Fall ist in der Regel eine freie Arbeitszeitplanung erlaubt. Es ist zu beachten, dass diese Spezialisierung dem Arbeitnehmer gewisse moralische Belastungen auferlegt. In dieser Hinsicht sollte der Kundenmanager einen sehr starken Charakter, Flexibilität des Verhaltens, Kommunikationsfähigkeiten, Einhaltung usw. haben. Moderne Marktbedingungen setzen einen harten Wettbewerb unter den Unternehmen voraus. Daher beinhaltet die Stellenbeschreibung des Managers für die Arbeit mit Kunden das Vorhandensein bestimmter Kenntnisse in den Bereichen Marketing, Wirtschaft und Recht. Eine wesentliche Voraussetzung für eine effektive Arbeit ist die Einhaltung der Regeln der angenommenen Geschäftsetikette. Der Kunde-Manager sollte sich vom Markt leiten lassen, die Prinzipien und grundlegenden Methoden des Verkaufs kennen und die Fähigkeiten haben, den Personal Computer korrekt zu benutzen.

In der Struktur vieler kommerzieller UnternehmenEs gibt einen Posten eines Markenmanagers. Dieser Spezialist gehört in der Regel zur Marketingabteilung. Die Aufgabenbeschreibung des Markenleiters umfasst die Planung und Durchführung von Arbeiten zur Entwicklung einer Marke (Produkt oder Unternehmen). Die Hauptaufgabe dieses Spezialisten besteht in der Planung und Umsetzung von Marktforschung in Bezug auf die gesamte Palette von Fragen im Zusammenhang mit seiner Schaffung, Entwicklung und Förderung.

Lesen Sie mehr: